Bach-Blüten und Homöopathie kombinieren?

von Andrea S.

Hallo, Frau Dr. Schmelz,

kann man Bach-Blüten eigentlich zusammen mit homöopathischen Globuli geben? Ich habe mir sagen lassen, dass man z. B. nicht mehrere Globuli gemeinsam einnehmen sollte, habe aber keinen Hinweis über Bach-Blüten und Globuli gefunden.

Antwort von: Dr. med. Andrea Schmelz

Liebe Andrea,

es ist nicht zu empfehlen, auf eigene Faust unterschiedliche Beschwerden mit verschiedenen homöopathischen Mitteln zu behandeln oder deswegen Homöopathie und Bach- Blüten zu mischen – Ausnahme: akute Verletzung, dann können Sie Arnica geben, oder akuter Schock, dann Bach- Blüten-Notfalltropfen. Entweder sollte man ein Mittel suchen, das für alle Beschwerden passt (Konstitutionsmittel, dafür ist aber ein ausgebildeter Homöopath erforderlich), oder zunächst die Hauptbeschwerden behandeln und sich dann erst anderen Problemen zuwenden. Es ist nicht unbedingt „verboten“, Homöopathie mit Bach-Blüten zu kombinieren, doch kann man damit unter Umständen den Behandlungserfolg beeinträchtigen. Deswegen sollten Sie so etwas nur in Absprache mit einem erfahrenen Therapeuten (Heilpraktiker, Arzt) machen.

Herzliche Grüße

Ihre Andrea Schmelz

Kommentare zu "Bach-Blüten und Homöopathie kombinieren?"

Sagen Sie Ihre Meinung und schreiben Sie einen Kommentar!




Warum stellen wir so dumme Fragen?
Hinweis: aus rechtlichen Gründen erscheint Ihr Kommentar nicht sofort, sondern muss zuerst durch einen Moderator freigeschaltet werden.
Spamschutz

Der Grund, weshalb wir Sie nach der Geburt fragen, ist die Vermeidung von Spam durch automatisierte Spam-Bots.

Solche Spam-Bots versuchen durch massenhafte Einträge von Links in Kommentarfeldern und Gästebüchern Traffic für ihre Angebote zu erzeugen. Daher stellen wir einfache Fragen, die ein echter Nutzer ohne Probleme beantworten kann, während automatisierte Spam-Bots daran meist scheitern (Captcha-Test).

Eine Alternative zu solchen individuellen Fragen sind Bild-Captchas, bei denen verzerrt dargestellte Buchstaben oder Zahlen abgetippt werden müssen. Aufgrund des erhöhten "Nerv-Faktors" dieser Bild-Captchas haben wir uns für aber für erstere Variante entschieden.

Elternwissen per E-Mail

Ja, ich möchte regelmäßig und gratis informiert werden über:
Expertenwissen
Datenschutz

Videos & Podcasts

Gratis-Downloads

Gratis Tests, Checkliste und Tools

Tests, Tools und Checklisten