Flohbekämpfung ohne Gift?

von Cathrin K.

Hallo,

wir haben zwei Katzen, die nach Bedarf ca. alle zehn Wochen „Frontline“ oder „Advantage“ zur Floh- und Zeckenbekämpfung bekommen, und all die Jahre klappte das sehr gut. Jetzt aber haben wir Katzenflöhe im Wohnzimmer. Haben Sie einen wirksamen Tipp für die Bekämpfung, denn wir haben einen kleinen Sohn von fast zwei Jahren. Unser Sofa ist auch erst ein halbes Jahr alt und kann nicht einfach rausgeworfen werden. Gibt es etwas, das nur den Flöhen, nicht aber Kind, Katzen und Einrichtung schadet? Ich hoffe sehr auf einen Tipp, denn wir sind echt verzweifelt.

Danke

Ihre
Cathrin K.

Antwort von: Dr. med. Andrea Schmelz

Liebe Frau K.,

Flöhe in der Wohnung sind leider schwer zu bekämpfen. Von chemischen Keulen in der Wohnung rate ich aus Gesundheitsgründen ab. Die Flöhe auf den Tieren lassen sich am besten durch ein Spot-on zum Auftragen in den Nacken bekämpfen. Ich vermute, dass Sie die bisher verwendeten Mittel einfach nicht häufig genug gegeben haben. Die Präparatealle vier Wochen möglichst abends auftragen, sodass die behandelte Fellstelle morgens schon getrocknet ist. Die wirksameren Pyrethroide sind für Katzen nicht geeignet, da ihnen der nötige Entgiftungsmechanismus dafür fehlt. Auch das viel gepriesene Teebaumöl ist für Katzen übrigens giftig! Puder und Sprays, die auf das Fell gebracht werden, werden einerseits von den Tieren abgeleckt, wenn sie sich putzen, andererseits haben Sie und Ihr Kleiner das Gift beim Streicheln auf den Händen. Das gleiche Problem haben Sie auch bei Flohhalsbändern, denn diese geben ständig kleine Mengen des Wirkstoffes an das Fell ab, so lange sie wirksam sind. Sogenannte „biologische“ Sprays verkleben häufig das Fell, töten aber keine Flöhe! Am wichtigsten für die Flohbekämpfung in der Wohnung ist gründliches Staubsaugen (Beutel danach sofort entsorgen oder sogar ein Stück normales Flohhalsband in den Beutel legen). Auch mit einem Dampfreiniger lässt sich einiges erreichen. Als Mittel für die Wohnung, das aber auch für die Katzengeeignet ist, empfehle ich Neudo Antifloh-AF. Das hat nach heutigen Erkenntnissen keine giftige Wirkung auf den Menschen. Es enthält Kaliumsalze natürlicher Fettsäuren, die die ausgewachsenen Flöhe ersticken, und Methopren, den synthetischen Nachbau eines Insektenhormons, der die Häutung verhindert und somit die Larvenentwicklung unterbindet. Diese Kombination schädigt nur die Flöhe.

Herzliche Grüße

Ihre
Andrea Schmelz

Kommentare zu "Flohbekämpfung ohne Gift?"

  • Sarah schreibt am 19.04.2017

    Guten Tag Frau Schmelz,
    wie ich an anderer Stelle gelesen habe, ist "Methopren" auch für Warmblüter toxisch, aber in geringerem Umfang. Neudorff empfiehlt das Mittel nach Gebrauch von allen Flächen abzuwischen, mit denen ein Baby/Kind in Kontakt kommen könnte - bei Teppichen z.B. ist das schlecht möglich. Für einen Laien ist schlecht abzuschätzen, welche Folgewirkungen möglich sind.
    Worauf stützen Sie Ihre Aussage, dass das Produkt unschädlich für Menschen ist?
    Mit freundlichem Gruß
Sagen Sie Ihre Meinung und schreiben Sie einen Kommentar!




Warum stellen wir so dumme Fragen?
Hinweis: aus rechtlichen Gründen erscheint Ihr Kommentar nicht sofort, sondern muss zuerst durch einen Moderator freigeschaltet werden.
Spamschutz

Der Grund, weshalb wir Sie nach der Geburt fragen, ist die Vermeidung von Spam durch automatisierte Spam-Bots.

Solche Spam-Bots versuchen durch massenhafte Einträge von Links in Kommentarfeldern und Gästebüchern Traffic für ihre Angebote zu erzeugen. Daher stellen wir einfache Fragen, die ein echter Nutzer ohne Probleme beantworten kann, während automatisierte Spam-Bots daran meist scheitern (Captcha-Test).

Eine Alternative zu solchen individuellen Fragen sind Bild-Captchas, bei denen verzerrt dargestellte Buchstaben oder Zahlen abgetippt werden müssen. Aufgrund des erhöhten "Nerv-Faktors" dieser Bild-Captchas haben wir uns für aber für erstere Variante entschieden.

Elternwissen per E-Mail

Ja, ich möchte regelmäßig und gratis informiert werden über:
Expertenwissen
Datenschutz

Videos & Podcasts

Gratis Tests, Checkliste und Tools

Tests, Tools und Checklisten