Wie viel sollte ein Baby pro Woche zunehmen?

von Sven S.

Liebe Frau Schmelz,

unsere Lena ist sieben Monate alt. Der Kinderarzt meint, dass sie mehr zunehmen müsse. Sie wiegt jetzt 6.800 Gramm, und ich finde sie keineswegs zu dünn. Lenas Speiseplan sieht derzeit so aus, dass sie morgens Getreidebrei mit Birne bekommt. Als zweite Mahlzeit bekommt sie die Brust. Mittags bereitet meine Frau ihr Gemüsebrei aus Biogemüse zu (ab und zu mit ein wenig Hühnerfleisch). Danach ist dann wieder Stillen an der Reihe und vor dem Schlafengehen nochmal Getreidebrei. Denken Sie, dass der Speiseplan so richtig ist? Wie viel Gramm sollte Lena im Monat zunehmen? Uns wurde immer wieder etwas von 200 Gramm pro Woche erzählt, was ich für sehr viel halte. Für jeglichen Hinweis wäre ich Ihnen sehr dankbar.

Antwort von: Dr. med. Andrea Schmelz

Lieber Sven,

welche Gewichtszunahme pro Woche normal ist, ist vom Lebensalter abhängig. Es gelten folgende Normwerte:

  • 1.Monat 120 bis 200 Gramm (g)/Woche
  • 2.Monat 170 bis 210 g/Woche
  • 3.Monat 150 bis 180 g/Woche
  • 4.Monat 130 bis 160 g/Woche
  • 5.Monat 110 bis 140 g/Woche
  • 6.Monat 100 bis 130 g/Woche
  • 7.Monat 90 bis 130 g/Woche
  • 8.Monat 90 bis 120 g/Woche
  • 9./10.Monat 70 bis 110 g/Woche
  • 11./12.Monat 60 bis 90 g/Woche

Das heißt, Ihre Tochter Lena sollte jetzt (8.Monat) pro Woche mindestens 90 Gramm zunehmen. Ob Lena untergewichtig ist, kann ich nicht beurteilen, weil ich nicht weiß, wie groß sie ist. Bei einer durchschnittlichen Körpergröße (68 cm) würde Untergewicht bestehen, wenn sie weniger als 6.500 Gramm wiegt. Der Speiseplan Ihrer Tochter scheint mir ausgewogen zu sein. Gut wäre es allerdings, wenn Lena zum Gemüsebrei mittags auch etwas pürierte Kartoffel bekäme und der Gemüsebrei mit Fett (Butter oder Rapsöl, 5 Gramm = 1 Teelöffel pro 100 Gramm Brei) angereichert würde. Zum Getreidebrei könnte Ihre Frau noch einen Teelöffel Mandelmus geben, falls Lena tatsächlich nicht ausreichend zunimmt.

Herzliche Grüße

Ihre Andrea Schmelz

Kommentare zu "Wie viel sollte ein Baby pro Woche zunehmen?"

Sagen Sie Ihre Meinung und schreiben Sie einen Kommentar!




Warum stellen wir so dumme Fragen?
Hinweis: aus rechtlichen Gründen erscheint Ihr Kommentar nicht sofort, sondern muss zuerst durch einen Moderator freigeschaltet werden.
Spamschutz

Der Grund, weshalb wir Sie nach der Geburt fragen, ist die Vermeidung von Spam durch automatisierte Spam-Bots.

Solche Spam-Bots versuchen durch massenhafte Einträge von Links in Kommentarfeldern und Gästebüchern Traffic für ihre Angebote zu erzeugen. Daher stellen wir einfache Fragen, die ein echter Nutzer ohne Probleme beantworten kann, während automatisierte Spam-Bots daran meist scheitern (Captcha-Test).

Eine Alternative zu solchen individuellen Fragen sind Bild-Captchas, bei denen verzerrt dargestellte Buchstaben oder Zahlen abgetippt werden müssen. Aufgrund des erhöhten "Nerv-Faktors" dieser Bild-Captchas haben wir uns für aber für erstere Variante entschieden.

Elternwissen per E-Mail

Ja, ich möchte regelmäßig und gratis informiert werden über:
Expertenwissen
Datenschutz

Videos & Podcasts

Gratis-Downloads

Gratis Tests, Checkliste und Tools

Tests, Tools und Checklisten