Welche Bücher für mehr Selbstbewusstsein?

von Anonym

Liebe Frau Reimann-Höhn,

ich habe eine sehr schüchterne, zurückhaltende Tochter (sieben Jahre), der es an Selbstbewusstsein mangelt. Sie hat oft Angst und traut sich nichts zu. Können Sie mir ein gutes Kinderbuch empfehlen, durch das ich ihr Selbstbewusstsein stärken kann? Vielen Dank.

Antwort von: Dipl.-Päd. Uta Reimann-Höhn

Liebe Leserin,

da möchte ich Ihnen gerne das Buch „Kleine Helden – großer Mut – Geschichten, die stark machen“ von Angelika Bartram und Jan-Uwe Rogge empfehlen. Es handelt von einer ängstlichen Prinzessin, die durch einen weit herumgekommenen Helden und jede Menge spannender Geschichten lernt, mit ihrer Angst umzugehen. Das Buch eignet sich wunderbar zum Vorlesen vor dem Schlafengehen, weil es nur wenige Bilder, aber viele verschiedene Geschichten enthält und die Fantasie anregt. Natürlich kann Ihre Tochter es auch selber lesen, aber die schönen und spannenden Geschichten sollten auch Sie sich nicht entgehen lassen – vor allem auch nicht das gemeinsame Gespräch darüber.

Mehr Bilder hat und bereits für etwas jüngere Kinder geeignet ist das Buch „Mächtig mutig: Das Angst-weg-Buch“, von Astrid Hille (Autor), Dina Schäfer (Autor) und Melanie Garanin (Illustrator).

Herzlichen Gruß und viel Spaß beim Vorlesen wünscht
Ihre Uta Reimann-Höhn

Kommentare zu "Welche Bücher für mehr Selbstbewusstsein?"

Sagen Sie Ihre Meinung und schreiben Sie einen Kommentar!




Warum stellen wir so dumme Fragen?
Hinweis: aus rechtlichen Gründen erscheint Ihr Kommentar nicht sofort, sondern muss zuerst durch einen Moderator freigeschaltet werden.
Spamschutz

Der Grund, weshalb wir Sie nach der Geburt fragen, ist die Vermeidung von Spam durch automatisierte Spam-Bots.

Solche Spam-Bots versuchen durch massenhafte Einträge von Links in Kommentarfeldern und Gästebüchern Traffic für ihre Angebote zu erzeugen. Daher stellen wir einfache Fragen, die ein echter Nutzer ohne Probleme beantworten kann, während automatisierte Spam-Bots daran meist scheitern (Captcha-Test).

Eine Alternative zu solchen individuellen Fragen sind Bild-Captchas, bei denen verzerrt dargestellte Buchstaben oder Zahlen abgetippt werden müssen. Aufgrund des erhöhten "Nerv-Faktors" dieser Bild-Captchas haben wir uns für aber für erstere Variante entschieden.

Elternwissen per E-Mail

Ja, ich möchte regelmäßig und gratis informiert werden über:
Expertenwissen
Datenschutz

Videos & Podcasts

Gratis-Downloads

Gratis Tests, Checkliste und Tools

Tests, Tools und Checklisten