Zwillinge zusammen einschulen?

von Anonym

Liebe Frau Reimann-Höhn,

ich bin alleinerziehend und weiß nicht, ob ich meine Zwillingstöchter jetzt in eine Klasse geben soll oder in Parallelklassen. Für getrennte Klassen spricht, dass die Kinder sich besser zu eigenständigen Persönlichkeiten entwickeln können und nicht ständig miteinander verglichen werden.

Für mich bedeuten zwei verschiedene Klassen jedoch sehr viel mehr Zeit und Arbeit, außerdem möchten meine Mädchen gerne zusammenbleiben. In zwei verschiedenen Klassen haben sie unterschiedlich lange Unterricht, ich muss mich mit zwei Lehrkräften besprechen und auf doppelt so viele Elternabende gehen. Außerdem müsste ich mich in zwei Klassenverbänden, zum Beispiel bei Ausflügen oder Festen, engagieren. Der Aufwand wäre wesentlich größer. Was empfehlen Sie mir?

Antwort von: Dipl.-Päd. Uta Reimann-Höhn

Liebe Leserin,

das ist eine schwierige Entscheidung. Die

beiden Kinder können ganz sicher nicht wissen, was für sie besser ist. Daher

können Sie deren Wünsche getrost außer Acht lassen. Für eine gemeinsame Klasse

spricht natürlich immer, dass es für die Eltern organisatorisch einfacher ist.

Letztlich bleibt dies aber der einzig wichtige Grund. Alle anderen Argumente sprechen

für getrennte Klassen. Bei Zwillingen ist ein Kind fast immer das dominierende,

und dieser Einfluss lässt sich in einer gemeinsamen Schulklasse nicht

verringern. Es ist also für den schwächeren Zwilling eine große Chance, seine

Persönlichkeit in einer eigenen Klasse mit eigenen Freunden entwickeln zu

können. Ich rate daher, die beiden Mädchen trotz des höheren Aufwandes in zwei

getrennte Klassen zu geben. Vielen Lehrkräften ist das Problem des erhöhten

Aufwandes bei zwei Schulkindern nicht fremd, besonders bei Alleinerziehenden.

Sicher lassen sich Möglichkeiten finden, Sie da zu entlasten, ohne dass Ihnen

etwas entgeht. Vielleicht besuchen Sie die Elternabende einfach abwechselnd und

lassen sich jeweils das Protokoll des „verpassten“ Treffens zumailen? Oder Sie

initiieren einen gemeinsamen Elternstammtisch beider Klassen?

Ich wünsche Ihnen

dabei viel Erfolg,
Ihre Uta Reimann-Höhn

Kommentare zu "Zwillinge zusammen einschulen?"

Sagen Sie Ihre Meinung und schreiben Sie einen Kommentar!




Warum stellen wir so dumme Fragen?
Hinweis: aus rechtlichen Gründen erscheint Ihr Kommentar nicht sofort, sondern muss zuerst durch einen Moderator freigeschaltet werden.
Spamschutz

Der Grund, weshalb wir Sie nach der Geburt fragen, ist die Vermeidung von Spam durch automatisierte Spam-Bots.

Solche Spam-Bots versuchen durch massenhafte Einträge von Links in Kommentarfeldern und Gästebüchern Traffic für ihre Angebote zu erzeugen. Daher stellen wir einfache Fragen, die ein echter Nutzer ohne Probleme beantworten kann, während automatisierte Spam-Bots daran meist scheitern (Captcha-Test).

Eine Alternative zu solchen individuellen Fragen sind Bild-Captchas, bei denen verzerrt dargestellte Buchstaben oder Zahlen abgetippt werden müssen. Aufgrund des erhöhten "Nerv-Faktors" dieser Bild-Captchas haben wir uns für aber für erstere Variante entschieden.

Elternwissen per E-Mail

Ja, ich möchte regelmäßig und gratis informiert werden über:
Expertenwissen
Datenschutz

Videos & Podcasts

Gratis-Downloads

Gratis Tests, Checkliste und Tools

Tests, Tools und Checklisten