Lückentexte nach dem Ausschluss-Prinzip ausfüllen

Lückentexte sind ein fester Bestandteil in fast jeder Schularbeit, die im Fremdsprachenunterricht geschrieben wird. Aber auch bei den Hausaufgaben kommt man selten ohne sie aus. Für die Lehrerinnen und Lehrer dient diese Übungsform vornehmlich dazu, gezielt gelerntes Wissen im Bereich der Grammatik und der Vokabeln abzufragen. Darüber hinaus wird sie auch dazu benutzt, das Sprachgefühl abzutesten. Um solche Aufgaben zu lösen, kann man sehr häufig auch erfolgreich mit Hilfe des Ausschluss-Prinzips vorgehen.