Sprechstunde Rechtschreibung
 
 
 
 

Wichtige Information mit kostenlosem Mini-E-Book-Download für Eltern mit Kindern im Alter von 9 bis 14 Jahren!

 
     
 

Macht auch Ihr Kind immer wieder
einige dieser 7 typischen Rechtschreib-Fehler
in der 5. bis 7. Klasse?

JETZT NEU! Nach dem großen Erfolg von „Sicher richtig schreiben in der Grundschule“
(für die 3. und 4. Klasse)
ist jetzt das neue Trainings-Programm „Einfach besser in Rechtschreibung,
Aufsatz + Grammatik
für Schüler auf der weiterführenden Schule in der 5. bis 7. Klasse erhältlich:

So bändigt Ihr Kind
jetzt ein für alle Mal
das Rechtschreib-Monster!

 
   
Nie mehr Rechtschreib-Fehler
   
         
   
Endlich Schluss mit Rechtschreib-Fehlern, Grammatik-Blackouts und schlechten Aufsätzen!
   
         
 
----->
4. Klasse | 5. Klasse | 6. Klasse | 7. Klasse | 8. Klasse | 9. Klasse
<-----
 
 

+++ NEU +++ GRATIS +++ EXKLUSIV +++ GRATIS-SOFORT-DOWNLOAD +++

SOS-MaßnahmenHelfen Sie Ihrem Kind rechtzeitig! Holen Sie Ihr Kind jetzt
mit dem neuen „magischen“ 17-Minuten-Trainings-Programm »Einfach besser in Rechtschreibung, Aufsatz + Grammatik« raus der Rechtschreib-Falle der 5., 6. und 7. Klasse –
und machen Sie es so ganz nebenbei zum Aufsatz- und Grammatik-Genie.

Gratis-Download

„7 Sofort-Maßnahmen, mit denen Sie Ihrem Kind gezielt helfen, häufige Rechtschreib-Fehler sofort zu vermeiden“

Dieses Mini-E-Book enthält 7 wertvolle Tipps, die Sie sofort (ab heute) bei Ihrem Kind beachten und besprechen können. Sie erhalten diese 7 SOS-Maßnahmen zum Sofort-Download. Als Dankeschön für Ihre Anforderung des neuen Trainingsprogramms »Einfach besser in Rechtschreibung, Aufsatz + Grammatik«bis heute 24 Uhr!

 
 
----->
4. Klasse | 5. Klasse | 6. Klasse | 7. Klasse | 8. Klasse | 9. Klasse
<-----
 
   

VON DIPLOM-PÄDAGOGIN UND ELTERNWISSEN-AUTORIN UTA-REIMANN-HÖHN

   
   
  Uta Reimann-Höhn
 

Lerntherapeutin und Elternwissen-Expertin
Uta Reimann-Höhn

ist Diplom-Pädagogin und Mutter von 2 Söhnen. Sie leitet das Institut für Pädagogik und Lernen in Niedernhausen bei Wiesbaden.

Sie hat über 20 Jahre Erfahrung in der wissenschaftlichen Arbeit sowie in der praktischen Förderung von Schulkindern und berät nahezu täglich Eltern in Lern- und Erziehungsfragen – sowohl im persönlichen Gespräch als auch am Telefon oder per E-Mail.

In Zusammenarbeit mit verschiedenen Medien hat Uta Reimann-Höhn in den letzten Jahren zahlreiche Fachbeiträge und Arbeitsmaterialien verfasst und wurde zudem zu Interviews in Fernsehen und Rundfunk eingeladen.

Uta Reimann-Höhn ist Erfolgs-Autorin zahlreicher Eltern-Beratungs-Bücher. Sie ist ebenfalls Chefredakteurin des in Deutschland einzigartigen Elternwissen-Briefes „Lernen und Fördern mit Spaß“ oder von erfolgreichen Schüler-Trainings wie „Einfach besser konzentrieren“. Die erfahrene Lerntherapeutin entwickelt seit Jahren spezielle Unterrichtsmaterialien und Lerntrainings.

Nach dem großen Erfolg des ersten Rechtschreib-Trainings für Grundschüler stellt Sie Ihnen heute auf dieser Seite ihr neues Trainings-Programm „Einfach besser in Rechtschreibung, Aufsatz + Grammatik“ für Kinder in der 5. bis 7. Klasse vor. Sie ist überzeugt: „Wenn Ihr Kind bei diesem Training mitmacht, ist es das letzte Rechtschreib-Training, das es je machen wird!“ Testen Sie und Ihr Kind es deshalb jetzt 14 Tage kostenlos!

„Holen Sie Ihr Kind raus
aus der fiesen Rechtschreib-Falle
in der 5. bis 7. Klasse
!“

Lesen Sie hier, wie Sie Ihrem Kind helfen können.

. Wenig bekannt: Warum zu viele Rechtschreib-Fehler sogar die gesamte Schulleistung Ihres Kindes in Gefahr bringen können.

. Die Uhr tickt: Wie Sie Ihr Kind rechtzeitig aus dem Noten-Teufelskreis der 5., 6. und 7. Klasse herausholen können.

Mephisto
 
Ben: „Rechtschreibung ist ja sonst ziemlich langweilig. Aber mit Mephisto ist es echt cool“
 

. Drachenzähmen leicht gemacht: Wie sich für Ihr Kind das scheinbar unbezwingbare „Rechtschreib-Monster“ als sympathischer Lern-Drache „MEPHISTO“ entpuppt, der Ihrem Kind hilft, unnötige und typische Rechtschreib-Fehler ein für alle Mal zu vermeiden!


. Stimmen von den Schülern Niklas, Luca, Tanisha, Hanna und Victoria, die an dem neuen Trainings-Programm »Einfach besser in Rechtschreibung, Aufsatz + Grammatik« bereits teilgenommen haben:

„Mit Mephisto habe ich die Deklination kapiert.“
„Das Training ist ein bisschen wie ein spannendes Rätsel.“
„Der Drache sieht cool aus!“
So macht das Lernen wenigstens Laune!
„Auch wenn manche Übungen schwer sind, bin ich gespannt, wie die Geschichte weitergeht.“

Sichern auch Sie sich jetzt hier das neue „Drachentraining“ für Ihr Kind!


 

Liebe Eltern,

vor ungefähr drei Wochen kam eine Mutter verzweifelt und wütend zugleich in meine Lernpraxis und zeigte mir die Klassenarbeit ihres Sohnes:

Klassenarbeit„Schauen Sie mal, mein Sohn Joel geht jetzt in die 6. Klasse. Wahrscheinlich ist es schon zu spät, um etwas zu ändern. Aber es ist unglaublich. Ich habe das Gefühl, seit die Grundschule vorbei ist, hat er die Rechtschreibung verlernt. Er bringt sich selbst um seine guten Noten.

Bei jeder Klassenarbeit macht er immer wieder die gleichen Rechtschreib-Fehler. Mal schreibt er UND mit D und dann wieder mit T am Ende ... Oder er schreibt Wörter falsch, die er doch eigentlich in- und auswendig kennen müsste. Und die Groß- und Kleinschreibung hat er wohl komplett verlernt.

Ja, und dann wieder das hier: Alles ist voller rot angestrichener Fehler. Das ist ja nicht die erste Arbeit, die er so zurückbekommt. Wissen Sie, das kann doch nicht sein – ich weiß nicht, was ich als Mutter jetzt noch tun kann, denn mit mir will er ja überhaupt nicht mehr lernen ... “

Der große Noten-Schock ab Klasse 5!

Vielleicht gehören Sie auch zu den Eltern, die bereits aus allen Wolken gefallen sind, weil Ihr Kind jetzt in der 5., 6. oder 7. Klasse plötzlich sogar mehr Rechtschreibfehler als in der Grundschule macht ...

Rechtschreib-Fehler, Grammatik-Blackouts oder schlechte Aufsätze sind ein weit verbreitetes Problem. Das zeigen aktuelle Untersuchungen immer wieder. Es ist also ganz berechtigt, wenn Sie sich Sorgen um die Deutschnote Ihres Kindes machen. Schließlich wirken sich Rechtschreibung und Textsicherheit auf alle Schulfächer aus.

Wichtig ist, dass Ihr Kind nun schnell etwas dagegen tut, bevor sich die schlechten Noten dauerhaft einnisten. Mit der richtigen Unterstützung kann es den Abwärtstrend nicht nur aufhalten, sondern sogar umdrehen.

   
   

Jetzt das neue Rechtschreib-Training GRATIS testen!

   
   

Immer mehr Eltern machen sich Sorgen: Warum verschlechtern sich plötzlich die Noten und die Rechtschreibung auf der weiterführenden Schule?

So helfen Sie Ihrem Kind bei plötzlichem unsicheren Schreiben und einem „unerklärlichen“ Leistungsabfall auch in anderen Fächern ... in der 5. bis 7. Klasse

? Kommt Ihr Kind auch mit schlechteren Noten nach Hause, als Sie es am Anfang der 5. Klasse erwartet hatten?

? Wird Ihr Kind gereizt, wenn Sie es auf seine Rechtschreib-Fehler ansprechen?

? Häufen sich die Rechtschreib-Fehler Ihres Kindes in den letzten Klassenarbeiten?

Lesen Sie mal hier!? Wurde Ihr Kind – oder wurden Sie als Eltern – auf die unzureichenden Rechtschreib-Fähigkeiten Ihres Kindes hingewiesen?

So wie bei diesem Kind hier (Original-Notiz einer Lehrerin an einen Schüler der 6. Klasse):

   
 
Original-Bewertung
 
 
einer Lehrerin
 
 
Aufsatz 6. Klasse
 
 
eines Schülers.
 
   

Jetzt das neue Rechtschreib-Training GRATIS testen!

   
   

Solche Mitteilungen, die den Kindern mit der Rückgabe der Klassenarbeit ausgehändigt werden, sind kein Einzelfall. Mir liegt das Original dieser Beurteilung vor. Und glauben Sie mir: Mir haben viele Eltern solche Hinweise und Beurteilungen von Lehrern an ihre Kinder gezeigt oder davon entsetzt berichtet.

Das böse Erwachen im Gymnasium oder auf der Realschule?
Meine ehrliche Meinung dazu:

Abgesehen davon, dass eine solche Notiz für das Kind erschreckend DEMOTIVIEREND ist: Solche Defizite in der Rechtschreibung sind eigentlich nicht verwunderlich, wenn man sich die neue Situation der Kinder auf der weiterführenden Schule anschaut:

   
 
7 typische Rechtschreib-Fehler
 

Erst zu Beginn der 3. Klasse „dürfen“ heutzutage die deutschen Schüler die „richtige" Rechtschreibung lernen. Vorher wird in den meisten Grundschulen die „Schreiben-wie-man-es-hört-Methode“ eingesetzt: Es darf „falsch“ geschrieben werden.

Dann jedoch schon in der 4. Klasse rückt die Rechtschreibung wieder – und meiner Meinung nach viel zu früh – in den Hintergrund. Die meisten Kinder müssen sich verstärkt in anderen Fächern wie Mathe anstrengen, um einen guten Notenschnitt zu erkämpfen. In Deutsch wird dann nicht mehr ausführlich Rechtschreibung geübt, sondern vor allem Grammatik „rauf und runter“ gepaukt. Satzglieder und Wortarten müssen schließlich „sitzen“ ...

Die Folge für die weiterführende Schule: Rechtschreibschwächere Kinder haben bereits in der 4. Klasse das Nachsehen. Sie schaffen es dann durch die neuen Schulfächer und die neuen Herausforderungen in der 5., 6. und 7. Klasse nicht mehr, ihre Lücken zu schließen.

Diese 7 häufigsten
Rechtschreib-Fehler

werden mit auf die weiterführende Schule„ geschleppt“:

1. Groß- und Kleinschreibung Substantivierung von Verben und Adjektiven (z. B.: an schlafen denken statt ans Schlafen denken).

2. Dehnungen
Dehnungs-h
(z. B.: hol statt hohl) oder auch Dehnung durch einen Doppel-Selbstlaut (z. B.: Al statt Aal, Bet statt Beet).

3. Schärfungen
Schärfung -z- (z. B.: jez statt jetzt) oder Schärfung -ss- (z. B.: aus Geheimnis wird Geheimnisse oder: das statt dass).

4. Wortfamilien
a wird ä (z. B.: Fehre statt Fähre) oder:
Trenke statt Tränke, belibt statt beliebt).

5. Trennungen
Trennungen von Doppellauten

(z. B.: ein-er statt ei-ner).

6. Satzzeichen
Komma bei Haupt- und
Nebensätzen (
z. B.: Mephisto, der freche Drache, ärgert sich).

7. Gleichlaute
seid oder seit (oder z. B.: du musst dich endscheiden, statt: du musst dich entscheiden).

Das sind die 7 häufigsten Rechtschreibfehler, die viele Kinder sogar bis zum Abschluss hartnäckig beibehalten – es sei denn, sie werden erkannt und „weggezaubert“. Helfen Sie Ihrem Kind jetzt, diese unnötigen Fehler ab sofort zu vermeiden.

Mit dem neuen „magischen“ 17-Minuten-Trainingsprogramm „Einfach besser in Rechtschreibung, Aufsatz + Grammatik“!

 
 

Die Kinder kommen ja aus der geschützten, „wohlbehüteten Umgebung“ der Grundschule, in der meist nur EINE - äußerst vertraute – Lehrerin die Schüler unterrichtet und sich die Kinder bereits seit Jahren kennen.

Dann, auf der weiterführenden Schule ab der 5. Klasse, ändert sich für Ihr Kind alles schlagartig:

Ihr Kind muss plötzlich viel mehr EIGENSTÄNDIG lernen, denken und handeln …
Ihr Kind hat jetzt nicht nur NEUE, sondern MEHRERE Lehrer, auf die es sich einstellen muss …
Ihr Kind findet nicht sofort Anschluss an seine neuen Mitschüler und ist sozial stark angespannt …
Ihr Kind muss sich NEUEN REGELN unterwerfen ...
Ihr Kind lernt eine NEUE FREMDSPRACHE …
Ihr Kind steht unter einem neuen LERNDRUCK: Es wird mehr abgefragt und es werden mehr Tests geschrieben …

  Kinder Grundschule
  Die schöne „heile“ Welt der Grundschule gibt es auf der weiterführenden Schule nicht mehr ...
   
  Weiterführende Schule
 

Neue Lehrer, höherer Leistungsdruck ... Ihr Kind ist plötzlich allein auf sich gestellt. Helfen Sie Ihrem Kind daher rechtzeitig. Geben Sie ihm mehr Sicherheit und Selbstbewusstsein durch eine sichere und automatisierte Rechtschreibung.

Das neue 17-Minuten-Trainingsprogramm „Einfach besser in Rechtschreibung, Aufsatz + Grammatik“ wird Ihr Kind dabei optimal unterstützen!

   

Während sich die meisten sozialen Anfangs-schwierigkeiten und Umgewöhnungs-Probleme mit der Zeit langsam auflösen, bleiben jedoch der erhöhte Leistungsdruck UND eine eventuell bereits BESTEHENDE RECHTSCHREIB-SCHWÄCHE bestehen.

Hier beginnt dann ein gefährlicher Teufelskreis für Ihr Kind:

Wenn Ihr Kind neben dem Leistungsdruck in den einzelnen Fächern auch noch mit der Rechtschreibung Probleme hat, muss es an allen Schul-Fronten mit immer mehr Misserfolgs-Erlebnissen kämpfen.

Eine Null-Bock-Haltung bei starken Kindern und ein „innerer Rückzug“ bei schwächeren Kindern bringen dann die Abwärtsspirale erst richtig in Gang. Misserfolge führen zwangsläufig zu weiteren schlechten Noten ...

Holen Sie Ihr Kind raus
aus der neuen deutschen „Rächtschraib-Katastrofe“!

Zahlreiche Hirnforscher, Sprach-Wissenschaftler und Schul-Psychologen schlagen Alarm:

Nur jedes 5. Kind in der 9. Klasse kann fehlerfrei schreiben!

Neue Studien belegen, dass die Kinder sogar mehr Fehler als in der Grundschule machen. Das kann ich bestätigen, denn in meine Beratungspraxis kommen am häufigsten Eltern mit Kindern aus der weiterführenden Schule: aus den Klassen 5, 6 und 7.

Sind die Anlauttabelle und die „Schreiben-wie-man-es-hört-Methode“ aus der Grundschule schuld?

 
 

Die Anlauttabelle: Gefahr aus der Grundschule?

Rechtschreibschwache Kinder werden durch die „Lesen-durch-schreiben-Methode“ erst spät erkannt. Denn zunächst darf jedes Kind mit Hilfe der Anlauttabelle schreiben, wie es hört und spricht. Am Anfang ist „Schpielt“ noch „richtig“ und wird nicht korrigiert. Doch verschiedene Klangbilder wie zum Beispiel beim Buchstaben „I“: „Igel“, „Riss“ und „Hilfe“ machen das Umgewöhnen dann später für viele Kinder schwer.

Das neue 17-Minuten-Trainingsprogramm „Einfach besser in Rechtschreibung, Aufsatz + Grammatik“ hilft Ihrem Kind, in kürzester Zeit falsche Schreibweisen zu erkennen, die richtigen zu trainieren und die wichtigsten Regeln zu verinnerlichen.

   
   

Viele Eltern schimpfen dann auf die vom Schweizer Reform-Pädagogen Jürgen Reichen erfundene Laut-Lernmethode „Lesen durch Schreiben“: Die Kinder lernen in den ersten beiden Klassenstufen zunächst so zu schreiben, wie sie sprechen und hören – und werden bei Fehlern NICHT korrigiert. Diese Methode wird seit 1990 an den meisten deutschen Grundschulen praktiziert.

Das könnte nicht nur für viele betroffene Eltern, sondern auch für zahlreiche Experten der Grund sein, warum immer mehr Kinder nicht sicher schreiben können. Die Vermutung:

Schreibschwache Kinder schaffen es dann später nicht, sich ohne „fremde“ Hilfe die falschen Schreibweisen aus der 1. und 2. Klasse wieder abzugewöhnen ...

Den Beweis dazu liefert eine kürzlich durchgeführte Umfrage an 62 Universitäten. Die Professoren schlugen hier über die Leistung ihrer Studenten die Hände über dem Kopf zusammen: Vielen Erst- und Zweitsemestern fehlen demnach die Lesekompetenz und die GRUNDLAGEN der Satzbaulehre!

Was tun?

Natürlich, das Beste für Ihr Kind wäre, die Rechtschreibung noch VOR dem Übertritt auf die weiterführende Schule – in der 3. und 4. Klasse – zu stärken. Doch wenn Ihr Kind bereits auf die weiterführende Schule geht – oder nach den kommenden Sommerferien dorthin wechseln wird –, ist es für Ihr Kind unwichtig, was die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse bringen oder welche Entscheidungen das Bildungsministerium demnächst treffen wird.

Sie können die Zeit für Ihr Kind nicht mehr zurückdrehen ...
Aber Sie können Ihrem Kind helfen, rechtzeitig die vorhandenen Lücken zu schließen und ein RICHTIGES, SICHERES SCHREIBEN ZU AUTOMATISIEREN!
Und zwar jetzt, bevor der Leistungsdruck in den höheren Klassen noch größer wird und sich Ihr Kind auf den Inhalt der Abschlussfächer konzentrieren muss.
Damit das

schnell und nervenschonend für Ihr Kind (und für Sie!)

geht, habe ich das neue Rechtschreib-Trainings-Programm »Einfach besser in Rechtschreibung, Aufsatz + Grammatik« entwickelt. Damit wird Ihr Kind in kürzester Zeit zu deutlich mehr Sicherheit in der Rechtschreibung gelangen.

   
   

Jetzt das neue Rechtschreib-Training GRATIS testen!

   
   

Es gibt bei Ihrem Kind ein kleines Zeitfenster zum optimalen Erlernen der Rechtschreibung: JETZT.

Ist das nicht verrückt? Gerade in dem Alter, in dem es für Ihr Kind zunächst am wichtigsten und gleichzeitig am einfachsten ist, eine sichere Rechtschreibung zu erlernen, konzentrieren sich die Lehrer plötzlich auf alles andere:

Kinder Grundschule  
Lassen Sie nicht zu, dass die Rechtschreibschwäche Ihres Kindes den Leistungsdruck noch verstärkt ...  
   
Weiterführende Schule  

Lassen Sie Ihr Kind wieder aufblühen!
Mit einer „automatischen“ Rechtschreib-Sicherheit, die ihm Selbstsicherheit und Selbstvertrauen für seine gesamte Schullaufbahn geben wird ....

Das neue 17-Minuten-Trainingsprogramm „Einfach besser in Rechtschreibung, Aufsatz + Grammatik“ wird Ihr Kind dabei optimal unterstützen!

 
   

Chemie ..., Physik ..., eine neue Fremdsprache ..., selbst in Mathe wird ein Riesensprung ins Meer der Gleichungen gemacht. Und die Rechtschreibung? Die wird einfach vorausgesetzt! Zwar finden sich in den Deutsch-Schulbüchern und Arbeitsheften Aufgaben oder Übungen zur Rechtschreibung. Doch im Fach Deutsch stehen nun eher Textverständnis und Aufsatz im Vordergrund.

Ich mag es nicht, das so zu formulieren ... aber: Es ist wirklich wichtig, dass Ihr Kind JETZT(!) die Fähigkeit erlangt, richtig schreiben zu können.

Verstehen Sie mich dabei bitte nicht falsch: ich möchte keinen Druck aufbauen. Denn Sie können sich vorstellen, dass ich als Pädagogin eines nicht mag: Kinder zu etwas drängen. Oder unter ihren Eltern Hektik, Panik oder Druck zu verbreiten. Wer mich kennt, weiß, dass ich genau das Gegenteil praktiziere. Doch:

Bei der Entwicklung Ihres Kindes gibt es bestimmte Zeitfenster. Wenn Sie die nicht nutzen, haben Sie vielleicht später nicht mehr die Möglichkeit, den Zugang zu Ihrem Kind zu bekommen, den Sie vielleicht jetzt noch haben.

Je länger Sie mit dem Verbessern der Rechtschreibung Ihres Kindes warten, desto mehr Fehler wird es zementieren und desto schwieriger wird es dann für Ihr Kind, falsche Gewohnheiten wieder abzulegen.

Je länger Sie warten, desto mehr läuft Ihr Kind Gefahr, sich auch die guten Noten in den Fächern zu verderben, in denen es jetzt im Moment noch Stärken hat und recht gute Leistungen erbringt.

Lassen Sie nicht zu, dass Ihr Kind sich durch unnötige Rechtschreib-Fehler seine guten Noten verdirbt!

Allein kann Ihr Kind sich dabei nicht helfen. Natürlich sieht und merkt Ihr Kind es selbst, dass es viele Fehler in der Rechtschreibung macht. Doch es selbst weiß keinen Weg, wie es diese Fehler abstellen soll. Und wenn es dann noch sieht, dass viele seiner Mitschüler nicht so viele Fehler machen, verwandelt sich Hilflosigkeit in Resignation.

Schützen Sie Ihr Kind vor dieser fatalen Entwicklung. Es ist jetzt auf Ihre Hilfe angewiesen. Gerade jetzt, in der 5., 6. oder 7. Klasse, ist es enorm wichtig, vorhandene Rechtschreib-Lücken schnell zu schließen und versäumte Kenntnisse nachzuholen. Ihr Kind hat bereits eine gute Basis. Doch Sie können ihm heute helfen, ein FESTES FUNDAMENT für seine gesamte schulische Laufbahn zu bauen.

   
   

Jetzt das neue Rechtschreib-Training GRATIS testen!

   
   

Sicher richtig schreiben:
Jetzt endlich wirklich kinderleicht!

Endlich sicher schreiben mit Mephisto

Machen Sie es Ihrem Kind leichter – kinderleicht! Denn wenn es seine Rechtschreibung verbessern soll, braucht es etwas, das es interessiert und fasziniert. Etwas, das ihm Spaß macht und ihm eine willkommene Abwechslung zur üblichen Schulliteratur bietet.

Geben Sie Ihrem Kind jetzt die Möglichkeit, Rechtschreibung auf eine wirklich angenehme, interessante sowie spannende Art und Weise zu lernen und zu festigen.

Mit dem neuen 17-Minuten-Trainingsprogramm »Einfach besser in Rechtschreibung, Aufsatz + Grammatik« zieht der Zauber-Drache MEPHISTO Ihr Kind von der ersten Übung an in seinen Bann. Er nimmt es auf eine Abenteuer-Reise mit und wird mit Ihrem Kind 10 kniffelige Aufgaben lösen. Aufgaben, die Ihrem Kind Schritt für Schritt die Rechtschreib-Regeln ANDERS erläutern, EINFACH festigen und EFFIZIENT trainieren.

Jetzt neu: Das „magische“ Trainingsprogramm
»Einfach besser in Rechtschreibung, Aufsatz + Grammatik«
speziell für Schüler der 5. bis 7. Klasse

Eingebettet in eine altersgerechte Fantasy-Geschichte, wird Ihr Kind mit erfolgsbewährten Methoden zum Mitmachen animiert und so schnelle Fortschritte bei der Steigerung seiner Rechtschreib-Kompetenz erzielen.

   
 
Damit wird Ihr Kind
 
 
jetzt zum Rechtschreib-Ass
 
 
Jetzt NEU!
 
 
Das "magische" 17-Minuten-Trainingsprogramm
 
 
für Schüler der Klassen 5, 6 und 7.
 
 
Nach der erfolgsbewährten Reimann-Höhn-Methode
 
 
von Diplom-Pädagogin
 
 
Uta Reimann-Höhn
 
 
Mit dem Zauber-Drachen MEPHISTO
 
 
Jetzt 14 Tage GRATIS teste!
 
 
Antworten Sie noch heute!
 
 
Jetzt 14 Tage GRATIS teste!
 
   

Herzlichen Glückwunsch!
Ihre Suche nach einer funktionierenden
Rechtschreib-Hilfe für Ihr Kind ist beendet!

Wenn Sie sich in letzter Zeit gefragt haben, wie Sie Ihrem Kind helfen können, seine Rechtschreibung wirklich schnell und nachhaltig zu verbessern, dann sind Sie heute auf eine völlig neue und erfolgserprobte Möglichkeit gestoßen, die Ihrem Kind helfen wird, seine Rechtschreibung zu verbessern!

 
 


Warum „Drachenzähmen“ die beste Methode zum Trainieren der Rechtschreibung ist

Drachenzähmen

Diplom-Pädagogin und Bestseller-Autorin Uta Reimann-Höhn hat nach dem großen Erfolg ihres ersten Rechtschreib-Trainings für Grundschüler auch ihr neues Programm »Einfach besser in Rechtschreibung, Aufsatz + Grammatik« in eine wunderschöne Geschichte verpackt.

Wenn Ihr Kind in die 5., 6. oder
7. Klasse geht, wird es diese
spannende Fantasy-Geschichte lieben!

Die Story um den Drachen MEPHISTO hebt sich von zu kindlichen Grundschul-Geschichten ab, damit Ihr Kind die Übungen mit Freude, Spannung und Spaß durchführen wird.

Zusammen mit dem zunächst eher unfreundlichen Drachen MEPHISTO werden die Hauptdarsteller Lena und Niklas zu Drachenzähmern. Sie werden beim Schulschwänzen erwischt und müssen als Strafe 10 Aufgaben (analog zu den 7 + 3 Trainings-Bausteinen) lösen. Dabei werden sie von MEPHISTO begleitet, den sie zum Helfershelfer machen.

So bedeutet jede neue Übung für Ihr Kind nicht „Lernen“, sondern „Erleben“.

MephistoDer Drache MEPHISTO ist bewusst Mittelpunkt der Geschichte, weil er in einer spannenden Fantasy-Geschichte für Jungen und Mädchen gleichermaßen interessant ist.

Ehrlich gesagt, bin ich fasziniert, wie Diplom-Pädagogin Uta Reimann-Höhn es geschafft hat, eine spannende Story zu entwickeln und gleichzeitig ihre gesamte 20-jährige Erfahrung in die Übungen der einzelnen Trainings-Bausteine zu packen.

Sie hat dazu die besten Methoden verwendet, um Kinder in diesem Alter zum Lernen und Trainieren zu bewegen.

Meines Wissens gibt es kein vergleichbares Programm, mit dem Kinder in der 5., 6. und 7. Klasse effizienter zu mehr Rechtschreibsicherheit geführt werden.

Ich kann Ihnen deshalb dieses wirklich „magische“ 17-Minuten-Trainingsprogramm aus voller Überzeugung empfehlen!

Mit den besten Wünschen
für Sie und Ihr Kind

Ihre

Herausgeberin
»Einfach besser in Rechtschreibung,
Aufsatz + Grammatik«

   
 

Das mag sich zunächst widersprüchlich anhören. Wie kann etwas NEU und dennoch erfolgserprobt sein?

Die Antwort ist einfach: In meinem neuen Training »Einfach besser in Rechtschreibung, Aufsatz + Grammatik« steckt meine gesamte 20-jährige Erfahrung, die ich als Lerntherapeutin mit Kindern sammeln durfte. Mit Kindern, die unter Rechtschreibschwäche oder sogar Legasthenie gelitten haben und denen ich beim Erlernen oder Verbessern ihrer Rechtschreib-Fähigkeiten helfen konnte.

Sobald Ihr Kind dieses neue Training in seinen Händen halten und seine ersten Erfolge damit erzielen wird, werden Sie schwarz auf weiß den Beweis erhalten, dass die Rechtschreibschwäche Ihres Kindes nicht eine Frage der Intelligenz, sondern der Didaktik ist.

Und der schnelle Erfolg Ihres Kindes wird auch eine Antwort auf diese Frage geben:

Warum einzelne Übungsblätter, Internet- Downloads oder andere Rechtschreib-Hilfen bei
Ihrem Kind bisher nicht funktioniert haben

  Nie mehr !
  Nie mehr wahlloses Übungsmaterial!
Mit dem neuen, „magischen“ Trainings-Programm »Einfach besser in Rechtschreibung, Aufsatz + Grammatik« wird Ihr Kind selbstständig schnelle Erfolge erzielen!
   

Haben Sie schon einmal versucht, Ihrem Kind mit Übungsblättern aus dem Internet oder aus dem Zeitschriftenladen zu helfen? Von vielen Eltern in meiner Beratungspraxis höre ich oft solche Sätze:

„Erst hatte ich ein paar Rechtschreib-Übungen aus dem Internet geladen. Die wollte meine Tochter aber nicht machen. Dann habe ich ihr so ein Übungsheft im Buchladen gekauft. Aber sie hat das Heft angefangen, drei Übungen gemacht – und dann hat sie es nie mehr angerührt. obwohl ich sie darum gebeten hatte.“

Viele der herkömmlichen „Rechtschreib-Hilfen“ aus dem Internet oder Übungs-Hefte aus dem Kiosk-Regal bringen aus zwei Gründen oft nicht den erhofften Erfolg:

Zum einen werden in vielen Trainings GRAMMATIK und RECHTSCHREIBUNG zu stark vermischt. Dadurch wird genau das Gegenteil von dem erreicht, was man eigentlich erreichen wollte:

Statt Vereinfachung und Verständnis schafft man nur Verwirrung – und die Kinder sehen statt Licht am Horizont nur einen immer dichter werdenden „Deutsch-Dschungel“ ...

Das neue 17-Minuten-Trainingsprogramm »Einfach besser in Rechtschreibung, Aufsatz + Grammatik« trennt konsequent Grammatik und Rechtschreibung. Wo es unvermeidlich ist, wird besonders auf die dazugehörige Grammatik hingewiesen und diese mit zwei separaten Sonder-Kapiteln zum Thema Grammatik aufgefrischt, wiederholt und gefestigt.

Der zweite Grund, warum andere Hilfen (oder auch Nachhilfen) bei Ihrem Kind bisher vielleicht nicht funktioniert haben, ist der „Überlagerungs-Fehler“:

Häufig werden ähnliche Buchstaben (b-d, p-q, m-n) zeitlich zu nah in den Rechtschreib-Übungen verwendet. So braucht das Gehirn Ihres Kindes jedoch zu lange, um die Buchstaben - und damit richtigen Wörter – richtig zu speichern.

Das neue 17-Minuten-Trainigsprogramm »Einfach besser in Rechtschreibung, Aufsatz + Grammatik« hält sich streng an die Vermeidung der Ranschburgschen Ähnlichkeitshemmung, damit Inhalte vom Gehirn an verschiedenen Orten gespeichert und so viel besser behalten werden.

   
   

Jetzt das neue Rechtschreib-Training GRATIS testen!

   
   

Die 3 Erfolgs-Bausteine
für ein effizientes Trainingsprogramm

Aus meiner Sicht kann ein Training für Kinder nur dann sinnvoll und erfolgreich sein, wenn es zusätzlich diese drei Voraussetzungen erfüllt. Das muss ein professionelles Training schaffen:

1. Ihr Kind hat Spaß beim „Trainieren“!
Viele der üblichen Programme sind nicht kindgerecht aufgebaut. Sie haben zwar sinnvolle Aufgaben und Übungen - doch die sind oft ohne interessanten und kindgerechten Kontext willkürlich aneinandergereiht.

2. Ihr Kind automatisiert die richtige Rechtschreibung!
Das ist der einzige wirkungsvolle Weg, rechtschreibsicher zu werden. Sobald Ihr Kind unter Druck in einer Klassenarbeit über eine Regel lange nachdenken muss, hat es verloren. Denn über so viel Zeit verfügt es im Unterricht und bei Tests nicht!

3. Ihr Kind braucht schnelle Erfolgserlebnisse beim Trainieren!
Nur wenn Ihr Kind durch didaktische Mittel motiviert wird und seine eigenen Lernfortschritte spürt, wird es „am Ball bleiben“ und das Training bis zu Ende durchführen.

Genau diese drei professionellen Voraussetzungen erfüllt das neue Trainings-Programm »Einfach besser in Rechtschreibung, Aufsatz + Grammatik«, das ich Ihnen heute für Ihr Kind empfehlen möchte. Es ist nach der Teilnahme an diesem Programm in der Lage, sicherer zu schreiben. Und das bedeutet für Ihr Kind:

mehr Sicherheit, mehr Selbstvertrauen,
mehr Erfolgserlebnisse und damit auch bessere Noten!

Ich lade Sie deshalb ein: Testen Sie das neue Trainingsprogramm mit Ihrem Kind 14 Tage kostenlos. Wenn es nicht Ihren Erwartungen entspricht, senden Sie es einfach an mich zurück. Denn ich möchte unbedingt, dass Ihr Kind dieses Programm nur durchführt, wenn Sie und Ihr Kind davon absolut überzeugt sind.

Gratis für Sie!  
Gratis für Sie!  

Sie erhalten zusätzlich diese
wenig bekannten 17 Deutsch-Geheimnisse. GRATIS!

Wenn Ihr Kind dann mit dem Trainingsprogramm seine Rechtschreib-Kompetenz steigert, legt es die beste Basis für eine bessere Gesamtnote in Deutsch, die für jeden Schulabschluss in Deutschland wichtig und entscheidend ist.

Doch es gibt noch etwas, das MIR wichtig ist.

Ich möchte Ihnen und Ihrem Kind für dieses wichtige Fach noch ein paar kleine, aber sehr entscheidende „Geheimnisse“ mit auf den Weg geben.

Seit über 20 Jahren helfe ich Kindern, ihre Deutsch-Note zu verbessern. Die Rechtschreibung ist der Schlüssel dazu. Während dieser Zeit habe ich aber auch sehr viele weitere Erfahrungen im Umgang mit Kindern und dem Fach Deutsch gemacht. Die möchte ich heute erstmals an Sie weitergeben. Es handelt sich um wenig bekannte Tipps, Kniffe, Methoden sowie Strategien zu den ThemenLernfehler, Diktat, Aufsatz und Textverständnis.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ich diese „Geheimnisse“ mit Ihnen und Ihrem Kind teilen kann. Denn ich bin überzeugt, sie werden Ihrem Kind helfen, seine Leistung im Fach Deutsch noch einmal ein ganzes Stück nach vorne zu bringen.

Darf ich Ihnen diesen Spezial-Ratgeber als Geschenk zusenden? Ich habe ihn nirgendwo sonst veröffentlicht. Er ist weder im Buchhandel noch woanders – online – erhältlich. Ich möchte ihn nur an wirklich interessierte Eltern und betroffene Kinder weitergeben. Gehören Sie dazu? Dann können Sie ihn jetzt hier kostenlos abrufen.

 

   
   

Jetzt das neue Rechtschreib-Training GRATIS testen!

   
   

Nur noch ein einziges Mal Rechtschreibung
RICHTIG üben ...
und dann nie wieder!

Stellen Sie sich vor: Ihr Kind bringt schon in kurzer Zeit Klassenarbeiten nach Hause, in denen es so gut wie keine großen Rechtschreib-Fehler mehr macht ....

Ja, das ist möglich! Ich gehe sogar noch weiter: Stellen Sie sich vor,
Ihr Kind muss nie wieder Rechtschreib-Regeln lernen!

Ein ziemlich großes Versprechen, oder?

Ich würde es Ihnen auch nicht machen, wenn ich nicht immer wieder in meiner Beratungspraxis erlebe, welche unglaublichen Fortschritte Kinder bei der Rechtschreibung machen können. Wenn Sie gezielt und RICHTIG üben!

Und genau deshalb, weil ich in den vielen Jahren gelernt habe, wie aus einem rechtschreibSCHWACHEN ein rechtschreibSTARKES Kind werden kann, bin ich überzeugt davon, dass auch Ihr Kind so stark von diesem neuen 17-Minuten-Trainingsprogramm profitieren wird.

Geht das überhaupt?

Das Tolle an der Rechtschreibung ist:
Es ist ein wenig wie Fahrradfahren.

Wenn Ihr Kind EINMAL richtig trainiert und die Regeln verinnerlicht hat, muss es nicht mehr lange nachdenken, um etwas richtig zu schreiben. Das sichere Schreiben kommt dann von ganz allein. Sozusagen „automagisch“!

Ein Beispiel?

Sicherlich kennen Sie noch die Eselsbrücke: „Wer nämlich mit h schreibt ist dämlich.“ Oder bestimmt kennen Sie auch die Regel, dass man VOR einem UND normalerweise kein Komma setzt. Oder: Man schreibt DAS mit nur einem S, wenn man es durch dieses oder welches ersetzen kann.

Das Tolle ist: Unsere Rechtschreibung besteht zu 70 % aus REGELN. Die meisten Wörter kann man sich aus einer Regel ableiten (Fähre = kommt von fahren).
Nur 30 % sind Lernwörter, die man nicht ableiten kann, sondern sich einprägen muss.

70 %! Ist das nicht fantastisch? Das heißt: Wenn Ihr Kind diese Regeln kennt, kann es theoretisch nur noch bei bestimmten „Lernwörtern“ Fehler machen, die aber sowieso nicht so häufig in einem Aufsatz oder in einer Klassenarbeit vorkommen – und die es nach und nach durch Gebrauch oder Nachschlagen auch lernen wird. Deshalb:

Nehmen Sie Ihrem Kind jetzt die Angst vor der Rechtschreibung. Sie ist nämlich kein Buch mit 7 Siegeln, sondern mit nur 7 einfachen Kapiteln bzw. Bausteinen:

   
   

Danke, Mama!

„Jetzt ist RECHTSCHREIBUNG
für mich kein „Buch mit
7 Siegeln“
mehr!“

Sondern mit 7 kompakten, spannenden und
vor allem EINFACHEN Trainings-Bausteinen:

17 MinutenNur maximal 17 Minuten für jede Übung! Mit dem neuen Trainingsprogramm »Einfach besser in Rechtschreibung, Aufsatz + Grammatik» nehmen Sie Ihrem Kind die Angst vor dem scheinbar unbezwingbaren „Rechtschreib-Monster“. Denn die gesamte deutsche Rechtschreibung mit den wichtigsten Regeln haben wir für Ihr Kind in 7 übersichtliche Kapitel zerlegt. Jedes Kapitel enthält nur Übungen, die Ihr Kind in kleinen Zeitabschnitten von maximal 17 Minuten absolvieren kann.

So kommt Ihr Kind zu schnellen Erfolgserlebnissen und verliert den Respekt vor den scheinbar vielen Regeln durch stetig wachsende Rechtschreib-Kompetenz. Die Übungen sind didaktisch so aufeinander abgestimmt, dass Ihr Kind schon nach kurzer Zeit in der Lage ist, die geltenden Rechtschreib-Regeln fast automatisch zu verinnerlichen.

Hier der Inhalt der 7 Trainings-Bausteine
PLUS Sonderkapitel „Aufsatz“ + „Grammatik“ im Überblick:

1. Groß- und Kleinschreibung
- Satzanfang
- nominalisierte Verben
- nominalisierte Adjektive
- Anredepronomen
- Nomen, Länder
- Namen, Komposita
2. Dehnungen
- Doppelvokal
- Dehnungs-h
- Dehnungs-e nach i
- langes i
- ich
- Dehnung ohne Kennzeichnung
3. Schärfung
und s-Laute

- ck, tz
- Doppelkonsonant
- Konsonantenhäufung
- s, ss, ß, dass, das
- Grammatik
(bei dass und das)
4. Wort-Familien
- Wortschatz-
Erweiterung
- Umschreibungen
- Wort-Herkunft
- Wortverwandte (a und ä)
- Wortfelder ergänzen
Jetzt GRATIS testen

5. Zusammen- und Getrenntschreibung
- Verben
- Wortverbindungen
mit Adjektiven
- Verben mit „zu“

6. Zeichensetzung
- Punkt
- Fragezeichen
- Ausrufezeichen
- Komma
- wörtliche Rede

einem Text durch unterschiedliche Satz-
zeichen einen anderen Ausdruck verleihen
7. Gleich und ähnlich
- Laute schreiben:
e / ä oder eu / äu
- Merkwörter mit ä und äu
- seit und seid
- f und v
- Wörter ai
- Wörter mit y
- end und ent
unterscheiden
+ Grammatik: Wortarten
- Wortarten und ihre Funktion

+ Grammatik: Satzglieder
- Syntax und ihre Funktion
+ Aufsatz
- Aufbau mit Einleitung,
Höhe-punkt und Schluss
Im „magischen“ 17-Minuten-Trainingsprogramm »Einfach besser in Rechtschreibung, Aufsatz + Grammatik« sind alle Übungen methodisch aufeinander abgestimmt. Hier eine kleine Auswahl der eingesetzten Methoden: Kreiswort, Rechtschreib-Sudoku, Worträtsel, Schlangenwörter, Mindmap, Lückentexte, Quiz, Checkliste, Multiple choice, Memory, Zeitstrahl, Rückwärtsschreibung und viel mehr!
   
   

Machen Sie sich jetzt von den Lehrern
Ihres Kindes, der Schul-Pädagogik oder
den staatlichen Lehrplänen unabhängig

Warten Sie nicht länger darauf, dass der jetzige Deutschlehrer Ihres Kindes vielleicht noch einmal die Rechtschreibung „intensiviert“ ...

Warten Sie auch nicht länger auf einen neuen Lehrer, der vielleicht kommen könnte und dann vielleicht Ihrem Kind die Rechtschreibung vielleicht doch noch einmal „anders“ erklärt oder „besser beibringt“ ...

Und vor allem: Warten Sie nicht länger auf einen vielleicht neuen Lehrplan für das nächste Schuljahr – oder sogar auf eine Reformierung der Schul-Pädagogik.

All das hängt von viel zu vielen Zufällen ab. Und auf Zufälle können Sie bei der Zukunftsplanung Ihres Kindes einfach nicht setzen.

Gehen Sie lieber auf Nummer sicher, und geben Sie Ihrem Kind JETZT schon eine reelle Chance, die Schule mit einer wirklich guten Note zu verlassen und in eine gesicherte Zukunft zu starten!

   
 
Wir essen jetzt Opa!
 
 
Satzzeichen können Leben retten
 
 
Das neue Rechtschreib-Trainingsprogramm
 
 
Wir essen jetzt Opa!
 
   

Warum eine sichere Rechtschreibung
so wichtig für Ihr Kind ist ...

„Wir essen jetzt Opa!“ oder: „Wir essen jetzt, Opa!“

Der Unterschied ist nur ein kleines, unscheinbares Komma. Der Satz erhält jedoch einen komplett anderen Sinn. Das ist ein Beispiel, das Ihrem Kind zeigt, wie entscheidend eine sichere Rechtschreibung nicht nur in der Schule, sondern auch im „richtigen“ Leben sein kann.

Bei der Kommasetzung – und vor allem bei der Groß- und Kleinschreibung – gibt es in der deutschen Sprache sehr viele Beispiele, die einleuchtend zeigen, warum Rechtschreibung so wichtig ist. Hier sind ein paar Fundstücke, die das verdeutlichen:

Er vergaß sie nie.
Er vergaß, sie nie.
  Wäre er doch nur Dichter.
Wäre er doch nur dichter.
     
Beschädigte Liegen in meiner Filiale.
Beschädigte liegen in meiner Filiale.
  Er hat in Russland liebe Genossen.
Er hat in Russland Liebe genossen.
     
Der gefangene Floh.
Der Gefangene floh.
  Der sieht dir ungeheuer ähnlich.
Der sieht dir Ungeheuer ähnlich.
   
         
    Diese Sätze zeigen sehr anschaulich, wie wichtig sichere Rechtschreibkenntnisse sein können. Deshalb:    
   
Schreibt mein Kind
extra so cool?
Oder schreibt es falsch??
Viele Eltern
bekommen Panik
wenn sie ihre SMS oder
oder Chats ihrer Kinder sehen ..

Handeln Sie jetzt!

Während man über diese Beispiele noch gut schmunzeln kann, ist vielen Müttern längst das Lachen vergangen.

Mutter liest  

„Wir ham nix
auf, mama!“

Ist die SMS oder Textnachricht von Ihrem Kind ein Gradmesser für gute oder schlechte Rechtschreibung?

 

Oft werden mir in der Beratungspraxis dann nicht nur von schlechten Deutsch-Noten oder Klassenarbeiten, sondern von „dramatischen“ SMS- oder Chat-Nachrichten berichtet. Einige Mütter zeigen mir sogar die Nachrichten ihres Kindes auf dem Smartphone:

„Ist das eigentlich noch normal, wenn mein Kind das Wort JETZT nicht mehr schreiben kann? Es schreibt ständig JEZ ... oder kürzt Wörter ab. Kommas werden überhaupt nicht gesetzt. Ich schreibe ja manchmal auch in einer Textnachricht alles klein - aber langsam mache ich mir doch Gedanken darüber, ob mein Sohn überhaupt noch weiß, wie einige Wörter richtig geschrieben werden. “

In Radio-Interviews oder von Fachredaktionen werde ich oft gefragt, ob Textnachrichten eigentlich die Rechtschreibung der Kinder „verhunzen“ würden.

Ich bin eher der Meinung, dass sich bei vielen Kindern und Jugendlichen ein gewisser „Slang” herausgebildet hat. Es ist eben zur Zeit „cooler“, ein paar normale Worte anders zu schreiben.

Dennoch gebe ich Müttern immer den Tipp, die Klassenarbeiten hin und wieder nach ähnlichen Worterfindungen durchzusehen. Wenn Ihr sich Kind schon zu sehr an einige falsche Schreibweisen gewöhnt hat, läuft es auch hier Gefahr, sich eben diese falsche Schreibweise auf Dauer anzueignen.

Mit dem neuen Trainingsprogramm »Einfach besser in Rechtschreibung, Aufsatz + Grammatik« machen Sie in jedem Fall den richtigen Schritt, um Ihrem Kind zu mehr Sicherheit zu verhelfen. So kann es dann besser selbst entscheiden, ob es die richtige Schreibweise - oder eben den „Jugend-SMS-Slang“ benutzt.

Peinlich, peinlich
Gute (oder falsche) Rechtschreibung
kann das Leben Ihres Kindes verändern

Eine sichere Rechtschreibung wird Ihrem Kind helfen, die Schule mit einem guten Gefühl und guten Noten zu verlassen. Die gute Rechtschreibung Ihres Kindes wird sein ganzes Leben lang seine Visitenkarte sein. Deshalb kann sie in vielen zukünftigen Situationen seines Lebens entscheidend sein.

Herz  

Falsche Rechtschreibung:
Eine Chance für die Liebe?

Sie können heute Ihrem Kind helfen, peinliche Situationen in seinem Leben zu vermeiden ...

 

Kleine oder viele Rechtschreibfehler können Ihr Kind um den Traumjob bringen, den es vielleicht einmal ergreifen möchte. Viele Personalchefs schauen heute bei Bewerbungen nicht nur auf die persönliche Vita, sondern auf die Form. Ihnen ist ein gutes, gepflegtes Deutsch wichtiger als vorherige Ausbildungsstationen.

<--- Und wie Sie sehen, können kleine Rechtschreibfehler Sie sogar um Ihren zukünftigen Traumschwiegersohn oder Ihre Traumschwiegertochter bringen ...

Wenig Aufwand - enorme Wirkung: Mit dem neuen 17-Minuten-Trainingsprogramm »Einfach besser in Rechtschreibung, Aufsatz + Grammatik« gelingt es Ihrem Kind, mit nur minimalem Aufwand - es sind wirklich nicht mehr als 17 Minuten pro Übung! - sich enorme Vorteile im Leben zu verschaffen. Nur wenige Minuten können hier über eine bessere Zukunft entscheiden. Und die ist heute für Ihr Kind sozusagen nur noch 1 Klick entfernt!

   
   

Jetzt das neue Rechtschreib-Training GRATIS testen!

   
   

Schließen Sie gefährliche Rechtschreib-Lücken
Ihres Kindes – ohne Nachhilfe.

Wenn Sie schon einmal daran gedacht haben, eine Nachhilfe für Ihr Kind zu organisieren, dann ist das sicherlich auch ein Weg, Ihrem Kind bei der Rechtschreibung zu helfen. Auch in meine Lernpraxis kommen viele Eltern mit ihren Kindern, die unter einer Rechtschreibschwäche oder Legasthenie leiden. Durch regelmäßige Sitzungen und spezielle Übungen schaffen es diese Kinder dann in den meisten Fällen, sich zu verbessern.

Mit dem Trainingsprogramm machen Sie sich und Ihr Kind aber noch unabhängiger. Sie brauchen keine festen Termine ausmachen, müssen sich nicht auf die lästige Suche nach einem geeigneten Nachhilfelehrer begeben und können SOFORT mit dem Training anfangen. Und das Schönste: Ihr Kind kann lernen, WO und WANN es möchte. Es trainiert dort, wo es am entspanntesten ist und es sich wohl fühlt: zu Hause!

Drachenzähmen leicht gemacht:
Lassen Sie sich als Eltern entlasten – überlassen Sie
jetzt MEPHISTO das Üben mit Ihrem Kind

Mephisto!Wenn Kinder langsam in die Pubertät kommen, brauchen sie Abstand zu ihren Eltern. Das zeigt sich dann oft beim Zubettgehen oder auch bei den Hausaufgaben. Viele Kinder wollen sich aus der „Nähe“ der Mutter oder des „Vaters“ befreien. Sie möchten mehr und mehr selbstständig sein und kapseln sich von ihren Eltern ab. Bei vielen Kindern beginnt der Prozess des „umgekehrten Loslassens“ bereits vor der eigentlichen körperlichen Pubertät – ungefähr mit 9, 10 oder 11 Jahren.

Will auch Ihr Kind immer mehr ALLEIN erledigen? Dazu gehören sicherlich auch die Hausaufgaben. Für viele Mütter kommt dieser Prozess zu früh, da sie gerne mehr Überblick hätten, was ihr Kind lernt und welche Lernfortschritte es macht. Hier entstehen dann häufig Kämpfe und auch nervige Diskussionen um die Hausaufgaben.

Gehen Sie jetzt einen viel sanfteren und nervenschonenderen Weg. Das neue 17-Minuten-Trainigsprogramm »Einfach besser in Rechtschreibung, Aufsatz + Grammatik« ist so konzipiert, dass Ihr Kind alle Übungen OHNE Hilfe der Eltern durchführen kann. Es mag sich vielleicht für Sie ungewohnt anhören ... doch wenn Sie das Trainingsprogramm per Post nach Hause bekommen, können Sie es beruhigt Ihrem Kind aushändigen. MEPHISTO, der Zauberdrache, wird übernehmen und Ihr Kind zum Rechtschreib-Erfolg führen!

   
   

Jetzt das neue Rechtschreib-Training GRATIS testen!

   
   

Entscheiden Sie sich jetzt
für eine optimale Förderung Ihres Kindes.

Antworten Sie noch heute, und verlieren Sie keine Zeit mehr. Warten verbessert die Situation Ihres Kindes nicht. Wenn Sie noch Zweifel haben, ob mein Trainingsprogramm wirklich auch für Ihr Kind geeignet ist, dann probieren Sie es einfach aus. Nur so können Sie herausfinden, ob Ihr Kind damit arbeiten wird oder nicht.

SOS-MaßnahmenNur so können Sie heute eine einzigartige Chance wahrnehmen, die Zukunft Ihres Kindes entscheidend mitzugestalten.

Darf ich Ihnen Ihre Entscheidung noch ein wenig erleichtern? Wenn Sie heute bis 24 Uhr antworten, schenkt der Verlag Ihnen zusätzlich ein Mini-E-Book, das ich Ihnen sehr empfehlen kann, wenn Sie Ihrem Kind SOFORT helfen möchten.

Gratis-Download

Es handelt sich hierbei sozusagen um ein Notprogramm. In diesem E-Book sind schnelle und einfache 7 SOS-Maßnahmen aufgeführt, wenn Sie Ihrem Kind sofort helfen möchten, häufige Rechtschreib-Fehler zu vermeiden.

Antworten Sie heute bis 24 Uhr
und sichern Sie sich so Ihren
kostenlosen GRATIS-Download!

Dieses „Notprogramm“ ersetzt nicht das komplette 17-Minuten-Trainingsprogramm »Einfach besser in Rechtschreibung, Aufsatz + Grammatik“. Es verschafft Ihnen und Ihrem Kind jedoch ein wenig Luft, falls die Rechtschreib-Fehler Ihres Kindes in letzter Zeit sehr stark zugenommen haben und Sie sozusagen schon morgen etwas bei Ihrem Kind bewirken möchten. Ja, es sind wirklich Tipps, die schnell funktionieren!

Uta Reimann-HöhnIch freue mich, wenn Sie mein neues Programm kennenlernen möchten und wenn ich Ihrem Kind die Möglichkeit geben darf, seine Rechtschreib-Kompetenz zu verbessern. In dieses Programm habe ich meine gesamte 25-jährige Erfahrung als Rechtschreib-Trainerin und Lerntherapeutin gesteckt. Sie können davon jetzt mit einem Klick für Ihr Kind profitieren.

Mein Trainings-Programm gibt es exklusiv nur hier bei ELTERNWISSEN. Es ist nicht im Buchhandel erhältlich.

Fordern Sie jetzt einfach hier Ihr Exemplar für Ihr Kind an.

Edu-SiegelHerzliche Grüße und die besten Wünsche für Sie und Ihr Kind!

Reimann-Höhn
Uta Reimann-Höhn
Trainingsleiterin

PS: Übrigens sind wir im Rahmen unserer Rechtschreib-Trainings im letzten Jahr von der „Gesellschaft für Pädagogik und Information e.V.“ mit einem Preis „für exemplarische Bildungsmedien“ ausgezeichnet worden. Sie können davon profitieren: Die gesamten Erfahrungen und methodischen Übungen haben wir in unser neues Training »Einfach besser in Rechtschreibung, Aufsatz + Grammatik« einfließen lassen.

Lassen Sie jetzt auch Ihr Kind von der Erfolgs-Formel für gute Rechtschreibung profitieren:

   
         
   
Die Erfolgs-Formel
des magischen Rechtschreib-Trainings
mit MEPHISTO, dem Zauberdrachen
Die 7 Erfolgs-Geheimnisse
der Reimann-Höhn-Methode
1. Ihr Kind bändigt ein für alle Mal das Rechtschreib-Monster
2. Ihr Kind hat Spaß beim Lernen und Trainieren!
3. Ihr Kind erhält nur erfolgsberwährte Übungen!
4. Ihr Kind schließt blitzschnell Rechtschreib-Lücken!
5. Ihr Kind wird selbstständig (elternfrei) üben!
6. Ihr Kind lernt nicht willkürlich, sondern mit Methode!
7. Ihr Kind automatisiert seine RICHTIGE Rechtschreibung!
7. Ihr Kind automatisiert seine RICHTIGE Rechtschreibung!
7. Ihr Kind automatisiert seine RICHTIGE Rechtschreibung!
7. Ihr Kind automatisiert seine RICHTIGE Rechtschreibung!
7. Ihr Kind automatisiert seine RICHTIGE Rechtschreibung!
7. Ihr Kind automatisiert seine RICHTIGE Rechtschreibung!
7. Ihr Kind automatisiert seine RICHTIGE Rechtschreibung!
7. Ihr Kind automatisiert seine RICHTIGE Rechtschreibung!
7. Ihr Kind automatisiert seine RICHTIGE Rechtschreibung!
7. Ihr Kind automatisiert seine RICHTIGE Rechtschreibung!
7. Ihr Kind automatisiert seine RICHTIGE Rechtschreibung!
7. Ihr Kind automatisiert seine RICHTIGE Rechtschreibung!
7. Ihr Kind automatisiert seine RICHTIGE Rechtschreibung!