Kommentare:
Jungs erziehen ist manchmal nicht ganz leicht

Jungs erziehen: So fördern Sie bei Ihrem Jungen Stärke und Selbstbewusstsein

Starke und selbstbewusste Jungs

Jungen haben einen starken Bewegungsdrang und neigen dazu, ihre körperlichen Grenzen zu überschreiten. Zum Jungs erziehen braucht es männliche Vorbilder zum Anfassen und Abgucken! Lesen Sie hier, wie Sie die Stärke und das Selbstbewusstsein Ihres Jungen fördern. 

Expertenrat von 
Dipl.-Päd. Uta Reimann-Höhn, Lern- und Erziehungsexpertin

In den letzten Jahrzehnten hat sich die Vorstellung des Erziehens von Jungen stark verändert. Auch die Anforderungen an Männer sind vielfältiger denn je: So sollen sie zwar beruflich erfolgreich, durchsetzungsfähig und flexibel, aber auch aufgeschlossene Partner und liebevolle, aktive Väter sein.

Jungs erziehen: Jungen brauchen männliche Vorbilder

Das Hauptproblem vieler Jungen ist, dass ihnen im Alltag konkrete männliche Vorbilder fehlen, an denen sie sich für ihre Stärke und ihr Selbstbewusstsein orientieren können. Viele Väter sind beruflich so eingespannt, dass sie kaum Zeit für ihre Erziehen ihrer Jungs haben. Die Zahl der allein erziehenden Mütter steigt stetig, und sowohl Kindergarten als auch Grundschule sind fest in weiblicher Hand.

Da Jungen überwiegend von Frauen erzogen werden, entwickeln sie für ihr Selbstbewusstsein eine männliche Identität durch die Abgrenzung von dem, was sie als „typisch weiblich“ erleben. Sehen Jungs also die Mutter täglich waschen, kochen und putzen, so ist das für sie „Frauenarbeit“. Da sie aber kein Mädchen sein wollen, müssen die Jungs sich davon abgrenzen, sich also anders verhalten, und das heißt: nicht putzen und kochen. Ebenso ist es im Umgang mit Gefühlen beim Jungs erziehen. Sehen Jungen ihre Mutter weinen, den Vater aber nicht, so interpretieren sie „heulen“ als typisch weibliches Verhalten und nehmen es nicht in ihre Stärke und ihr Selbstvertrauen auf.

Um ein realistisches Bild von „Männlichkeit“ zu bekommen, braucht ein Junge dringend den täglichen Umgang mit Männern, die Jungs erziehen. Fördern Sie also den Kontakt zwischen Vater und Sohn bei Ihrem Jungen, wo immer es geht:

  • Regen Sie ein Männer-Wochenende an, an dem Ihr Mann mit seinem Sohn zelten oder wandern geht.
  • Fahren Sie zum Jungs erziehen selbst einfach mal weg – auch das ist für Vater und Sohn eine wichtige Erfahrung!
  • Schlagen Sie vor, dass Vater und Sohn einmal in der Woche gemeinsam kochen.

Tipps zum Jungs erziehen für allein Erziehende

  • Wenn Sie allein erziehende Mutter eines Sohnes sind, sollten Sie beim Jungs erziehen dafür sorgen, dass Ihr Sohn regelmäßig die Gelegenheit hat, seinen Vater zu sehen – auch wenn er die Treffen mit Ihrem Sohn anders gestaltet, als Sie sich das vorstellen.
  • Ist der Kontakt Ihres Sohnes zu seinem Vater problematisch oder abgebrochen, ermöglichen Sie Ihrem Jungen unbedingt, regelmäßig mit anderen vertrauenswürdigen Männern in Kontakt zu kommen. Das fördert Stärke und Selbstvertrauen beim Jungs erziehen
  • Bitten Sie einen (Paten-)Onkel oder einen Bekannten, dass er Ihren Jungen öfter mal zu einem Ausflug mitnimmt.
  • Wählen Sie einen männlichen Trainer im Sportverein.
  • Achten Sie auch beim Klavier- oder Gitarrenunterricht auf eine männliche Lehrkraft. Das alles sind wichtige Beziehungspersonen für Stärke und Selbstvertrauen Ihres Sohnes!  

Jungen brauchen für Stärke und Selbstvertrauen Freiraum für vielfältige Bewegungserfahrungen

Dass viele Jungen Schwierigkeiten haben, stundenlang stillzusitzen, ist kein Geheimnis. Ob Fahrrad fahren, Fußball spielen oder skaten: Jungen tut es für ihre Stärke und ihr Selbstvertrauen richtig gut, sich körperlich zu erfahren und dabei die eigenen Möglichkeiten und Grenzen zu spüren. Zum Thema Jungs erziehen: Wenn Ihr Junge in einem Sportverein ist, bedenken Sie, dass es in erster Linie um Spaß gehen soll – und dass Leistung und Konkurrenz erst an zweiter Stelle kommen.

Diesen Artikel weiterlesen?
mehr erfahren...

Eine hilfreiche Checkliste, mit der Sie Ihr Männerbild im Bezug auf das Thema "Jungs erziehen" herausfinden können, sehen Sie an dieser Stelle exklusiv als Abonnent von "Lernen und Fördern mit Spaß".

Diesen Artikel freischalten

Dies ist ein Premium-Inhalt auf Elternwissen.com, der nur Abonnenten unserer monatlichen Eltern-Ratgeber angezeigt wird.

Wenn Sie diesen Artikel weiterlesen möchten, können Sie hier ein 30-tägiges Test-Abonnement abschließen.

Bitte wählen Sie Ihr Wunsch-Produkt aus:

Sie sind bereits Premium-Mitglied?

Geben Sie hier Ihren Benutzernamen und Passwort ein:

Mehr zum Thema von unseren Elternwissen-Experten

Kommentare zu "Jungs erziehen: So fördern Sie bei Ihrem Jungen Stärke und Selbstbewusstsein"

Sagen Sie Ihre Meinung und schreiben Sie einen Kommentar!




Warum stellen wir so dumme Fragen?
Hinweis: aus rechtlichen Gründen erscheint Ihr Kommentar nicht sofort, sondern muss zuerst durch einen Moderator freigeschaltet werden.
Spamschutz

Der Grund, weshalb wir Sie nach der Geburt fragen, ist die Vermeidung von Spam durch automatisierte Spam-Bots.

Solche Spam-Bots versuchen durch massenhafte Einträge von Links in Kommentarfeldern und Gästebüchern Traffic für ihre Angebote zu erzeugen. Daher stellen wir einfache Fragen, die ein echter Nutzer ohne Probleme beantworten kann, während automatisierte Spam-Bots daran meist scheitern (Captcha-Test).

Eine Alternative zu solchen individuellen Fragen sind Bild-Captchas, bei denen verzerrt dargestellte Buchstaben oder Zahlen abgetippt werden müssen. Aufgrund des erhöhten "Nerv-Faktors" dieser Bild-Captchas haben wir uns für aber für erstere Variante entschieden.

Kostenlose Tipps zum Thema "So machen Sie Ihr Kind stark und selbstbewusst" per E-Mail

Sollen wir Sie mit neuen Tipps und Artikeln zum Thema "So machen Sie Ihr Kind stark und selbstbewusst" kostenlos per E-Mail auf dem Laufenden halten?