Gesund & sicher wohnen

08e_familienleben_-_gesund_wohnen_38077702_copyright_micromonkey_-_Fotolia.com.jpg

Kinder verbringen heute etwa 80 bis 90 Prozent des Tages in Innenräumen - und den größten Teil davon in der eigenen Wohnung. Deshalb ist ein gesundes Wohnumfeld so wichtig! Doch in vielen Haushalten finden sich gesundheitsschädigende Stoffe, Stolperfallen oder andere Verletzungsgefahren. Babys und Kleinkinder sind dadurch besonders gefährdet. Sie krabbeln auf dem Boden, ziehen sich an Schränken und Schubladen hoch und stecken alles in den Mund.

Erfahren Sie hier, wie Sie Ihre Wohnung kindersicher machen können. Auch wo die gefährlichsten Schadstoffe lauern, was Sie bei Schimmelbefall tun können und wie Sie richtig lüften lesen Sie in den folgenden Artikeln.

Zu allen Artikeln rund um das Thema Gesund & sicher wohnen
Außenansicht von einem modernen Haus inklusive Garten
Kleinkind | Kinderfreundlich Einrichten

Modernes Wohnen mit Kindern

Die Einrichtung des Kinderzimmers ist für die meisten Eltern ein ganz besonderes Erlebnis. Dabei stehen das Wohlergehen und vor allem die Sicherheit des Nachwuchses an oberster Stelle. Doch mittlerweile wird auch auf ein modernes Wohnen viel Wert gelegt. Kinder möchten in erster Linie Platz zum Spielen, während es die Eltern gern wohnlich und aufgeräumt mögen. Nachfolgend gibt es die besten Tipps, wie der Raum kinderfreundlich gestaltet wird und welche Wohnidee mit einfließen kann, damit die Einrichtung allen Bedürfnissen gerecht wird. mehr...

Zwei kleine Schwestern auf Hochbett
Kleinkind | Platzsparende Betten mit gewissen Extras

Vor- und Nachteile von Hochbetten für Kinder im Kinderzimmer

Sobald das Kind seinem Gitterbettchen bzw. dem zum Juniorbett umgebautem Kinderbett entwachsen ist, wird es Zeit für die Anschaffung eines neuen Bettes. Hierbei fällt die Wahl dann normal auf Betten in einem Standard-Einzelbettenformat mit einer Liegefläche zwischen 80x200 cm und 120x200 cm. Bei den Kindern erfreuen sich dabei besonders Hochbetten einer großen Beliebtheit. Welche Vor- und welche Nachteile sind mit diesen Betten verbunden? Ist ein Hochbett immer die beste Wahl? Diesen Fragen gehen wir auf den Grund. mehr...

Kinderzimmer
Kleinkind | Sicher Wohnen

Kinderzimmer gestalten 2.0: So sicher wohnen die Kleinen heute

Ein Kinderzimmer sollte nicht nur liebevoll gestaltet, sondern auch sicher sein. Schließlich soll der Nachwuchs sich hier nicht nur rundherum wohlfühlen, sondern sich auch völlig frei bewegen können, ohne ein Risiko einzugehen. Kindersicher muss der Haushalt spätestens dann werden, wenn Kinder in der Lage sind, sich selbst von der Stelle zu bewegen, auch wenn dies zunächst nur in Form von Rollen oder Robben geschieht. Dem Kinderzimmer sollte hierbei ein besonderes Augenmerk gelten, denn tatsächlich ist es so, dass sich die meisten Unfälle, die Kindern im elterlichen Haushalt passieren, im Kinderzimmer ereignen. Die Küche, obwohl sich hier doch im wahrsten Sinne des Wortes so viele Gefahrenherde verbergen, liegt nur auf Platz zwei der gefährlichsten Räume im privaten Haushalt. mehr...

Glückliches Kind beim Spielen
Kleinkind Baby | Die wichtigsten ökologischen Aspekte

Prima Klima im Kinderzimmer

Gerade in den Räumen, in denen Babys und Kleinkinder schlafen, ist ein für ihre Gesundheit förderliches Wohnraumklima besonders wichtig. Wer denkt nicht noch gelegentlich gerne an seine früheste Kindheit zurück, soweit die Erinnerungen tragen. Die wenigen Quadratmeter des eigenen Kinderzimmers boten einen Schauplatz für Erlebnisse, Entdeckungen, kleine Tragödien und höchste Glücksmomente. mehr...

Weitere Artikel...

Kostenlose Tipps zum Thema "Gesund und sicher wohnen" per E-Mail

Sollen wir Sie mit neuen Tipps und Artikeln zum Thema "Gesund und sicher wohnen" kostenlos per E-Mail auf dem Laufenden halten?