Kommentare:
Sonnenuntergang
© Kovalenko I - fotolia

Kunst,Theater und Literatur: Wie Sie Ihren Teenager für Kultur begeistern können

Familienleben

Wenn Kinder in die Pubertät kommen,werden sie manchmal zu regelrechten Kutur-Muffeln. Wer bislang Mozart auf dem Klavier gespielt hat,findet das möglicherweise als Teenager langweilig. Auch Kunst und Theater sind jetzt out.Doch das muss nicht sein. Es gibt nämlich durchaus kulturelle Veranstaltungen, die für Jugendliche attraktiv sind. Lesen Sie hier, welche Kultur-Events für Teenager spannend sein könnten und wie Jugendliche selbst kreativ werden können. 

Expertenrat von 
Felicitas Römer, Paar- und Familientherapeutin

Um es gleich zu sagen:

Erzwingen lässt sich nichts.Wenn ein Jugendlicher sich überhaupt nicht für Kultur begeistert und dies auch vorher nie getan hat, kann es sein, dass sich das auch durch das tollste Konzert oder die interessanteste Museumsausstellung nicht ändern wird.Dennoch lohnt es sich möglicherweise, dem Teenager gelegentlich eine Unternehmung schmackhaft zu machen, zu der er von allein möglicherweise nicht gehen würde. Ob der Jugendliche das Angebot dann allerdings annimmt, ist seine Entscheidung. Bevor Sie also teure Opernkarten oder Tickets für eine Fotoausstellung besorgen, besprechen Sie das im Vorfeld mit Ihrem Teenager.Ansonsten kann es sein, dass er sich weigert mitzukommen oder Sie ein total genervtes Kind im Schlepptau haben.Das ist dann für niemanden eine angenehme Sache.Reagieren Sie möglichst gelassen,wenn Ihr Teenager keinen „Bock“ auf klassisches Ballett oder hochwertige Literatur hat.Und machen Sie sich immer wieder klar: Das kann sich auch wieder ändern!

11 coole Kulturevents für Teenager (und ihre Eltern)

1. Theater mal anders! Neben den staatlich subventionierten Schauspielhäusern bieten viele freie Theatergruppen kreatives und innovatives Theater für Kinder und Jugendliche an.Machen Sie sich in der Tagespresse kundig,was in Ihrer Stadt angeboten wird.

2. Gute Musicalssind meistens für die gesamte Familie gemacht und können daher auch Teenagern Spaß machen.

3. Für unkonventionelles Tanztheater und/oder Modern Dance Performanceslassen sich bewegungsfreudige Teenager interessieren,wenn auch moderne Tanzelemente wie Breakdance oder Hiphop und„coole“ Musik eingebaut werden.

4. Poetry-Slam könnte für Jugendliche ebenfalls interessant sein – sofern die Literaten denn ein junges Publikum ansprechen. Erkundigen Sie sich also vorher,wer dort zu erwarten ist.

5. Wie wäre es mit dem Besuch einer professionellen ImproTheatershow? Das Publikum kann den Darstellern hierbei Stichworte oder Ideen zurufen, die dann auf der Bühne aufgegriffen und dargestellt werden müssen.Ist garantiert witzig und oft von hochwertiger Qualität

6. Lesungen können für Teenager z.B. dann spannend sein, wenn sie den Roman kennen, aus denen der Autor/die Autorin vorliest, oder wenn sie andere Werke des Autoren/der Autorin mögen.

7. Percussion-Konzerte werden vor allem von männlichen Teenagern gerne besucht. Solche Events machen gute Laune und Lust auf Selbertrommeln!

8. Kunstausstellungen reizen Jugendliche oft nur dann,wenn sie besonders innovativ oder interaktiv gestaltet sind, die Teenager also selbst aktiv werden können.Dafür gibt es in vielen Museen kunstpädagogische Führungen und Angebote. Diese sind oft humorvoll und ansprechend gestaltet. Informieren Sie sich über entsprechende Angebote auf den Internetseiten oder in der Tagespresse.

9. Statt sich ausschließlich die üblichen Hollywoodstreifen à la Disney anzusehen, könnten Sie Ihr Kind auch mal auf ein Jugend-Filmfestival mitnehmen.Hier werden die Werke von jungen Filmemachern vorgestellt, die oft von besonders hoher Qualität sind.

10. Kabarett und Comedy auf Kleinkunstbühnen könnten dann interessant sein,wenn die Künstler den Nerv und Humor der Jugendlichen treffen.

11. Stadtführungen müssen nicht immer langweilig sein.In vielen Städten gibt es erlebnisreiche Stadtführungen, die sich gezielt an Eltern mit älteren Kindern richten.Mehr Infos erhalten Sie von der entsprechenden Tourismusauskunft.

Musik,Theater und Literatur lieber selber machen?

4 Tipps für kreative Teenager

1. Wenn Ihr Kind musikalisch ist, könnten Sie es bei einem Musik-Workshop anmelden,etwa in einer Jugendmusikschule.

2. Wenn Ihr Jugendlicher sich in verschiedenen Rollen ausprobieren möchte, ist ein Theater-Workshop oder -Kurs das Richtige.Angeboten werden sie oft von Kinderschauspielschulen und/oder Casting-Agenturen.

3. Ihr Kind hantiert gerne mit der Kamera und hat verrückte, tolle Geschichten im Kopf? Dann wäre ein Filmoder Fotokurs passend, die oft von Jugendkulturzentren oder Medienschulen angeboten werden.

4. Viele Teenager schreiben Tagebuch und Gedichte.Warum nicht mal einen Kurs in Kreativem Schreiben belegen? Informieren Sie sich im Internet über Möglichkeiten vor Ort. Mein Tipp: Infos über entsprechende Angebote finden Sie in lokalen Stadtmagazinen und Zeitungen bzw. auf deren Internetseiten. Günstige Kurse für Jugendliche bieten auch manchmal die Volkshochschulen an

Mehr zum Thema von unseren Elternwissen-Experten

Kommentare zu "Kunst,Theater und Literatur: Wie Sie Ihren Teenager für Kultur begeistern können"

Sagen Sie Ihre Meinung und schreiben Sie einen Kommentar!




Warum stellen wir so dumme Fragen?
Hinweis: aus rechtlichen Gründen erscheint Ihr Kommentar nicht sofort, sondern muss zuerst durch einen Moderator freigeschaltet werden.
Spamschutz

Der Grund, weshalb wir Sie nach der Geburt fragen, ist die Vermeidung von Spam durch automatisierte Spam-Bots.

Solche Spam-Bots versuchen durch massenhafte Einträge von Links in Kommentarfeldern und Gästebüchern Traffic für ihre Angebote zu erzeugen. Daher stellen wir einfache Fragen, die ein echter Nutzer ohne Probleme beantworten kann, während automatisierte Spam-Bots daran meist scheitern (Captcha-Test).

Eine Alternative zu solchen individuellen Fragen sind Bild-Captchas, bei denen verzerrt dargestellte Buchstaben oder Zahlen abgetippt werden müssen. Aufgrund des erhöhten "Nerv-Faktors" dieser Bild-Captchas haben wir uns für aber für erstere Variante entschieden.

Kostenlose Tipps zum Thema "Harmonie in der Familie" per E-Mail

Sollen wir Sie mit neuen Tipps und Artikeln zum Thema "Harmonie in der Familie" kostenlos per E-Mail auf dem Laufenden halten?