Kommentare:
© Andres Rodriguez - Fotolia.com

Beziehungskrisen aktiv entgegenwirken

Tolle Ideen, um das Familienleben aufzupeppen

Ein kinderfreier Abend in der Woche alleine genügt nicht, um Harmonie ins Familienleben zu bringen. Wie Sie Ihr Familienleben aufpeppen können, verraten unsere Tipps. 

Expertenrat von 
Ingrid Neufeld, Erzieherin

Suchen Sie Ideen, um Ihr Familienleben wieder aufzupeppen? Wünschen Sie sich ein harmonisches und intaktes Familienleben? Dazu lohnt sich ein Blick auf glückliche Paare. Was macht das Glück einer harmonischen Beziehung aus? Häufig stellt sich dabei heraus, dass es ein solides Fundament ist, auf dem diese Beziehung steht, ausgedrückt durch gemeinsame Interessen, eine gleiche Überzeugung, dieselbe Musik oder der gemeinsame Sport. Diese Paare haben einen stabilen Rahmen, der ihrer Beziehung einen sicheren Halt verleiht.

Darum sollten Sie nicht nach vielen einzelnen Ideen suchen, sondern nach der einen Gemeinsamkeit, die Ihrer Beziehung einen besonderen Glanz verleiht. Das könnte auch das gemeinsame Traumhaus sein, das man miteinander baut, aber auch die gleiche politische Überzeugung, oder derselbe Glaube.

Wenn Sie diese besondere Idee gefunden haben, können Sie zusätzlich Ihr Familienleben mit Highlights aufwerten. Diese besonderen Ideen betreffen Sie als Paar, aber auch Ihre gesamte Familie.

Ein kinderfreier Abend in der Woche

Engagieren Sie einen Babysitter, oder bringen Sie die Kinder zur Oma. Einmal in der Woche sollten Sie sich freinehmen und wieder Paar sein. Gestalten Sie den Abend nach Ihren Vorstellungen. Gehen Sie aus, oder machen Sie es sich zu Hause gemütlich. Dekorieren Sie romantisch mit Kerzen und Blumen. Reden Sie über das was Sie verbindet. Entwickeln Sie Ihre gemeinsame Idee. Diskutieren Sie miteinander. Erzählen Sie sich gegenseitig Ihre Gedanken. Fragen Sie Ihren Partner nach seinen Wünschen und Träumen. Machen Sie gemeinsame Pläne. Das macht Spaß und verbindet.

Ein Familien-Spieleabend einmal wöchentlich

 Kinder mögen es, wenn Eltern mit ihnen gemeinsam um den Familientisch sitzen und ein Spiel spielen. Besonders toll ist es natürlich, den Vater zu besiegen und die Mutter aus dem Spielfeld zu werfen. Es entsteht eine ganz besondere Zusammengehörigkeit, die Sie Ihren Kindern regelmäßig gönnen sollten. Außerdem lernen Kinder so ganz nebenbei das Zählen. (Wie viele Augen hat der Würfel?) und erwerben bei verschiedenen Spielen eine Menge Allgemeinwissen.

Überraschungen organisieren

Jeder Mensch freut sich über Überraschungen. Überraschen Sie Ihren Partner mit einem Liebesbrief, handgeschrieben und vielleicht auch von Hand verziert. Im Zeitalter von SMS und Computer ist so ein Brief eine richtige Sensation, aber trotzdem ganz einfach umzusetzen. Doch auch die übrigen Familienmitglieder freuen sich über unvorhergesehene Zuwendungen, beispielsweise über einen Schokoladenkuchen mitten unter der Woche. Vor allem, wenn der außerdem noch mit bunten Smarties verziert wurde.

Etwas Neues unternehmen

Planen Sie gemeinsam mit Ihrem Partner ein neues Hobby auszuprobieren. Machen Sie einen Tanzkurs, oder probieren Sie einen neuen Sport aus. Diese Idee können Sie auf die ganze Familie ausweiten: Planen Sie eine Familienwanderung. Wenn Sie diese mit einem Überraschungspicknick ergänzen, wird es ein Erfolg für die ganze Familie. Besteht Ihre Familie aus Naturmuffeln, so versuchen Sie es doch mal mit GEOCACHING, eine moderne Form der Schnitzeljagd, bei der Sie mit Hilfe von Koordinaten einen Schatz finden können. So locken Sie auch eingefleischte Couchhocker hinaus ins Freie. Da die Koordinaten der Schnitzeljagd im Computer verzeichnet sind, freuen sich auch Computerfreaks über diese Herausforderung.

Familiäre Rituale pflegen

Jede Familie hat eigene Rituale. Egal, ob es der Geburtstag ist, oder das jährlich wiederkehrende Weihnachtsfest. Ein jedes Fest wird nach bestimmten Regeln gefeiert. So gehört ein Gänsebraten in vielen Familien zum festen Bestandteil des Weihnachtsfestes. Zum Geburtstag gibt es jedes Jahr denselben Kuchen, den sich das Kind genau so wünscht. Der Ablauf dieser Feste ist immer gleich. Für Kinder sind solche Rituale wichtig, denn sie geben ihnen Halt und Sicherheit. Gleichzeitig sind diese Feste Highlights und bereichern jedes Familienleben. Für Kinder bedeuten solche gelungenen Feste Teil einer harmonischen Familienbeziehung. Sie fühlen sich geborgen und aufgehoben.

Ein abendliches Betthupferl einführen

Genauso wichtig wie das jährlich stattfindende Ritual des Geburtstages, oder des Weihnachtsfestes, ist das tägliche Zu-Bett-Geh-Ritual. Als abendliches Betthupferl eignen sich Vorlese-Geschichten. Wenn sich ein Elternteil abends ans Bett setzt und dem Kind eine Geschichte vorliest, kann der Nachwuchs dabei entspannen und langsam schläfrig werden. Viele abendliche Kämpfe werden entzerrt, wenn nach dem Zähneputzen noch eine Gute-Nacht-Geschichte wartet. Ganz nebenbei wird das Kind mit Geschichten vertraut und es begreift, dass Lesen etwas Wunderbares ist.

Ab und zu ausgehen

In einer Familie soll sich jeder wohlfühlen. Doch wenn sich Papa und Mama unwohl fühlen, wird es schwierig. Deshalb sollten sich die Eltern auch ab und zu als Paar verstehen und genauso wie vor ihrer Elternschaft gemeinsam ausgehen. Ein Kinobesuch vielleicht, oder auch mal ins Theater. Manchmal kann es auch sehr inspirierend sein, einfach mal übers Wochenende wegzufahren und irgendwo fernab von der Familie als Paar eine neue Stadt anschauen, ins Musical zu gehen und in einem Hotel zu wohnen. 

Mehr zum Thema von unseren Elternwissen-Experten

Kommentare zu "Beziehungskrisen aktiv entgegenwirken"

Sagen Sie Ihre Meinung und schreiben Sie einen Kommentar!




Warum stellen wir so dumme Fragen?
Hinweis: aus rechtlichen Gründen erscheint Ihr Kommentar nicht sofort, sondern muss zuerst durch einen Moderator freigeschaltet werden.
Spamschutz

Der Grund, weshalb wir Sie nach der Geburt fragen, ist die Vermeidung von Spam durch automatisierte Spam-Bots.

Solche Spam-Bots versuchen durch massenhafte Einträge von Links in Kommentarfeldern und Gästebüchern Traffic für ihre Angebote zu erzeugen. Daher stellen wir einfache Fragen, die ein echter Nutzer ohne Probleme beantworten kann, während automatisierte Spam-Bots daran meist scheitern (Captcha-Test).

Eine Alternative zu solchen individuellen Fragen sind Bild-Captchas, bei denen verzerrt dargestellte Buchstaben oder Zahlen abgetippt werden müssen. Aufgrund des erhöhten "Nerv-Faktors" dieser Bild-Captchas haben wir uns für aber für erstere Variante entschieden.

Kostenlose Tipps zum Thema "Harmonie in der Familie" per E-Mail

Sollen wir Sie mit neuen Tipps und Artikeln zum Thema "Harmonie in der Familie" kostenlos per E-Mail auf dem Laufenden halten?