Kommentare:
Junges Mädchen auf einem Wakeboard
© Susan Leggett - 123rf.com

Outdoortipps für einen coolen Sommer

Familienleben

Endlich geht es dem Sommer entgegen. Nun heißt es wieder: Raus an die frische Luft! Doch nicht jeder Jugendliche geht gerne spazieren oder sitzt gerne auf der Terrasse herum. Manchen muss man echt was bieten, um sie von ihrem Sitzsack hochzukriegen. Hier finden Sie ein paar Ideen für Familienausflüge, die auch Teenager garantiert aus ihrem Zimmer locken. 

Expertenrat von 
Felicitas Römer, Paar- und Familientherapeutin

Minigolf

Minigolf ist der Klassiker unter den Familiensportarten und macht auch Teenagern meistens noch viel Spaß. Die Spielregeln sind denkbar einfach. Ziel ist es, den weißen Ball mit möglichst wenigen Schlägen ins Loch zu bringen. Minigolfanlagen in Ihrer Nähe finden Sie auf www.minigolfsport.de/anlagenfinder.php

Hochseilgarten/Kletterpark

Auch der Hochseilgarten ist für Familienmitglieder jeden Alters geeignet, bietet er doch Klettermöglichkeiten auf verschiedenen Niveaus. Adressen von Hochseilgärten und Kletterparks finden Sie auf www.hochseilgarten-verzeichnis.de.

Paddeltour

Mit dem Kanu oder dem Kajak auf Tour zu gehen, ist für Teenager eine echt coole Herausforderung. Egal ob auf dem nahegelegenen See oder auf dem nächstgelegenen Fluss: Eine Paddeltour macht vor allem zu mehreren Spaß. Wer eine längere Tour planen will, findet hier wertvolle Infos: www.canoeguide.net/kanutourenin-deutschland.

Fahrradtour

Teenager lassen sich oft noch auf eine Familienfahrradtour ein, vor allem wenn am Ziel ein leckeres Eis oder Pommes warten. Organisierte Fahrradtouren bietet u.a. der ADFC an: www.adfc.de

Sommerrodelbahn

Rasante Partie gefällig? Dann könnte die Sommerrodelbahn das Richtige sein. Einen Überblick über die Standorte finden Sie auf www.sommerrodelbahn-rodelbahn.info.

Kartbahn

Auch Kartfahren finden viele Teenager cool. Eine Übersicht über alle Kartbahnen in Deutschland finden Sie auf www.kartwelt.de/ kartbahn_de.php.

Wasserskifahren und Wakeboarding

Warum es nicht mal mit Wasserski versuchen? Oder mit der neuen Trendsportart Wakeboarding? Dafür muss man nicht unbedingt aufs Meer hinaus, auch in Ihrer Umgebung findet man sicher kleinere Wasserski- und Wakeboardanlagen, die für Anfänger und Ungeübte geeignet sind. Ein Verzeichnis finden Sie unter: www.w4ke.com/wakeboardanlagen.

Wikingerschach/Kubb

Dieses Spiel erfreut sich bei Groß und Klein wachsender Beliebtheit. Es kommt ursprünglich aus Skandinavien und lässt sich draußen auf ebenem Grund spielen. Es treten zwei Mannschaften gegeneinander an, wobei jede Mannschaft aus mindestens einer bis maximal sechs Personen besteht. Die Mannschaften versuchen jeweils, die Holzklötze der Gegenpartei mit Wurfhölzern umzuwerfen. Der König, der in der Mitte des Spielfelds steht, darf erst als Letztes getroffen werden. Wer zuerst alle Kubbs der Gegenpartei und den König getroffen hat, gewinnt das Spiel. Mehr Infos finden Sie hier: www.wikingerschach-kubb.de. Sie können das Spiel in vielen Shops über das Internet bestellen, es kostet ab ca. 16 € aufwärts.

Aggressionen vermeiden: Erfahren Sie hier, wie Sie am besten mit Wut und Aggressionen bei Ihrem pubertären Teenager umgehen

Swingolf

Swingolf ist eine Variante des Golfsports, hat aber leichtere Regeln und ist weniger aufwendig. Swingolf wird – ähnlich wie normaler Golf – auf Wiesenflächen gespielt, allerdings wird bei diesen auf Pestizideinsatz und künstliche Bewässerung verzichtet. Es gibt keine Dresscodes, die Ausrüstung ist wesentlich günstiger, sodass der Zugang für jedermann möglich ist. Auf der Seite www.swingolf-deutschland.de/de/swingolf-anlagen.html finden Sie Swingolfanlagen in Ihrer Nähe.

Wildpark oder Zoo

Viele Teenager gehen immer noch gerne in einen Tierpark oder Zoo. Wo es überall Zoos gibt, erfahren Sie auf www.zooinfos.de/set.html?karte.php. Ansonsten könnte es auch mal ein Schmetterlingspark sein. Ausgewählte Schmetterlingsparks finden Sie hier: www.welt-der-schmetterlinge.de/schmetterlingparks_und_ausstellungen.html. Wer es etwas aufregender mag und bereit ist, etwas mehr Geld auszugeben, dem sei der Serengetipark mit Safarieflair empfohlen: www.serengeti-park.de.

Burgen- und Schlossbesuche

Nicht nur historisch interessierte Teenager finden es spannend, in alten Schlössern oder Burgen herumzukraxeln. Auch alte Klöster sind manchmal einen Besuch wert. Hier hat Deutschland viel zu bieten. Eine Übersicht und weitere Infos finden Sie auf www.burgen.de/burgen-und-schloesser/deutschland

Reitausflüge

Warum nicht mal wieder auf einen Bauern- oder Reiterhof fahren oder sogar einen gemeinsamen Reitausflug machen? Vor allem weibliche Teenager werden das sicher mögen. Oder soll es gleich ein mehrtägiger Reiterurlaub sein? Dann finden Sie hier sicher das richtige Angebot: www.reiten.de/reiturlaub-reiterferien/

Mehr zum Thema von unseren Elternwissen-Experten

Kommentare zu "Outdoortipps für einen coolen Sommer"

Sagen Sie Ihre Meinung und schreiben Sie einen Kommentar!




Warum stellen wir so dumme Fragen?
Hinweis: aus rechtlichen Gründen erscheint Ihr Kommentar nicht sofort, sondern muss zuerst durch einen Moderator freigeschaltet werden.
Spamschutz

Der Grund, weshalb wir Sie nach der Geburt fragen, ist die Vermeidung von Spam durch automatisierte Spam-Bots.

Solche Spam-Bots versuchen durch massenhafte Einträge von Links in Kommentarfeldern und Gästebüchern Traffic für ihre Angebote zu erzeugen. Daher stellen wir einfache Fragen, die ein echter Nutzer ohne Probleme beantworten kann, während automatisierte Spam-Bots daran meist scheitern (Captcha-Test).

Eine Alternative zu solchen individuellen Fragen sind Bild-Captchas, bei denen verzerrt dargestellte Buchstaben oder Zahlen abgetippt werden müssen. Aufgrund des erhöhten "Nerv-Faktors" dieser Bild-Captchas haben wir uns für aber für erstere Variante entschieden.

Kostenlose Tipps zum Thema "Urlaub mit Kindern" per E-Mail

Sollen wir Sie mit neuen Tipps und Artikeln zum Thema "Urlaub mit Kindern" kostenlos per E-Mail auf dem Laufenden halten?