Kommentare:
Urlaub im Schnee
Foto: © Anyka - Fotolia.com

Richtig vorbereitet in den Familienurlaub starten!

Urlaub mit Kindern richtig planen

Auf den Urlaub mit Familie freut man sich schon das ganze Jahr. Aber mit Kindern in den Urlaub zu fahren, kann die eine oder andere Herausforderung mit sich bringen. Insbesondere, wenn das Kind noch sehr jung ist oder Sie bis jetzt noch keine Erfahrungen darin gesammelt haben.  

Expertenrat von 

Der Gedanke, dass etwas nicht wie gedacht verlaufen könnte, beschäftigt viele Eltern. Dabei kann mit der richtigen Vorbereitung die meisten Fehler und damit auch ganz viel Stress später im Urlaub vermieden werden.

Die Planungsphase startet bei der Wahl des Urlaubortes. Dabei gilt: Je jünger das Kind, desto näher am Heimatort sollte man bleiben. Zum einen können lange Zugreisen oder Flüge sehr anstrengend für ein wenige Monate altes Baby werden; zum anderen wäre man in einem Notfall ganz schnell wieder zu Hause und beim Arzt des Vertrauens. Des Weiteren sollte man sich bei der Ortsauswahl auch an den Interessen des Kindes orientieren. Spielt das Kind zum Beispiel sehr gerne im Sandkasten, wird es am Strand sicherlich genauso viel Freude haben. Sollen Sie aber ein sehr aktives Kind haben, können Sie mit einem Wanderurlaub mit leichten Wanderstrecken bestimmt Ihre Kleinen noch mehr begeistern. Neben dem Ort, ist auch die Unterkunft ein wichtiger Faktor: Achten Sie bei Ihrer Auswahl unbedingt darauf, dass das Hotel kinderfreundlich ist. Da sind zum Beispiel Wellnessresorts eher ungeeignet.

Ist der Urlaubsort endgültig festlegt, geht es schon an die nächsten Vorbereitungsschritte. Bei Fernreisen dürfen aktuelle Reisedokumente und Impfungen auf keinen Fall fehlen. Da manche Arztpraxen die benötigten Impfungen nicht vorrätig haben, sollte hierfür genug Zeit im Voraus eingeplant werden. Es ist zudem auch sinnvoll dem Kind gedanklich auf den bevorstehenden Urlaub vorzubereiten. Zum Beispiel können Sie anhand einer Karte zeigen, wohin genau die Reise gehen soll, damit sich das Kind auch darauf mental einstellen kann. Essentiell für einen gelungenen Urlaub ist auch, die passende Kleidung und Zubehör parat zu haben. Egal, ob für den Wander- oder Strandurlaub, damit Ihnen der Gang durch die vollen Läden erspart bleibt, können Sie heutzutage in Online Shops wie www.zalando.de bequem alles einkaufen, was Ihnen noch für den Urlaub fehlt. Kurz vor der Abreise sollten Sie sich genug Zeit nehmen, um das Gepäck in Ruhe zu packen. Versuchen Sie nicht alles auf dem letzten Drücker zu erledigen, dabei entstehen nämlich die meisten Fehler. Starten Sie entspannt mit Ihrer Familie in den langersehnten und wohlverdienten Urlaub, denn mit der richtigen Vorbereitung steht dem dann nichts mehr im Wege!

Mehr zum Thema von unseren Elternwissen-Experten

Kommentare zu "Richtig vorbereitet in den Familienurlaub starten! "

Sagen Sie Ihre Meinung und schreiben Sie einen Kommentar!




Warum stellen wir so dumme Fragen?
Hinweis: aus rechtlichen Gründen erscheint Ihr Kommentar nicht sofort, sondern muss zuerst durch einen Moderator freigeschaltet werden.
Spamschutz

Der Grund, weshalb wir Sie nach der Geburt fragen, ist die Vermeidung von Spam durch automatisierte Spam-Bots.

Solche Spam-Bots versuchen durch massenhafte Einträge von Links in Kommentarfeldern und Gästebüchern Traffic für ihre Angebote zu erzeugen. Daher stellen wir einfache Fragen, die ein echter Nutzer ohne Probleme beantworten kann, während automatisierte Spam-Bots daran meist scheitern (Captcha-Test).

Eine Alternative zu solchen individuellen Fragen sind Bild-Captchas, bei denen verzerrt dargestellte Buchstaben oder Zahlen abgetippt werden müssen. Aufgrund des erhöhten "Nerv-Faktors" dieser Bild-Captchas haben wir uns für aber für erstere Variante entschieden.

Kostenlose Tipps zum Thema "Urlaub mit Kindern" per E-Mail

Sollen wir Sie mit neuen Tipps und Artikeln zum Thema "Urlaub mit Kindern" kostenlos per E-Mail auf dem Laufenden halten?