Diskutieren Sie in unserem Elternwissen-Forum über die Familien-Themen, die Sie interessieren: Kindererziehung, Kindergesundheit, Kinderernährung, Schule, Lernen und vieles mehr! Bitte sehen Sie sich unsere Diskussionsregeln vorher an.

Thema ohne neue Antworten

Erdkunde - Tipps & Tricks - Google Maps oder doch lieber Globus?

Autor Nachricht
Verfasst am: 21.05.2017 [16:01]
philippinen70
Newbie
Themenersteller
Dabei seit: 21.05.2017
Beiträge: 1
Hallo zusammen,

ich habe einen Sohn der sich etwas im Erkunde lernen schwer tut. Gerade durch Google Maps wird alles so toll dargestellt und gut sichtbar gemacht mit einzelnen Städten etc. aber irgendwie mag er das nicht so. Nun da ich selber sehr interessiert bin an Erdkunde und eine tolle Seite darüber gefunden habe (handelt sich speziell über Globen) und selber auch gerne mir Länder und Städte auf unserem Globus anschaue, dachte ich, dass ich mal euch Frage wie eure Kinder an das Thema rangehen oder wie ihr versucht es interessant zu gestalten. Ich finde bei Google Maps hat man halt nichts zum anfassen und bei einem Globus der z.B. eine Leuchtfunktion hat kann man die Karte zudem noch unterschiedlich anzeigen lassen um spezielle Dinge in den Vordergrund zu heben.

Würde mich über einen Austausch sehr freuen.

Für den der sich auch für Globen interessiert, kann ich euch folgende Seite empfehlen. Hier wird alles ausführlich erklärt von A-Z icon_wink.gif
Antworten Profil
Verfasst am: 26.07.2017 [19:44]
BirgitEngel
Fleißiger Helfer
Dabei seit: 12.07.2017
Beiträge: 16
Solche Globen sind eine wunderbare Sache den Kindern die Welt zu zeigen und damit sie lernen wo Kontinente, Meere, Gebirge und Länder liegen. Wenn man tiefer gehen will, finde ich den guten alten Atlas immer noch besser als Google Maps.
Antworten Profil
Verfasst am: 17.09.2017 [14:34]
lukas1009
Newbie
Dabei seit: 17.09.2017
Beiträge: 3
Ich würde auch eher zu einem Globus tendieren, als meinen Sohn Erdkunde per Maps lernen zu lassen. Lernen zum Anfassen ist eben doch immer besser!
Antworten Profil
Verfasst am: 10.11.2017 [15:25]
HansLuther
Newbie
Dabei seit: 09.11.2017
Beiträge: 4
Wie erinnern Sie sich an Ihr Studium und Ihre Hausaufgaben?
Ich vergesse nur die Hälfte von dem, was ich gelesen habe ..
Antworten Profil
Verfasst am: 16.11.2017 [11:10]
Pansa
Junior
Dabei seit: 16.11.2017
Beiträge: 6
Ich hatte als Kind einen Globus, viel gemacht habe ich mit dem aber nicht. Da ist Google Earth schon wesentlich umfangreicher und besser zum Lernen geeignet.
Bei Google Earth kann man sich auch viel anzeigen lassen und findet Dinge sicher schneller. Was bringt es schon wenn ich auf einem Globus eine Stadt finde, ich kann dann ja nicht noch mehr damit anfangen, ich weiß dann nur wo sie liegt. Bei Google Earth kann man sich dann Sehenswürdigkeiten, Bilder, Straßen,.. ansehen. Bringt meiner Meinung nach viel mehr als ein Globus.
Antworten Profil


Antworten

Elternwissen per E-Mail

Ja, ich möchte regelmäßig und gratis informiert werden über:
Expertenwissen
Datenschutz

Videos & Podcasts

Werde Fan von Elternwissen

Aus dem Forum Content Box Mobile Disabled

Aus dem Forum

Gratis Tests, Checkliste und Tools

Tests, Tools und Checklisten