Diskutieren Sie in unserem Elternwissen-Forum über die Familien-Themen, die Sie interessieren: Kindererziehung, Kindergesundheit, Kinderernährung, Schule, Lernen und vieles mehr! Bitte sehen Sie sich unsere Diskussionsregeln vorher an.

Thema mit vielen Antworten

12 jähriger Junge schläft mit Tante in einem Bett

Autor Nachricht
Verfasst am: 09.11.2015 [20:46]
Hafengeist
Junior
Themenersteller
Dabei seit: 09.11.2015
Beiträge: 6
Hallo, mein Sohn ist bereits erwachsen, sodass ich über die Pubertät eigentlich noch Kenntnisse habe.
Über Folgendes mache ich mir jedoch Gedanken:
Eine Bekannte hat für ihren 12 jährigen Neffen die Vormundschaft erhalten.
Seit einer Zeit berichtet sie, dass der Junge mit 12 Jahren ständig mit in ihrem Bett schläft, da er ständig das Kuscheln mit ihr benötigt.
Ich finde das in dem Alter nicht so wirklich normal.
Sie hat mir bestätigt, dass er mitten in der Pubertät steckt...
Wie ist eure Meinung dazu?
Antworten Profil
Verfasst am: 16.11.2015 [10:49]
ich-kanns
Super-Nanny
Dabei seit: 01.09.2015
Beiträge: 63
Hallo


Ungewöhnlich finde ich das sicher auch. Es ist natürlich auch keine normale Situation, so dass man da auch keine normalen Maßstäbe anlegen sollte. Ich würde allerdings mit dem Kind reden, dass es nicht immer kommt, sondern wirklich nur wenns nicht anders geht. Also Normalzustand würde ichs nicht zulassen.

LG
Antworten Profil
Verfasst am: 17.11.2015 [12:53]
TillyLee
Junior
Dabei seit: 17.11.2015
Beiträge: 8
Also normal ist das sicher nicht...ich würde das stoppen, bis es Routine wird...
Antworten Profil
Verfasst am: 08.01.2017 [23:34]
murmi83
Fleißiger Helfer
Dabei seit: 08.01.2017
Beiträge: 19
denke auch hier ist es sehr wichtig die gründe dafür herauszufinden und entsprechend zu reagieren...
Antworten Profil
Verfasst am: 19.01.2017 [12:14]
Aldmeri
Fleißiger Helfer
Dabei seit: 19.01.2017
Beiträge: 12
Die Vormundschaft hat die Tante bestimmt nicht umsonst erhalten, da wird was vorgefallen sein, was mit Sicherheit der Grund für das Verhalten ist.

Wie ist denn der Stand der Dinge?
Antworten Profil
Verfasst am: 10.03.2017 [14:28]
biolino
Alter Hase
Dabei seit: 08.04.2016
Beiträge: 25
Puh, je nach Fall würde ich mit dem Kind zu einem Therapeuten.
Ihm zu sagen, dass das nicht geht wird das Problem sicher nicht lösen.
Das Verhalten wird Gründe haben

Das Leben kann, je nachdem, wie wir es leben, kurz oder lang sein.
- Paulo Coelho, Der Dämon und Fräulein Prym
Antworten Profil
Verfasst am: 02.04.2017 [20:32]
andy1965
Newbie
Dabei seit: 02.04.2017
Beiträge: 1
Als betroffener weiss ich wie geschickt Pflegemütter und Tanten sein können . Seit ich (10) war lebte ich bei einer Pflegemutter (Mitte 40) und schlief in ihrem Doppelbett. Wenn sie sich entkleidete, sah ich daß ihr eine Brustseite fehlte. Meistens bedeckte sie dann ihr Décolleté und ich musste ihre behaarte Scham berühren. Sie drohte ich dürfe niemandem davon erzählen sonst wache ich am nächsten Morgen im Heim auf. Meistens kam sie später mit Küssen und entschuldigte sich. Das ging bis ich etwa (17) war. Die Pflegemutter ist vor ein paar Jahren verstorben. Dennoch ist es immer noch traumatisierend.
Antworten Profil
Verfasst am: 03.04.2017 [13:03]
marini
Junior
Dabei seit: 29.03.2017
Beiträge: 7
Für mich hört es sich auch nach ungewöhnlichen Umständen an. Aus der Ferne lässt sich das für uns schwer beurteilen. Evenetuell sollte eine Familientherapeut hinzugezogen werden ?
Antworten Profil
Verfasst am: 22.05.2017 [14:37]
hanna02
Alter Hase
Dabei seit: 07.02.2017
Beiträge: 25
Auf jeden Fall sollte eine fachmännische Beratung hinzugezogen werden. Je nachdem kann es auch Missbrauch sein oder eine krankhafte Bindung. Normalerweise stoßen Kinder in dem Alter sich von Eltern ab und wollen alles selbst machen. Und nicht ins Bett mit denen.
Antworten Profil
Verfasst am: 22.05.2017 [16:01]
wreichert
Alter Hase
Dabei seit: 06.01.2017
Beiträge: 33
Ich würde sie darauf hinweisen das das nicht normal sein kann und ihr empfehlen einen Therapeuten aufzusuchen, es gibt da auch schon so Konflikte und das Jugendamt würde sowas bestimmt auch nicht gerne sehen.
Antworten Profil


Antworten

Elternwissen per E-Mail

Ja, ich möchte regelmäßig und gratis informiert werden über:
Expertenwissen
Datenschutz

Videos & Podcasts

Werde Fan von Elternwissen

Aus dem Forum Content Box Mobile Disabled

Aus dem Forum

Gratis Tests, Checkliste und Tools

Tests, Tools und Checklisten

Gewinner der Kinderbild-Aktion April 2015

Im April haben wir das schönste Kinderbild zum Thema "Ostern" gesucht und unter allen Einsendungen haben wir das Foto von Emilia ausgelost. Sie darf sich nun über das Buch Elmar rettet den Regenbogen freuen.