Kommentare:
Herstellung von Essenz aus Maiglöckchen
© fotoknips - fotolia

Das gehört in die naturheilkundliche Hausapotheke für Kinder (Teil 2)

Sanfte Hilfe

Fieber, Ohrenschmerzen oder ein Sturz vom Fahrrad: Hier ist schnelles Handeln gefragt. Jetzt wären Wadenwickel, Zwiebelsäckchen oder Globuli hilfreich – doch leider hat man oft gerade im Notfall die notwendigen Utensilien nicht zur Hand. Wenn Sie Ihr Kind naturheilkundlich behandeln wollen, ist daher eine gut eingerichtete Hausapotheke eine große Hilfe. Lesen Sie hier, was sie unbedingt enthalten sollte und was Sie je nach Bedarf zusätzlich ergänzen können. 

Expertenrat von 
Silke Lemhöfer, Heilpraktikerin und Dozentin

6. Ohrenschmerzen-Notfall-Set

Fast jedes Kind hat irgendwann einmal Ohrenschmerzen. Sie treten gerne mitten in der Nacht oder am Wochenende auf und können manchmal recht heftig sein. Um dann Ruhe bewahren zu können, empfehle ich Ihnen, in Ihrer Hausapotheke ein kleines Extra-Päckchen, das „Ohrenschmerzen-Notfall-Set“, parat zu haben. Es enthält fast alles, was für die Erstbehandlung und die Überbrückung bis zum Arztbesuch notwendig ist – nur eine frische Zwiebel sollte im Ernstfall noch ergänzt werden.

7. Bach-Blüten

Rescue- oder Notfall-Tropfen sollten in Ihrer Hausapotheke auf keinen Fall fehlen. Bei Unfällen, Verletzungen, Schocksituationen, aber auch bei Schmerzen aller Art eignen sie sich als erste Maßnahme. Für Kinder gut geeignet sind auch die Rescue-Bonbons oder das Rescue-Spray, das sie ebenso wie die Tropfen in Apotheken bekommen.

8. Hilfreiches aus dem Haushalt

Auch Ihr Kühl- und Ihr Vorratsschrank können ein wichtiger Bestandteile Ihrer Hausapotheke sein, wenn Sie bei folgenden Nahrungsmitteln auf einen kleinen Vorrat achten:

Zwiebel Quark Apfel, Banane Zitrone Ingwer Essig Eiswürfel oder tiefgefrorenes Gemüse im Beutel Honig

9. Heilpflanzen

Einige Salben, Tinkturen, Aromaöle und Tees aus Heilpflanzen sind eine wichtige Ergänzung für die Hausapotheke.

Arnika-Salbe oder Essenz (alter nativ zu Traumeel-Creme) Calendula-Tinktur Calendula-Salbe milder Husten- und Erkältungsbalsam, z. B. Thymian-Myrteund Engelwurzbalsam Johanniskrautöl (Rotöl) Kümmelöl Pfefferminzöl oder -stift Pfefferminztee Lavendelöl (fein)

10. Die eiserne Reserve: Medikamente für die Hausapotheke

Manchmal geht es nicht anders: Wenn das Fieber trotz Wadenwickel oder Globuli weiter ansteigt oder Ihr Kind starke Schmerzen hat, ist es sinnvoll, einige „Notfall-Medikamente“ als eiserne Reserve in der Hausapotheke zu haben.

Ibuprofen Nasentropfen Antihistaminikum-Gel Ceterizin (Tropfen, Saft)

Mehr zum Thema von unseren Elternwissen-Experten

Kommentare zu "Das gehört in die naturheilkundliche Hausapotheke für Kinder (Teil 2)"

Sagen Sie Ihre Meinung und schreiben Sie einen Kommentar!




Warum stellen wir so dumme Fragen?
Hinweis: aus rechtlichen Gründen erscheint Ihr Kommentar nicht sofort, sondern muss zuerst durch einen Moderator freigeschaltet werden.
Spamschutz

Der Grund, weshalb wir Sie nach der Geburt fragen, ist die Vermeidung von Spam durch automatisierte Spam-Bots.

Solche Spam-Bots versuchen durch massenhafte Einträge von Links in Kommentarfeldern und Gästebüchern Traffic für ihre Angebote zu erzeugen. Daher stellen wir einfache Fragen, die ein echter Nutzer ohne Probleme beantworten kann, während automatisierte Spam-Bots daran meist scheitern (Captcha-Test).

Eine Alternative zu solchen individuellen Fragen sind Bild-Captchas, bei denen verzerrt dargestellte Buchstaben oder Zahlen abgetippt werden müssen. Aufgrund des erhöhten "Nerv-Faktors" dieser Bild-Captchas haben wir uns für aber für erstere Variante entschieden.

Kostenlose Tipps zum Thema "Alternative Medizin & sanfte Heilmethoden" per E-Mail

Sollen wir Sie mit neuen Tipps und Artikeln zum Thema "Alternative Medizin & sanfte Heilmethoden" kostenlos per E-Mail auf dem Laufenden halten?