Kommentare:
Weinendes Kleinkind
© PAIYON JUYOKPIN - 123rf.com

Wie Nux vomica (die Brechnuss) Ihrem Kind helfen kann

Die wichtigsten homöopathischen Mittel für Ihr Kind

„Halt, mein Freund! Wer wird denn gleich in die Luft gehen?“ Kennen Sie noch das HB-Männchen aus der Zigaretten-Werbung der 1970er Jahre? Wütend explodierte es bei jeder Kleinigkeit. So oder so ähnlich können Sie sich ein Kind vorstellen, das Nux vomica braucht. Wann Sie das Mittel bei Ihrem Kind erfolgreich einsetzen können, verrate ich Ihnen in diesem Beitrag 

Expertenrat von 
Silke Lemhöfer, Heilpraktikerin und Dozentin

Nux vomica als Konstitutionsmittel: So ist das Kind vom Nux-vomica-Typ

Wie jedes Homöopathikum Mittel kann auch Nux vomica als Konstitutionsmittel angewendet werden. Ein Kind vom Nux-vomica-Typ hat ehrgeizige Ziele. Es will immer die oder der Beste sein, und dafür arbeitet es hart. Akribisch und zielstrebig erledigt es seine Pflichten. Wehe aber, etwas läuft nicht nach seinen Vorstellungen! Ungeduldig und gereizt explodiert es bei jeder Kleinigkeit. Ist es mal nicht die Nummer eins, geht für dieses Kind die Welt unter. Seiner Umgebung macht ein solches Kind oft das Leben schwer: Es weiß alles besser, sucht Streit und kritisiert andere.

Nux vomica: Mehr als nur ein Katermittel

Den meisten Menschen ist Nux vomica als „Kater-Besieger“ und Mittel gegen Magenverstimmungen bekannt. Wer es mit dem guten Essen, mit Alkohol, Nikotin oder Kaffee übertrieben hat, findet hier oft schnell Erleichterung. Doch der Wirkungsbereich der Brechnuss ist weitaus größer. Richtig angewendet, hilft sie bei:

  • Grippe, Schnupfen und Fieber
  • Kopfschmerzen
  • Bauchschmerzen und Blähungen
  • Rückenschmerzen
  • Durchfall und Verstopfung
  • Übelkeit und Erbrechen
  • Blasenentzündung und Menstruationsbeschwerden
  • Unruhe, Reizbarkeit, Nervosität
  • Schlaflosigkeit

Die typischen Kennzeichen von Nux vomica Nicht die Beschwerden (z. B. Bauchschmerzen) an sich, sondern ihre besondere Art und Weise deuten auf Nux vomica hin. Typisch für Nux vomica ist …

Verbesserung bei:

  • Wärme
  • Feuchtigkeit
  • festem Druck
  • sich beschäftigen
  • im Liegen
  • nach Schlaf
  • abends

Verschlimmerung bei

  • Berührung
  • lauten Geräuschen
  • starken Gerüchen
  • Kälte
  • Überessen
  • morgens
  • nassem und kaltem Wetter

Bei diesen akuten Beschwerden hilft Nux vomica Ihrem Kind

Magen Darm Beschwerden

  • Bauchschmerzen
  • Übelkeit und Erbrechen
  • Verstopfung
  • Durchfall

Erkältung

  • Fieber
  • Schnupfen

Kopfschmerzen

  • Schulkopfschmerzen
  • Migräne
  • Kopfschmerzen nach dem Essen
  • oder bei Verdauungsstörungen

Dosierung: Bei akuten Beschwerden Nux vomica D12, 3 Mal alle 30 Minuten 3 Globuli. Danach 3 Mal täglich 3 Globuli, maximal 1 Woche lang. Bei andauernden oder starken Beschwerden gehen Sie bitte mit Ihrem Kind zum Arzt bzw. Heilpraktiker.

Mehr zum Thema von unseren Elternwissen-Experten

Kommentare zu "Wie Nux vomica (die Brechnuss) Ihrem Kind helfen kann"

Sagen Sie Ihre Meinung und schreiben Sie einen Kommentar!




Warum stellen wir so dumme Fragen?
Hinweis: aus rechtlichen Gründen erscheint Ihr Kommentar nicht sofort, sondern muss zuerst durch einen Moderator freigeschaltet werden.
Spamschutz

Der Grund, weshalb wir Sie nach der Geburt fragen, ist die Vermeidung von Spam durch automatisierte Spam-Bots.

Solche Spam-Bots versuchen durch massenhafte Einträge von Links in Kommentarfeldern und Gästebüchern Traffic für ihre Angebote zu erzeugen. Daher stellen wir einfache Fragen, die ein echter Nutzer ohne Probleme beantworten kann, während automatisierte Spam-Bots daran meist scheitern (Captcha-Test).

Eine Alternative zu solchen individuellen Fragen sind Bild-Captchas, bei denen verzerrt dargestellte Buchstaben oder Zahlen abgetippt werden müssen. Aufgrund des erhöhten "Nerv-Faktors" dieser Bild-Captchas haben wir uns für aber für erstere Variante entschieden.

Kostenlose Tipps zum Thema "Homöopathie für Kinder" per E-Mail

Sollen wir Sie mit neuen Tipps und Artikeln zum Thema "Homöopathie für Kinder" kostenlos per E-Mail auf dem Laufenden halten?