Kommentare:
© goodluz - Fotolia.com

Gute Suchmaschinen und Nachschlagewerke für Schüler

Nützliche Links für gute Noten

Ob für Hausaufgaben, Präsentationen oder zur Recherche für den aktuellen Unterrichtsstoff: Das Internet ist zu einer äußerst beliebten Quelle für Kinder und Jugendliche geworden. Es hat die konventionellen Nachschlagewerke in Buchform mittlerweile abgelöst. Die meisten Schüler googeln bei ihrer Suche oder schauen direkt bei wikipedia nach. Weitere interessante Internetseiten zum Recherchieren finden Sie hier. 

Expertenrat von 
Dr. Jan-Uwe Rogge, Familienberater und Bestsellerautor

Empfehlenswerte Suchmaschinen

www.fragfinn.de

Diese Suchmaschine für Schüler hat nicht nur die meisten Klicks im deutschsprachigen Netz, sondern besticht vor allem durch die einfache und treffsichere Bedienung. Zu (fast) allen Themenbereichen der Schule (z.B. Sachunterricht) von der Grundschule bis zur Oberstufe gibt es sehr gut verwertbare Informationen.

www.blinde-kuh.de

DIE Suchmaschine im Netz der ersten Stunde für Schüler heißt „Blinde Kuh“. Seit 1997 sammelt die Blinde Kuh Internetseiten für Kinder wie Jugendliche und bietet eine Stichwortsuche auf diesen Seiten an. Ein Suchmaschinenkurs erklärt den schnellsten Weg zum richtigen Treffer. Auch schülergerechte Spiel- und Chat-Angebote liefert die „Blinde Kuh“.

www.kiraka.de

Eine Suchmaschine als Radiokanal betreibt der WDR. Hier wird Aktuelles zur Weltpolitik verständlich und anschaulich erklärt. Eine Suchfunktion ermöglicht die Nachrichtensuche im Archiv.

Mehr zum Thema von unseren Elternwissen-Experten

Kommentare zu "Gute Suchmaschinen und Nachschlagewerke für Schüler"

Sagen Sie Ihre Meinung und schreiben Sie einen Kommentar!




Warum stellen wir so dumme Fragen?
Hinweis: aus rechtlichen Gründen erscheint Ihr Kommentar nicht sofort, sondern muss zuerst durch einen Moderator freigeschaltet werden.
Spamschutz

Der Grund, weshalb wir Sie nach der Geburt fragen, ist die Vermeidung von Spam durch automatisierte Spam-Bots.

Solche Spam-Bots versuchen durch massenhafte Einträge von Links in Kommentarfeldern und Gästebüchern Traffic für ihre Angebote zu erzeugen. Daher stellen wir einfache Fragen, die ein echter Nutzer ohne Probleme beantworten kann, während automatisierte Spam-Bots daran meist scheitern (Captcha-Test).

Eine Alternative zu solchen individuellen Fragen sind Bild-Captchas, bei denen verzerrt dargestellte Buchstaben oder Zahlen abgetippt werden müssen. Aufgrund des erhöhten "Nerv-Faktors" dieser Bild-Captchas haben wir uns für aber für erstere Variante entschieden.

Kostenlose Tipps zum Thema "Hausaufgaben" per E-Mail

Sollen wir Sie mit neuen Tipps und Artikeln zum Thema "Hausaufgaben" kostenlos per E-Mail auf dem Laufenden halten?