Kommentare:
Geschlechterkampf
© drubig-photo - Fotolia.com

Geschlechterkampf: Sind Mädchen wirklich schlauer?

Unterschiede zwischen Jungen und Mädchen

Der Anteil der Jungen in Nachhilfe- und Lerntherapie-Einrichtungen übersteigt den der Mädchen signifikant. Und auch in meinen Beratungsgesprächen sind die Probleme von Jungen deutlich öfter Thema als die von Mädchen. Doch bedeutet dieser Umstand, dass Mädchen klüger sind und weniger Probleme in der Schule haben? Im folgenden Beitrag erfahren Sie, welche grundlegenden Lernvoraussetzungen Jungen und Mädchen unterscheiden und wie Sie die jeweilige Entwicklung fördern können. 

Expertenrat von 
Dipl.-Päd. Uta Reimann-Höhn, Lern- und Erziehungsexpertin

Seit nahezu drei Jahrzehnten arbeite ich mit Schulkindern, berate Eltern und schule Lehrkräfte. In dieser Zeit hat sich nur wenig getan: Die Probleme und Schwierigkeiten der Schülerinnen und Schüler sind annähernd gleich geblieben, obwohl sich die Umstände verändert haben. G8, Englisch in der Grundschule und die Inklusion haben meiner Ansicht nach kaum Auswirkungen auf die individuellen Schwierigkeiten. In meiner persönlichen Statistik sieht die „Hitliste“ der Schwierigkeiten bei Jungen und Mädchen wie folgt aus:

Diese Probleme in der Schule schildern Mädchen

  • Keine Lust auf Mathematik: „Rechnen macht keinen Spaß.“
  • Mündliche Mitarbeit: „Ich habe Angst, mich zu melden.“
  • Konflikte mit Mitschülerinnen: „Keiner mag mich.“
  • Prüfungsangst: „Im Test ist alles weg.“
  • Rechenschwäche/Dyskalkulie: „Mathe versteh ich nicht.“
  • Schulangst: „Nach dem Aufwachen hab ich schon Bauchweh.“

Diese Probleme in der Schule schildern Jungen

  • Keine Lust auf Bücher: „Lesen macht einfach keinen Spaß.“
  • Aufsätze schreiben: „Geschichten schreiben – da fällt mir nichts ein.“
  • Mobbing: „In der Pause bin ich immer alleine.“
  • Aggressivität: „Wenn ich wütend bin, haue ich zu.“
  • Gerechtigkeit: „Die Mädchen werden immer vorgezogen.“
  • Rechtschreibschwäche/Legasthenie: „Schreiben ist doof.“
  • Schlechte Handschrift: „Besser kann ich nicht.“
Diesen Artikel weiterlesen?
mehr erfahren...

Als Abonnent von "Lernen und Fördern mit Spaß" sehen Sie im Premiumbereich eine übersichtliche Darstellung der Verhaltensunterschiede zwischen Jungen und Mädchen.

Diesen Artikel freischalten

Dies ist ein Premium-Inhalt auf Elternwissen.com, der nur Abonnenten unserer monatlichen Eltern-Ratgeber angezeigt wird.

Wenn Sie diesen Artikel weiterlesen möchten, können Sie hier ein 30-tägiges Test-Abonnement abschließen.

Bitte wählen Sie Ihr Wunsch-Produkt aus:

Sie sind bereits Premium-Mitglied?

Geben Sie hier Ihren Benutzernamen und Passwort ein:

Mehr zum Thema von unseren Elternwissen-Experten

Kommentare zu "Geschlechterkampf: Sind Mädchen wirklich schlauer?"

Sagen Sie Ihre Meinung und schreiben Sie einen Kommentar!




Warum stellen wir so dumme Fragen?
Hinweis: aus rechtlichen Gründen erscheint Ihr Kommentar nicht sofort, sondern muss zuerst durch einen Moderator freigeschaltet werden.
Spamschutz

Der Grund, weshalb wir Sie nach der Geburt fragen, ist die Vermeidung von Spam durch automatisierte Spam-Bots.

Solche Spam-Bots versuchen durch massenhafte Einträge von Links in Kommentarfeldern und Gästebüchern Traffic für ihre Angebote zu erzeugen. Daher stellen wir einfache Fragen, die ein echter Nutzer ohne Probleme beantworten kann, während automatisierte Spam-Bots daran meist scheitern (Captcha-Test).

Eine Alternative zu solchen individuellen Fragen sind Bild-Captchas, bei denen verzerrt dargestellte Buchstaben oder Zahlen abgetippt werden müssen. Aufgrund des erhöhten "Nerv-Faktors" dieser Bild-Captchas haben wir uns für aber für erstere Variante entschieden.

Kostenlose Tipps zum Thema "Lernschwaechen" per E-Mail

Sollen wir Sie mit neuen Tipps und Artikeln zum Thema "Lernschwaechen" kostenlos per E-Mail auf dem Laufenden halten?