Kommentare:
Lernspiele und Übungen für das Sprechen

Diese Lernspiele fördern den Spaß am Sprechen

Lernspiele für den besseren Sprachgebrauch

Die sprachliche Ausdrucksfähigkeit ist für alle Kinder wichtig, nicht nur für solche, die bereits Auffälligkeiten zeigen. Durch spannende Lernspiele lernen Kinder ganz automatisch, Laute richtig auszusprechen und anzuwenden oder ihren Wortschatz zu erweitern. In diesem Artikel finden Sie Übungen und Lernspiele, mit denen Sie Ihr Kind gezielt und mit Spaß fördern können. 

Expertenrat von 
Dipl.-Päd. Uta Reimann-Höhn, Lern- und Erziehungsexpertin

Lernspiele für die Mund- und Fingermotorik

Wenn Kinder sprechen lernen, ist das ein sehr komplexer Vorgang. Damit die einzelnen Töne und Laute deutlich ausgesprochen werden können, sind ganz spezifische Bewegungen des Mundes, der Zunge und der Lippen erforderlich. Die folgenden Lernspiele sind besonders für kleinere Kinder ab drei Jahren empfehlenswert oder für ältere Jungen und Mädchen, die stark nuscheln, undeutlich reden oder ihren Mund beim Sprechen kaum bewegen. Die Lernspiele regen die Mundmotorik an und vermitteln Spaß an dieser Bewegung, die für das korrekte Sprechen wichtig ist. Die Übungen dienen dazu, den eigenen Mundraum intensiver und besser wahrzunehmen. Wenn Ihr Kind bei den Übungen manche Bewegungen nicht so leicht ausführen kann, ist es sehr hilfreich, ihm diese mittels eines Spiegels zu zeigen. Machen Sie ihm bei den Übungen dort ganz einfach vor, welche Bewegungen es mit seinem Mund, seinen Lippen oder der Zunge nachmachen soll.

Lernspiel 1: Nemo schwimmt mit Freunden

Spielen Sie mit Ihrem Kind und seinen Freunden, wie es wäre, als Fisch durch die Welt zu schwimmen. Fische können nicht sprechen, aber sie bewegen ihren Mund auf und zu oder den Kiefer hin und her. Dabei verursachen sie blubbernde Geräusche. Das Kinderzimmer kann sich in ein Meer verwandeln, und alle Kinder darin werden zu Fischen. Mit rudernden Armbewegungen gehen sie im Zimmer umher und unterhalten sich wie Fische. Lassen Sie die Kinder in der Fischsprache erzählen, was sie heute erlebt haben, wo sie wohnen und wofür sie sich besonders interessieren. Die Fische können sich auch eigene kleine Lebensräume aussuchen (zum Beispiel die Muschel unter dem Wohnzimmertisch) in die sie so schnell keinen anderen hineinlassen. Hauptsache, Ihre Kinder blubbern eifrig mit dem Mund und trainieren damit ihre Muskulatur.

Lernspiel 2: Die Affenfamilie tobt

Eine andere Tierart, nämlich die Affen, haben auch sehr charakteristische Mundbewegungen, wenn sie sich miteinander verständigen. Spielen Sie mit Ihrem Kind, dass im Urwald große Aufregung herrscht. Alle Affen fürchten sich vor einem starken Tropengewitter, hüpfen nervös herum und suchen einen sicheren Unterschlupf. Dabei machen sie bei diesem Lernspiel die typischen Affengebärden, kratzen sich unter den Achseln und hüpfen wild auf der Stelle. Abwechselnd ziehen sie die Lippen breit oder stülpen sie weit heraus. Natürlich dürfen auch die typischen Affentöne nicht fehlen: iiiiiiiiiiiii oder uuuuuuuuuuu. Wetten, dass Papi das am besten kann?

Lernspiel 3: Lippen-Wettrennen

Veranstalten Sie mit Ihrem Kind Lernspiele doch einmal in Form eines lustigen Wettrennens, bei dem es darum geht, Gegenstände besonders schnell von einem Platz an einen anderen zu bewegen. Natürlich dürfen dazu nicht die Hände benutzt werden, sondern nur die Lippen. Legen Sie die Rennstrecke fest und stellen Sie an das eine Ende verschiedene Schälchen mit unterschiedlichem Inhalt, klein und groß. Das können zum Beispiel sein:

  • Erdnüsse
  • Pflaumen
  • saubere Steine
  • kleines Handtuch
  • Päckchen Papiertaschentücher
  • Korken usw.

Nach dem Startschuss laufen alle teilnehmenden Kinder zu den Schälchen und nehmen mit ihren Lippen jeweils einen Gegenstand heraus. Nun geht es wieder zum Start zurück, wo dieser Gegenstand abgelegt wird. Dann laufen sie wieder los und nehmen sich ein weiteres Schälchen mit den Lippen vor. Das Kind, das bei diesem Lernspiel zuerst aus jeder Schale einen Gegenstand zum Zielort transportiert hat, hat gewonnen.

Als Variante für diese Übung können auch Gegenstände von einem Teller auf einen anderen gelegt werden. Lernspiele wie dieses können dann auch mehrere Kinder gleichzeitig spielen, wobei derjenige gewonnen hat, dessen neuer Teller zuerst gefüllt ist.

Diesen Artikel weiterlesen?
mehr erfahren...

Viele weitere effiziente Lernspiele und Übungen für eine bessere sprachliche Ausdrucksfähigkeit Ihres Kindes sowie Kauftipps zu sehr gut geeigneten Förderspielen sehen Sie an dieser Stelle exklusiv als Abonnent von "Lernen und Fördern mit Spaß".

Diesen Artikel freischalten

Dies ist ein Premium-Inhalt auf Elternwissen.com, der nur Abonnenten unserer monatlichen Eltern-Ratgeber angezeigt wird.

Wenn Sie diesen Artikel weiterlesen möchten, können Sie hier ein 30-tägiges Test-Abonnement abschließen.

Bitte wählen Sie Ihr Wunsch-Produkt aus:

Sie sind bereits Premium-Mitglied?

Geben Sie hier Ihren Benutzernamen und Passwort ein:

Mehr zum Thema von unseren Elternwissen-Experten

Kommentare zu "Diese Lernspiele fördern den Spaß am Sprechen"

Sagen Sie Ihre Meinung und schreiben Sie einen Kommentar!




Warum stellen wir so dumme Fragen?
Hinweis: aus rechtlichen Gründen erscheint Ihr Kommentar nicht sofort, sondern muss zuerst durch einen Moderator freigeschaltet werden.
Spamschutz

Der Grund, weshalb wir Sie nach der Geburt fragen, ist die Vermeidung von Spam durch automatisierte Spam-Bots.

Solche Spam-Bots versuchen durch massenhafte Einträge von Links in Kommentarfeldern und Gästebüchern Traffic für ihre Angebote zu erzeugen. Daher stellen wir einfache Fragen, die ein echter Nutzer ohne Probleme beantworten kann, während automatisierte Spam-Bots daran meist scheitern (Captcha-Test).

Eine Alternative zu solchen individuellen Fragen sind Bild-Captchas, bei denen verzerrt dargestellte Buchstaben oder Zahlen abgetippt werden müssen. Aufgrund des erhöhten "Nerv-Faktors" dieser Bild-Captchas haben wir uns für aber für erstere Variante entschieden.

Kostenlose Tipps zum Thema "Lernspiele" per E-Mail

Sollen wir Sie mit neuen Tipps und Artikeln zum Thema "Lernspiele" kostenlos per E-Mail auf dem Laufenden halten?