Kommentare:
Sachtexte lesen
© WavebreakmediaMicro - Fotolia.com

Sachtexte verstehen: Diese Lesestile helfen Ihrem Kind!

Sachtexte lesen und verstehen

Ihr Schulkind hat Probleme Sachtexte zu verstehen und zu begreifen? Dann ist es sicherlich nicht allein auf weiter Flur. Wir stellen Ihnen hier 3 Lesestile vor, die Ihrem Schulkind helfen können, sich erfolgreich mit Sachtexten auseinanderzusetzen. 

Expertenrat von 
Dipl.-Päd. Uta Reimann-Höhn, Lern- und Erziehungsexpertin

Verschiedene Lesestile helfen beim Verstehen von Sachtexten

Um Sachtexte besser zu verstehen, kann Ihr Kind auf verschiedene Art und Weise vorgehen. Jede Möglichkeit stellt einen Ansatzpunkt für das Verstehen von Sachtexten dar. Die Form des gewählten Lesestils richtet sich nach der Aufgabe (Fragen beantworten, Zusammenfassung schreiben, Textaufgabe erkennen und lösen) und nach dem Charakter Ihres Schulkindes. Langsame und ungeduldige Leser erzielen mit dem selektiven Lesestil zumindest Achtungserfolge.

Sachtexte verstehen durch orientierendes Lesen (Skimming):

Ihr Schulkind schaut sich zunächst die Überschriften und die Bilder an. Anhand dieser Informationen entscheidet es, welchen Teil des Textes es genauer ansehen will. Sein Interesse lenkt das Lesen. Der gesamte Text wird erst nach und nach erfasst.

Beispiel: Sachtext über das Leben der Tiere im Dschungel – Ihr Kind sucht zunächst nach den Löwen.

Extensives Lesen: Dieser Lesestil hilft, Sachtexte zu verstehen

Hierbei liest Ihr Schulkind möglichst schnell den gesamten Text im Überfliegen-Modus. Dieses Vorgehen wiederholt es, bis der Text sich nach und nach erschließt. Bei jedem neuen Durchlesen versteht es ein wenig mehr. Bereits Verstandenes kann im nächsten Durchgang überflogen werden, sodass sich Ihr Kind auf den Rest des Sachtextes konzentrieren kann.

Beispiel: Sachtext über das Leben der Tiere im Dschungel – Ihr Kind liest oberflächlich, bis es zu einem Tier kommt, das es interessiert. Danach folgt der nächste Durchgang.

Selektives Lesen (Scanning): Eine Technik zum Verstehen von Sachtexten

Ihr Schulkind sucht gezielt Informationen heraus, nach denen in begleitenden Aufgaben gefragt ist. Es  scannt den Gesamttext und bleibt an möglichen Antworten hängen. Diese Form des Lesens wird  sinnvollerweise bei Textaufgaben oder auch bei Klassenarbeiten angewendet. Steht in der Frage eine Maßangabe (wie viel Liter), sucht Ihr Schulkind im Text nach genau diesem Wort.

Beispiel: Sachtext über das Leben der Tiere im Dschungel mit Fragen – Ihr Kind sucht gleiche Signalwörter in den Fragen und im Text.

Sachtexte verstehen durch intensives Lesen

Beim intensiven, zeitaufwendigen Lesen wendet Ihr Schulkind Strategien an, um den Text als Ganzes zu verstehen. Es markiert Absätze, findet Überschriften für Sinnzusammenhänge oder fasst Teile schriftlich zusammen. Dieser Lesestil ist sehr aufwendig und setzt viel Zeit voraus. Er trainiert das Textverständnis allerdings nachhaltig, denn die verwendeten Methoden helfen dabei, tief in die Materie einzusteigen.

Mehr zum Thema von unseren Elternwissen-Experten

Kommentare zu "Sachtexte verstehen: Diese Lesestile helfen Ihrem Kind!"

Sagen Sie Ihre Meinung und schreiben Sie einen Kommentar!




Warum stellen wir so dumme Fragen?
Hinweis: aus rechtlichen Gründen erscheint Ihr Kommentar nicht sofort, sondern muss zuerst durch einen Moderator freigeschaltet werden.
Spamschutz

Der Grund, weshalb wir Sie nach der Geburt fragen, ist die Vermeidung von Spam durch automatisierte Spam-Bots.

Solche Spam-Bots versuchen durch massenhafte Einträge von Links in Kommentarfeldern und Gästebüchern Traffic für ihre Angebote zu erzeugen. Daher stellen wir einfache Fragen, die ein echter Nutzer ohne Probleme beantworten kann, während automatisierte Spam-Bots daran meist scheitern (Captcha-Test).

Eine Alternative zu solchen individuellen Fragen sind Bild-Captchas, bei denen verzerrt dargestellte Buchstaben oder Zahlen abgetippt werden müssen. Aufgrund des erhöhten "Nerv-Faktors" dieser Bild-Captchas haben wir uns für aber für erstere Variante entschieden.

Kostenlose Tipps zum Thema "Sachunterricht" per E-Mail

Sollen wir Sie mit neuen Tipps und Artikeln zum Thema "Sachunterricht" kostenlos per E-Mail auf dem Laufenden halten?