Kommentare:
Erwartungsdruck macht krank
© Ermolaev Alexandr - Fotolia.com

Hoher Leistungsdruck kann Jugendliche krank machen!

Leistungsdruck für Teenager

Besonders während der Pubertät stehen viele Kinder unter einem enormen Leistungsdruck – egal von der Schule oder den Eltern. Die ständige Erwartungshaltung kann Jugendliche so sehr überfordern, dass sie davon krank werden. 

Expertenrat von 
Dr. Jan-Uwe Rogge, Familienberater und Bestsellerautor

Das folgende Beispiel zeigt deutlich, wie sich ein zu hoher Leistungsdruck der Eltern auf die Gesundheit ihres Kindes auswirken kann:

Wie Leistungsdruck in der Pubertät krank machen kann:

Fallbeispiel Jessica, 13 Jahre

Jessica wirkt für ihr Alter sehr zerbrechlich. Ihr Körper ist schmal, ihre Augen flackern unsicher, wenn man mit ihr spricht. Es scheint, als fühle sie sich am wohlsten, wenn man sie allein lässt. Sie kann sich hervorragend ausdrücken, ist hellwach, durchschaut komplexe Situationen blitzschnell. Es ist, als habe sie viele Antennen, mit denen sie die Reize ihrer Umwelt aufnimmt.

Die erste Operation hatte sie bereits mit fünf Jahren. Ihr wurden nach ständigen Mittelohrentzündungen Paukenröhrchen eingesetzt. Die Operation wiederholte man noch zwei Mal. „Mit zehn kamen die Mandeln raus, die ständig entzündet waren. Aber nun ist Jessica wieder ständig krank, mal hat sie Schnupfen, dann Fieber. Wenn irgendetwas bevorsteht, dann ist mit Jessica etwas,“ erzählt ihre Mutter.

Jessica ist auf Veranlassung des Arztes in die Beratung gekommen. Bei dem Gespräch stellt sich bald heraus, dass sie sehr unter den hohen Erwartungen ihrer Eltern leidet. Sie hat noch zwei Brüder, die – zur Enttäuschung von Mutter wie Vater – „nur“ die Realschule besuchen. „Aber Jessica, die muss das Gymnasium jetzt schaffen. Die hat's doch vom Kopf her drauf“, wie der Vater meint, „die kann es doch, wenn sie nur nicht immer krank wäre. Nun versäumt sie so viel. Und wir müssen das zu Hause nachholen. Natürlich hat sie dann kaum Freizeit. Aber was soll man machen?“

Wie die Beschreibung zeigt, ist Jessica ein hellwacher, intelligenter Mensch. Vermutlich könnte sie sogar gut die Anforderungen des Gymnasiums meistern, wäre da nicht der ständige Leistungsdruck durch die Eltern. Dieser Druck lastet seit ihrer frühen Kindheit so schwer auf Jessica, dass sie dann immer wieder krank wird, wenn die von den Eltern formulierten Anforderungen besonders groß sind, z. B. vor Klassenarbeiten.

Mehr zum Thema von unseren Elternwissen-Experten

Kommentare zu "Hoher Leistungsdruck kann Jugendliche krank machen!"

Sagen Sie Ihre Meinung und schreiben Sie einen Kommentar!




Warum stellen wir so dumme Fragen?
Hinweis: aus rechtlichen Gründen erscheint Ihr Kommentar nicht sofort, sondern muss zuerst durch einen Moderator freigeschaltet werden.
Spamschutz

Der Grund, weshalb wir Sie nach der Geburt fragen, ist die Vermeidung von Spam durch automatisierte Spam-Bots.

Solche Spam-Bots versuchen durch massenhafte Einträge von Links in Kommentarfeldern und Gästebüchern Traffic für ihre Angebote zu erzeugen. Daher stellen wir einfache Fragen, die ein echter Nutzer ohne Probleme beantworten kann, während automatisierte Spam-Bots daran meist scheitern (Captcha-Test).

Eine Alternative zu solchen individuellen Fragen sind Bild-Captchas, bei denen verzerrt dargestellte Buchstaben oder Zahlen abgetippt werden müssen. Aufgrund des erhöhten "Nerv-Faktors" dieser Bild-Captchas haben wir uns für aber für erstere Variante entschieden.

Kostenlose Tipps zum Thema "Körperliche und psychische Entwicklung" per E-Mail

Sollen wir Sie mit neuen Tipps und Artikeln zum Thema "Körperliche und psychische Entwicklung" kostenlos per E-Mail auf dem Laufenden halten?