Kommentare:
Talentiertes Kind
© xalanx - Fotolia.com

So fördern Sie die Interessen Ihres Kindes in der Pubertät

So unterstützen Sie ihr Kind

Jedes Kind hat unterschiedliche Interessen und Hobbys. Wenn Sie ein besonderes Interesse bei Ihrem Kind festgestellt haben, sollten Sie versuchen dieses bestmöglich zu unterstützen. Das ist wichtig für die persönliche Entwicklung in der Pubertät und hilft Ihrem Kind seine Potenziale selbst zu erkennen und auszubauen. 

Expertenrat von 
Felicitas Römer, Paar- und Familientherapeutin

Interessen Ihres Jugendlichen erkennen und fördern

Ihr Teenager ist interessiert an fremden Sprachen und Ländern

  • altersgerechte Lern-CDs und Bücher in der entsprechenden Sprache ausleihen oder kaufen
  • Austauschschüler aufnehmen
  • Sprachkurse in den Ferien ermöglichen
  • nach der Schulzeit ein Austauschjahr oder sogar ein Auslandspraktikum organisieren

Ihr Teenager ist naturwissenschaftlich interessiert; es ist wissbegierig und geht den Dingen gern auf den Grund

  • Museumsbesuche ermöglichen, am besten mit Führungen oder Audio-Guides
  • Sachbücher zur Verfügung stellen
  • Forscherkurse in den Ferien
  • Interesse signalisieren und sich hin und wieder etwas erklären und zeigen lassen
  • „Jugend forscht“-Projekt anregen

Ihr Teenager ist mathematisch interessiert

Mehr zum Thema von unseren Elternwissen-Experten

Kommentare zu "So fördern Sie die Interessen Ihres Kindes in der Pubertät"

Sagen Sie Ihre Meinung und schreiben Sie einen Kommentar!




Warum stellen wir so dumme Fragen?
Hinweis: aus rechtlichen Gründen erscheint Ihr Kommentar nicht sofort, sondern muss zuerst durch einen Moderator freigeschaltet werden.
Spamschutz

Der Grund, weshalb wir Sie nach der Geburt fragen, ist die Vermeidung von Spam durch automatisierte Spam-Bots.

Solche Spam-Bots versuchen durch massenhafte Einträge von Links in Kommentarfeldern und Gästebüchern Traffic für ihre Angebote zu erzeugen. Daher stellen wir einfache Fragen, die ein echter Nutzer ohne Probleme beantworten kann, während automatisierte Spam-Bots daran meist scheitern (Captcha-Test).

Eine Alternative zu solchen individuellen Fragen sind Bild-Captchas, bei denen verzerrt dargestellte Buchstaben oder Zahlen abgetippt werden müssen. Aufgrund des erhöhten "Nerv-Faktors" dieser Bild-Captchas haben wir uns für aber für erstere Variante entschieden.

Kostenlose Tipps zum Thema "Körperliche und psychische Entwicklung" per E-Mail

Sollen wir Sie mit neuen Tipps und Artikeln zum Thema "Körperliche und psychische Entwicklung" kostenlos per E-Mail auf dem Laufenden halten?