Kommentare:
© Sabphoto - Fotolia.com

Streitthema Hausaufgaben: Was tun, wenn mein Kind keine Lust dazu hat?

Bessere Note

Kaum eine Altersgruppe quält sich so mit den Hausaufgaben wie die der Pubertierenden. Nicht selten entwickeln sich die Hausaufgaben dann zum großen Konfliktthema, über das die Eltern mit ihren Kindern und die Lehrer mit ihren Schülern streiten. Aber auch die Pubertierenden selbst geraten in einen Konflikt mit sich. Gibt es doch so viel spannendere Dinge als die vermeintlich sinnlosen Hausaufgaben. Wie Ihr Kind das leidige Thema „Hausaufgaben“ in Zukunft besser in den Griff bekommt, lesen Sie hier. 

Expertenrat von 

Genau genommen sollte es für Schüler auf der weiterführenden Schule bei der Erledigung der Hausaufgaben nicht mehr um die Frage nach Lust oder Unlust gehen. Würden Sie sich als Eltern auf eine solche Diskussion mit Ihrem Kind einlassen, könnte bei ihm der Eindruck entstehen, dass es nur Aufgaben erledigen muss, die ihm Spaß machen, bzw. dass es nicht selbst, sondern nur seine Lehrer für seine Lust am Lernen verantwortlich sind. Da beides nicht zutrifft, ist es sinnvoller, wenn Sie mit Ihrem Kind über den Wert und Nutzen von Hausaufgaben sprechen. Warum Hausaufgaben durchaus sinnvoll sein können, veranschaulichen folgende Beispiele:

Ihr Kind erkennt Verständnisschwierigkeiten

Wenn Ihr Kind bei den Hausaufgaben Schwierigkeiten hat, dann ist das zunächst kein Problem, sondern eine wichtige Entdeckung! Statt nun einfach aufzugeben oder das richtige Ergebnis kurz vor der Unterrichtsstunde beim Sitznachbarn abzuschreiben, sollte Ihr Kind jetzt aktiv werden und genau überlegen, an welcher Stelle es hakt. Anschließend hat es drei Möglichkeiten, wie es mit seinen Verständnisschwierigkeiten weiter umgehen kann:

  • Zunächst sollte Ihr Kind versuchen, seine Schwierigkeiten allein in den Griff zu bekommen. Ein ernsthafter Blick in die Schulhefte und Schulbücher kann da bereits „Wunder“ wirken.
  • Können die Bücher und Hefte nicht weiterhelfen, dann kann es vielleicht ein Mitschüler oder eine Mitschülerin.
  • Schließlich sollte Ihr Kind den betreffenden Lehrer um Hilfe bitten, z. B. indem es seine Hausaufgaben vorträgt und dabei genau seine Schwierigkeiten benennt oder den Lehrer bittet, seinen Aufsatz mitzunehmen und durchzulesen, um ihm eine detailliertere Rückmeldung geben zu können.
Diesen Artikel weiterlesen?
mehr erfahren...

Lesen Sie hier exklusiv als Abonnent von "Jan-Uwe Rogges Pubertäts-Überlebensbrief", wie Sie als Eltern Ihr Kind positiv unterstützen und motivieren können.

Diesen Artikel freischalten

Dies ist ein Premium-Inhalt auf Elternwissen.com, der nur Abonnenten unserer monatlichen Eltern-Ratgeber angezeigt wird.

Wenn Sie diesen Artikel weiterlesen möchten, können Sie hier ein 30-tägiges Test-Abonnement abschließen.

Bitte wählen Sie Ihr Wunsch-Produkt aus:

Sie sind bereits Premium-Mitglied?

Geben Sie hier Ihren Benutzernamen und Passwort ein:

Mehr zum Thema von unseren Elternwissen-Experten

Kommentare zu "Streitthema Hausaufgaben: Was tun, wenn mein Kind keine Lust dazu hat?"

Sagen Sie Ihre Meinung und schreiben Sie einen Kommentar!




Warum stellen wir so dumme Fragen?
Hinweis: aus rechtlichen Gründen erscheint Ihr Kommentar nicht sofort, sondern muss zuerst durch einen Moderator freigeschaltet werden.
Spamschutz

Der Grund, weshalb wir Sie nach der Geburt fragen, ist die Vermeidung von Spam durch automatisierte Spam-Bots.

Solche Spam-Bots versuchen durch massenhafte Einträge von Links in Kommentarfeldern und Gästebüchern Traffic für ihre Angebote zu erzeugen. Daher stellen wir einfache Fragen, die ein echter Nutzer ohne Probleme beantworten kann, während automatisierte Spam-Bots daran meist scheitern (Captcha-Test).

Eine Alternative zu solchen individuellen Fragen sind Bild-Captchas, bei denen verzerrt dargestellte Buchstaben oder Zahlen abgetippt werden müssen. Aufgrund des erhöhten "Nerv-Faktors" dieser Bild-Captchas haben wir uns für aber für erstere Variante entschieden.

Kostenlose Tipps zum Thema "Lernen und Motivation" per E-Mail

Sollen wir Sie mit neuen Tipps und Artikeln zum Thema "Lernen und Motivation" kostenlos per E-Mail auf dem Laufenden halten?