Kommentare:
Lehrerin vor ihrer Schulklasse
© Wavebreak Media Ltd - 123rf.com

Stärken und Schwächen unterschiedlicher Lehrertypen

Lehrer-Eltern-Kommunikation

In den meisten Fällen sind die Gespräche zwischen Eltern und Lehrern ein sowohl freundlicher als auch hilfreicher Austausch über die schulischen Leistungen, das Sozial- und Arbeitsverhalten etc. von Schülern. Jedoch gibt es wohl an (fast) jeder Schule Lehrer, mit denen solche Gespräche nicht so produktiv verlaufen. Als Eltern verlässt man den Besprechungsraum entweder mit Wut im Bauch, einem Fragezeichen im Kopf oder mit anderen negativen Gefühlen. 

Expertenrat von 

Der initiative Lehrer

Merkmale eines initiativen Lehrers:

  • lebendige Körpersprache
  • ausdrucksstarke Mimik
  • kann Gefühle mitteilen und loben
  • zwanglos, locker
  • betont Wer-Fragen
  • konzentriert sich auf Personen und Anerkennung

Stärken in der Kommunikation:

  • schafft eine angenehme und motivierende Gesprächsatmosphäre
  • versprüht Optimismus und Begeisterung
  • setzt sich für andere ein
  • kann anschaulich und emotional berichten bzw. erzählen
  • teilt Gefühle anderen offen mit

Schwächen in der Kommunikation:

  • kommt schnell vom eigentlichen Gesprächsziel ab
  • hat Befürchtungen, sich „unbeliebt“ zu machen – vermeidet offene Konflikte
  • schätzt Dinge oft zu optimistisch ein – „redet sie schön“
  • versucht, zu viel auf einmal zu erreichen und zu versprechen
  • vergisst, Aufgaben und Ergebnisse festzuhalten

Tipps zum Gespräch mit einem initiativen Lehrer:

  • Seien Sie offen, freundlich und herzlich.
  • Verwenden Sie bei der Begrüßung Zeit darauf, eine Beziehung herzustellen.
  • Strahlen Sie Zuversicht aus – erzählen Sie Positives über Ihr Kind.
  • Berichten Sie, was Ihrem Kind am Unterricht gefällt.
  • Achten Sie auf den Gesprächsfaden – vermeiden Sie zielloses Plaudern.
  • Halten Sie Wichtiges gemeinsam schriftlich fest.

Der stetige Lehrer

Merkmale eines stetigen Lehrers:

  • offene Körpersprache
  • freundlicher Gesichtsausdruck
  • kann seine Gefühle mitteilen
  • zurückhaltend
  • betont Wie-Fragen
  • orientiert sich an Stabilität und Kooperation

Stärken in der Kommunikation:

  • hört gut zu
  • ist vermittelnd – beruhigt aufgeregte Gesprächspartner
  • bleibt stets freundlich
  • signalisiert persönliche Anerkennung, Verständnis und Wertschätzung
  • hört sich die verschiedenen Standpunkte geduldig an
  • behält bei Meinungsverschiedenheiten die Ruhe

Schwächen in der Kommunikation:

  • überlässt in Gesprächen dem Gegenüber die Führung – tritt zu defensiv auf
  • zu harmoniebedürftig – auf Kosten der Ergebnisse
  • kann schlecht Nein sagen – gibt schnell nach
  • geht Konflikten lieber aus dem Weg
  • hat Angst, Entscheidungen zu treffen, die eine Veränderung bedeuten
  • wirkt in Konfliktgesprächen unentschlossen und unsicher

Tipps zum Gespräch mit einem stetigen Lehrer:

  • Bleiben Sie nett und freundlich, achten Sie auf eine angenehme Gesprächsatmosphäre.
  • Seien Sie geduldig, wenn es darum geht, die Sichtweise und die Ziele des Lehrers herauszufinden.
  • Heben Sie hervor, wie eine überlegte, sichere Vorgehensweise schrittweise zum Ziel führen wird.
  • Pochen Sie nicht zu stark auf Veränderungen, und erwarten Sie nicht zu viel auf einmal.
  • Betonen Sie Ihre Verlässlichkeit.

Der gewissenhafte Lehrer

Merkmale eines gewissenhaften Lehrers:

  • verhaltene Körpersprache
  • eher ausdruckslose Mimik
  • äußert kaum Gefühle
  • kritisch – fragt viel nach
  • betont Warum-Fragen
  • orientiert sich an Qualität und Analyse

Stärken in der Kommunikation:

  • guter Zuhörer
  • sorgt für eine ruhige Gesprächsatmosphäre
  • reagiert sensibel und vorsichtig
  • kann sehr gut „zwischen den Zeilen“ lesen
  • geht diplomatisch mit Menschen um
  • bleibt sachlich – geht analytisch vor und berücksichtigt für die Lösung wichtige Details

Schwächen in der Kommunikation:

  • schildert Dinge oft zu negativ und pessimistisch
  • wirkt zu aufgaben- und zu wenig beziehungsorientiert
  • kommt nicht auf den Punkt – wirkt übertrieben genau und gründlich
  • vermeidet es, Entscheidungen zu treffen
  • ist auf der Suche nach der „eierlegenden Wollmilchsau“
  • reagiert empfindlich auf persönliche Kritik

Tipps zum Gespräch mit einem gewissenhaften Lehrer:

  • Bereiten Sie wichtige Daten und Fakten vor.
  • Begegnen Sie ihm auf keinen Fall zu lässig.
  • Berufen Sie sich auf logische Fakten.
  • Führen Sie konkrete Beispiele an.
  • Seien Sie geduldig bei detaillierten Antworten und Schilderungen.
  • Nehmen Sie seine Beobachtungen ernst.
  • Betonen Sie Ihre Verlässlichkeit und Genauigkeit.

Achtung! Welcher Kommunikationstyp bin ich?

Wie verhalte ich mich?

Ob ein Gespräch zwischen Ihnen und dem Lehrer Ihres Kindes gelingt, liegt jedoch nicht allein am Lehrer. Die gleichen Verhaltensweisen wie die Lehrer können auch Sie als Eltern in der Kommunikation an den Tag legen. Entscheidend für ein erfolgreiches Gespräch ist vielmehr, dass Sie

  • erkennen, mit welchen Lehrertypen Sie es zu tun haben,
  • Ihr eigenes Kommunikationsverhalten im Blick behalten,
  • passende Strategien für die Kommunikation mit dem jeweiligen Lehrer anwenden und
  • allgemeine Kommunikationsregeln beachten, die für alle Typen maßgeblich sind.

Mehr zum Thema von unseren Elternwissen-Experten

Kommentare zu "Stärken und Schwächen unterschiedlicher Lehrertypen"

Sagen Sie Ihre Meinung und schreiben Sie einen Kommentar!




Warum stellen wir so dumme Fragen?
Hinweis: aus rechtlichen Gründen erscheint Ihr Kommentar nicht sofort, sondern muss zuerst durch einen Moderator freigeschaltet werden.
Spamschutz

Der Grund, weshalb wir Sie nach der Geburt fragen, ist die Vermeidung von Spam durch automatisierte Spam-Bots.

Solche Spam-Bots versuchen durch massenhafte Einträge von Links in Kommentarfeldern und Gästebüchern Traffic für ihre Angebote zu erzeugen. Daher stellen wir einfache Fragen, die ein echter Nutzer ohne Probleme beantworten kann, während automatisierte Spam-Bots daran meist scheitern (Captcha-Test).

Eine Alternative zu solchen individuellen Fragen sind Bild-Captchas, bei denen verzerrt dargestellte Buchstaben oder Zahlen abgetippt werden müssen. Aufgrund des erhöhten "Nerv-Faktors" dieser Bild-Captchas haben wir uns für aber für erstere Variante entschieden.

Kostenlose Tipps zum Thema "Elternabend und Lehrergespräche" per E-Mail

Sollen wir Sie mit neuen Tipps und Artikeln zum Thema "Elternabend und Lehrergespräche" kostenlos per E-Mail auf dem Laufenden halten?