Kommentare:
Erstausstattung für Ihr Baby
© Elena Schweitzer - Fotolia

Baby-Erstausstattung: Das brauchen Sie wirklich!

Was Sie für die Erstausstattung Ihres Babys brauchen

Der Kauf der Ausstattung für das erste Baby ist ein aufregendes Thema für werdende Eltern. Mütter und Väter sollten jedoch zunächst nur Dinge kaufen, die sie sofort benötigen. Denn einen Hochstuhl oder Bauklötze braucht Ihr Neugeborenes anfangs noch nicht. 

Expertenrat von 

Einkaufen für Babys bereitet werdenden Eltern oft große Freude und der Kauf der Erstausstattung für das Baby gehört sicher zu einem der aufregendsten Themen während der Schwangerschaft. Viele Mütter und Väter besorgen bereits in dieser Zeit die Erstausstattung, um sich nach der Geburt voll und ganz um ihr Baby kümmern zu können. Idealerweise sollten Sie als Eltern jedoch nicht zu viel kaufen, da sich so mancher Kauf der Baby-Erstausstattung später als Fehlkauf herausstellt. Was Sie für Ihr Baby unbedingt brauchen, haben wir Ihnen in der folgenden Übersicht zusammengestellt:

Bekleidung: Bodys und Strampler gehören in die Erstausstattung für Ihr Baby!

  • 6 bis 8 Bodys (Größe 56 bis 62, kommt Ihr Baby zu früh zur Welt, brauchen Sie natürlich kleinere Bekleidung, die Sie nachträglich noch kaufen können)
  • 4 bis 6 Oberteile (Langarm)
  • 4 bis 6 Strampler (Größe 56 bis 62), alternativ auch 1 oder 2 weiche Hosen mit integrierten Füßlingen und breitem, nicht einschneidenden Elastikbündchen (sehr praktisch, weil das Wickeln so schneller geht!)
  • 2 bis 3 Paar Söckchen
  • 2 bis 3 einteilige Schlafanzüge (Größe 56 bis 62)
  • weiche Mütze, Outdoorjacke und eventuell Fäustlinge, Winteroverall (je nach Jahreszeit)
  • eventuell Puck- oder Strampelsack

Einrichtung: Beim Schlafen und Wickeln ist die Baby-Erstausstattung sehr wichtig!

  • Wiege, Stubenwagen, Babybett oder Beistellbettchen („Babybalkon“) mit passender Matratze
  • Bettzeug: 3 passende Spannbettlaken, mindestens 2 Schlafsäcke (am besten mitwachsende, dürfen aber nicht zu groß sein!), 2 bis 4 wasserdichte Molton-Unterlagen
  • Wickelgelegenheit: Wickelkommode plus Wickelauflage oder Aufsatz für die Badewanne
  • Windeleimer mit Deckel
  • Krabbeldecke
  • eventuell Babyfon
  • eventuell Heizstrahler für den Wickeltisch
Produktempfehlung


Babyphones verschiedener Ausführungen und Marken

Das perfekte Babyphone ist komfortabel, technisch intelligent, schön designed und praktisch. Ein Babyfon der neuesten Generation garantiert die zuverlässige Nutzung durch eine störungsfreie und sichere Verbindung...

Mehr zum Thema von unseren Elternwissen-Experten

Kommentare zu "Baby-Erstausstattung: Das brauchen Sie wirklich!"

  • Sergej schreibt am 06.10.2016

    Sehr gute Zusammenfassung an Informationen. Kann dem nur zustimmen. Ich selbst kann letzten Punkt nur "wärmstens" :P empfehlen. Mein kleiner fühlt sich gerade wenn es kalt wird Pudelwohl unter dem Wickeltisch Heizstrahler.
    Gruß
    Sergej
Sagen Sie Ihre Meinung und schreiben Sie einen Kommentar!




Warum stellen wir so dumme Fragen?
Hinweis: aus rechtlichen Gründen erscheint Ihr Kommentar nicht sofort, sondern muss zuerst durch einen Moderator freigeschaltet werden.
Spamschutz

Der Grund, weshalb wir Sie nach der Geburt fragen, ist die Vermeidung von Spam durch automatisierte Spam-Bots.

Solche Spam-Bots versuchen durch massenhafte Einträge von Links in Kommentarfeldern und Gästebüchern Traffic für ihre Angebote zu erzeugen. Daher stellen wir einfache Fragen, die ein echter Nutzer ohne Probleme beantworten kann, während automatisierte Spam-Bots daran meist scheitern (Captcha-Test).

Eine Alternative zu solchen individuellen Fragen sind Bild-Captchas, bei denen verzerrt dargestellte Buchstaben oder Zahlen abgetippt werden müssen. Aufgrund des erhöhten "Nerv-Faktors" dieser Bild-Captchas haben wir uns für aber für erstere Variante entschieden.

Kostenlose Tipps zum Thema "Geburt und Geburtsvorbereitung" per E-Mail

Sollen wir Sie mit neuen Tipps und Artikeln zum Thema "Geburt und Geburtsvorbereitung" kostenlos per E-Mail auf dem Laufenden halten?