Diskutieren Sie in unserem Elternwissen-Forum über die Familien-Themen, die Sie interessieren: Kindererziehung, Kindergesundheit, Kinderernährung, Schule, Lernen und vieles mehr! Bitte sehen Sie sich unsere Diskussionsregeln vorher an.

Thema ohne neue Antworten

Anzeichen für Harnröhrenentzündung?

Autor Nachricht
Verfasst am: 10.07.2017 [11:15]
bruniska
Super-Nanny
Themenersteller
Dabei seit: 27.06.2016
Beiträge: 71
Hi zusammen,

ein unüberlegter One-Night-Stand hat mir vor kurzem eine nette Harnröhrenentzündung beschert. Ich glaube es zumindest, denn ich muss seitdem ständig aufs WC und habe dann ziemliche Schmerzen beim Wasserlassen.

Wie kann ich denn sicherstellen, dass ich mir die STI tatsächlich eingefangen habe?
Antworten Profil
Verfasst am: 10.07.2017 [13:50]
Phipse1
Fleißiger Helfer
Dabei seit: 03.05.2017
Beiträge: 15
Huhu!

Ich komme mir zwar ein wenig komisch dabei vor, einer Fremden solche Fragen zu stellen, aber juckt es denn auch untenrum? Und/oder ist die Haut in dem Bereich merklich gerötet? Denn dann kannst du dir ziemlich sicher sein, dass du mit deiner Diagnose richtig liegst.

Der beste und sicherste Weg, um dir Gewissheit zu verschaffen ist natürlich ein Termin beim Arzt bzw. Gynäkologen. Die Profis wissen einfach was zu tun ist und verurteilen dich garantiert nicht deswegen.
Falls dir das einfach zu peinlich sein sollte, kannst du es auch mit einem Selbsttest versuchen. So einen Test kannst du im Internet kaufen und dann zuhause durchführen. Infos dazu gibt es z.B. auf dieser www.geschlechtskrankheiten-hilfe.com/harnroehrenentzuendung/test/. Aber wie gesagt, ein Arztbesuch ist sicher die seriösere Idee.

Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig weiterhelfen!


[Dieser Beitrag wurde 3mal bearbeitet, zuletzt am 27.07.2017 um 11:14.]
Antworten Profil


Antworten
Elternwissen per E-Mail

Ja, ich möchte regelmäßig und gratis informiert werden über:

Expertenwissen
Videos & Podcasts

Werde Fan von Elternwissen

Gratis Tests, Checkliste und Tools

Tests, Tools und Checklisten