Diskutieren Sie in unserem Elternwissen-Forum über die Familien-Themen, die Sie interessieren: Kindererziehung, Kindergesundheit, Kinderernährung, Schule, Lernen und vieles mehr! Bitte sehen Sie sich unsere Diskussionsregeln vorher an.

Thema ohne neue Antworten

Burnout - Wie entspannen?

Autor Nachricht
Verfasst am: 10.01.2018 [01:52]
Limbikani
Newbie
Themenersteller
Dabei seit: 10.01.2018
Beiträge: 3
Guten Abend,

ich bin nun seit 3 Wochen wegen Burnout krank geschrieben. Auf das-burnout-syndrom.de wird dazu geraten, wirklich strikt Ruhe zu halten. Doch wie macht man das als Mutter? Habt ihr da Tipps?

LG
Antworten Profil
Verfasst am: 25.04.2018 [23:32]
AnskarC
Super-Nanny
Dabei seit: 20.08.2014
Beiträge: 140
Hello!

Das Wichtigste an der Sache ist meiner Meinung nach aber auf jeden Fall, dass man das www.burnout-syndrom-hilfe.eu]Burnout auf gar keinen Fall auf die leichte Schulter nimmt.

Denn wenn man da nicht gegensteuert bzw. den Stress und die Belastung eindämmt, kann das chronisch werden und einen langfristigen beruflichen Ausfall und auch viele private Probleme bedeuten.

Also versuch beruflich einen Gang herunterzuschalten und bewusst dir Auszeiten zu nehmen.
Antworten Profil
Verfasst am: 08.06.2018 [11:31]
Double
Super-Nanny
Dabei seit: 30.11.2017
Beiträge: 145
Ich glaube es wäre auch nicht verkehrt wenn man sich mal vom Arzt beraten lässt was man denn da wirklich machen kann und ob es irgendwelche Therapien gibt.

Ich bin auch öfter mal im Stress aber möchte echt nicht dass es dazu kommt, dass ich irgendwie Burn-Out bekomme.
Deshalb nehme ich mir meine Zeit am Tag um etwas runterzukommen und einen freien kopf zu nekommen.

Zum Beispiel habe ich als neue Methode die Binauralen Beats bei next-me.org/binaurale-beats/ gefunden.
Die sind echt entspannend, vor allem weil ich auch gerne mal auf der Couch liege und verbinde es dann mit dem hören dieser Beats.

Versuche es auch mal, es wird auf jeden Fall Wirkung zeigen.

Antworten Profil
Verfasst am: 01.11.2019 [00:14]
Segal
Super-Nanny
Dabei seit: 15.03.2018
Beiträge: 139
Wie geht es dir denn ?
Also ich muss ja sagen, dass man bei Burn Out wirklich sich Hilfe suchen sollte. Denn ich denke, dass man alleine nicht durch das alles kommt. Also Hilfe sollte man sich da schon suchen.

Aber man muss sowas auch vorbeugen.
Ich meine, wenn man im Leben nur gestresst ist oder halt auch nur alles negativ sieht dann wird man krank :s

Aus dem Grund muss man schauen, dass man sich auch mal Entspannung & Pausen gönnt.

Beim Weichwasserprofi habe ich auch verschiedene Informationen gefunden und habe auch echt gute Tipps gefunden wenn es um den Stress usw. geht. Man muss das Leben einfach mal entspannt angehen, nicht viel stressen und einfach mal augeglichen sein.
Antworten Profil


Antworten
Elternwissen per E-Mail

Ja, ich möchte regelmäßig und gratis informiert werden über:

Expertenwissen
Videos & Podcasts

Werde Fan von Elternwissen

Gratis Tests, Checkliste und Tools

Tests, Tools und Checklisten