Diskutieren Sie in unserem Elternwissen-Forum über die Familien-Themen, die Sie interessieren: Kindererziehung, Kindergesundheit, Kinderernährung, Schule, Lernen und vieles mehr! Bitte sehen Sie sich unsere Diskussionsregeln vorher an.

Thema ohne neue Antworten

Lammfell im Babybett – ja oder nein?

Autor Nachricht
Verfasst am: 17.11.2008 [13:50]
Lischen
Newbie
Themenersteller
Dabei seit: 17.11.2008
Beiträge: 1
Hallo,
unser Sohn ist acht Wochen alt, und vor kurzem haben wir ein Lammfell fürs Babybett geschenkt bekommen. Einerseits soll das ja sehr temperaturausgleichend sein, andererseits haben wir gehört, dass es Allergien fördert.Mein Mann und ich sind nicht allergisch, der Bruder meines Mannes hat jedoch Asthma. Sollen wir unserem Sohn das Fell ins Bett legen oder besser nicht?

Grüße
Antworten Profil
Verfasst am: 17.11.2008 [17:01]
AndreaSchmelz
Super-Nanny
Dabei seit: 31.03.2008
Beiträge: 1610
Liebe Lischen,
natürlich ist so ein Fell schön kuschelig und wärmt gut. Es verhindert Druckstellen beim Liegen und sorgt sogar dafür, dass ein Baby nicht feucht liegt, da es Schweiß gut aufnimmt. Trotzdem möchte ich Ihnen davon abraten, Ihrem Sohn das Lammfell ins Bett zu legen. Eine in Australien durchgeführte, an 500 Babys konnte klar nachweisen, dass sich durch Schlafen auf einem Lammfell das Risiko einer Hausstaubmilbenallergie verdoppelt. Damit erhöht sich natürlich auch die Gefährdung, an einem allergischen Schnupfen oder Asthma zu erkranken.Außerdem ist ein Lammfell im Babybett ein Risikofaktor für den Plötzlichen Säuglingstod. Da Ihr Sohn kein erhöhtes Allergierisiko hat (Sie als Eltern haben keine Allergie), können Sie das Fell jetzt in der kalten Jahreszeit als wärmende Unterlage für den Kinderwagen benutzen oder Ihren Sohn tagsüber zum Spielen und „Turnen“ auf dem Boden darauf legen.
Alles Gute für Sie und Ihren kleinen Sohn!
Ihre
Andrea Schmelz


Hat Frau Dr. Schmelz Ihnen schon einmal bei einem Problem weitergeholfen? Unterstützen Sie bitte Frau Dr. Schmelz und das Elternwissen-Team und werden Sie Fan von Elternwissen.com und empfehlen Sie unsere Seite Ihren Freunden weiter!
Elternwissen auf Facebook fileadmin/content/sonderaktionen/like.png
Mein Blog: Working Mom Blog
Mein E-Mail Newsletter:Jetzt kostenlos registrieren
fileadmin/res/elternwissen.com/public/img/avatars/kg-logo-small.gif
Chefredakteurin von "Gesundheit und Erziehung für mein Kind"
Antworten ProfilWWW
Verfasst am: 30.10.2018 [12:55]
loikk81
Super-Nanny
Dabei seit: 02.01.2018
Beiträge: 60
Hi!
Ich selber finde das nicht gut.
Ich unterstütze sowas auch nicht, aber es soll wohl welche geben die ökologisch hergestellt werden.
Ich habe hier babysicherheit24.de/test/lammfell-baby/ eins gefunden. Da muss man dann selber wissen, ob man das macht.
Antworten Profil
Verfasst am: 12.11.2018 [21:46]
puffetta
Fleißiger Helfer
Dabei seit: 22.09.2018
Beiträge: 17
Ich würde ebenfalls kein echtes Lammfell ins Bett legen. Zum einen aus ökologischen Gründen und zum anderen weil das Risiko besteht, dass es zu Allergieproblemen kommt. Aber künstliche Alternativen machen meines Erachtens Sinn.
Antworten Profil
Verfasst am: 24.01.2019 [13:45]
Loveiseverything
Alter Hase
Dabei seit: 16.01.2019
Beiträge: 28
Hallo,

wir haben bei unserem Sohnemann damals ein Lammfell in seine Babywippe gelegt und es war ziemlich unproblematisch und hat immer schön warm gehalten...der hat sehr gerne drauf gelegen...natürlich ist zu erwähnen dass es ein bereits benutztes Geschenk war, was wahrscheinlich schon das eine oder andere mal gewaschen worden ist...das minimiert natürlich das Risiko von allergischen Reaktionen...muss halt jeder für dich wissen...

Lg
LoveIsEverything
Antworten Profil


Antworten
Elternwissen per E-Mail

Ja, ich möchte regelmäßig und gratis informiert werden über:

Expertenwissen
Videos & Podcasts

Werde Fan von Elternwissen

Gratis Tests, Checkliste und Tools

Tests, Tools und Checklisten