Diskutieren Sie in unserem Elternwissen-Forum über die Familien-Themen, die Sie interessieren: Kindererziehung, Kindergesundheit, Kinderernährung, Schule, Lernen und vieles mehr! Bitte sehen Sie sich unsere Diskussionsregeln vorher an.

Thema ohne neue Antworten

Vögel als Krankheitserreger?

Autor Nachricht
Verfasst am: 08.02.2018 [10:11]
hanahan
Profi
Themenersteller
Dabei seit: 17.01.2017
Beiträge: 44
Guten Tag, ich habe mal eine Frage. Es heißt ja im Volksmund, Tauben sind die Ratten der Luft. Ratten sind aber auch große Krankheitserreger. Zumindest habe ich das so gehört. Übertragen Tauben auch viele Krankheiten? Bei uns gibt es etwa 2 km weit weg einen Taubenschlag und auch fremde Tauben nähern sich immer wieder gerne unseren Garten.Es gibt wohl einfach da gut was holen für die Tiere. Will aber keine Krankheitserreger im Garten. Mit den ganzen Kindern. Was könnte ich dagegen unternehmen?
Antworten Profil
Verfasst am: 08.02.2018 [12:34]
hanna02
Profi
Dabei seit: 07.02.2017
Beiträge: 42
Naja.. ich möchte jetzt nicht behaupten, das die Tauben keine Krankheiten mitnehmen.. jedoch ist es nicht so drastisch und häufig aufgetreten wie bei Ratten. Tauben halten sich im Freien auf. Ratten fühlen sich dort wohl, wo keine von uns sein möchte icon_smile.gif Ich denke, das man sich so ein gutes Bild verschaffen kann. Aber haushaltsapparate.net/tauben-effektvoll-aber-schonend-vertreiben schau mal die Seite an. Es werden ein paar Vorschläge unterbreitet die ich gar nicht schlecht finde. Kurzgefasst - Ultraschall oder Raben-Attrappe gefällt mir gut. Wobei der Ultraschall vielleicht etwas teurer ist? Bin mir selbst nicht ganz so sicher.. Hoffe du kriegst das zeitig geregelt! Die Kinder sollen doch ihren Spaß haben icon_smile.gif

Gruß
Antworten Profil
Verfasst am: 10.10.2019 [14:56]
Loveiseverything
Alter Hase
Dabei seit: 16.01.2019
Beiträge: 38
Das hat uns eine alte Dame auch vor kurzem an den Kopf geworden, dass unser Sohnemann ja bloß nicht den Tauben hinterherlaufen soll, weil sie Krankheiten verbreiten...ich persönlich würde mir da nicht zu sehr den Kopf drüber zerbrechen aber dennoch Vorsicht walten lassen. Schließlich ist es bei den Tauben wie mit anderen Vögeln...man weiß nicht was sie in letzter Zeit gegessen haben, wo sie sich aufgehalten haben und welche Bakterien sie gerade mit sich tragen...

ist jetzt nicht so wie bei Küken auf einem Bauernhof, die recht pfleglich behandelt werden und kontrollierte Nahrung bekommen wie z.B. von Siepmann oder in gepflegten tierheimen...Nein, die Viecher leben nun mal auf der Straße und dementsprechend ist ihr hygienezustand...ich würde evt eine abschreckende Maßname wie z.B. an Fäden aufgehängte CD'S...kannst dich ja hier mal bisschen belesen zu dem Thema:

Lg
LoveIsEverything
Antworten Profil


Antworten
Elternwissen per E-Mail

Ja, ich möchte regelmäßig und gratis informiert werden über:

Expertenwissen
Videos & Podcasts

Werde Fan von Elternwissen

Aus dem Forum

Gratis Tests, Checkliste und Tools

Tests, Tools und Checklisten