Diskutieren Sie in unserem Elternwissen-Forum über die Familien-Themen, die Sie interessieren: Kindererziehung, Kindergesundheit, Kinderernährung, Schule, Lernen und vieles mehr! Bitte sehen Sie sich unsere Diskussionsregeln vorher an.

Thema ohne neue Antworten

Schulprobleme - wo kann ich in Österreich meinen Sohn auf Hochbegabung testen lassen

Autor Nachricht
Verfasst am: 30.03.2009 [12:05]
mamagerli
Newbie
Themenersteller
Dabei seit: 30.03.2009
Beiträge: 1
Hallo,
wir haben schon so lange ein Problem mit unserem Sohn und das möcht ich mir mal von der Seele schreiben.
Unser Sohn (seit Gestern 9) hat, wie so viele Probleme in der Schule. Schon in der 1. Klasse ist er negativ aufgefallen. Er wurde von den anderen Kindern (besonders den Älteren aus den anderen Klassen) gehänselt, geschlagen, getreten ... Grund dafür nach Aussage seiner damaligen Klassenlehrerin sei sein Verhalten. Beim Schikurs in der 2. Klasse habe ich gesehen, dass sämtliche Kinder in einfach gehauen haben. Die Lehrerin hat natürlich nichts gesehen. Als ich Sie damit konfrontiert habe, war ihre Antwort: Er wird schon irgendetwas gemacht haben! Bei den Elternsprechtagen hat sie immer nur von seinem "auffälligem Verhalten" gesprochen Niemals kam auch nur ein Lob. Mein Sohn hat sogar mal gemeint, dass ihn seine Lehrerin hasst. Beim letztem Schultag hat sie dann gemeint, er sei Hyperaktiv.
Zu Hause ist unser Sohn ein unproblematisches, ruhiges Kind. Seit der 1. Klasse VS stottert er und sobald er woanders (Schule, usw..) ist wechselt er sein Verhalten. Er ärgert die anderen, macht den Clown, rülpst,....
Ich war mit ihm bei der Kinderärztin und wollte mich informieren wo ich mein Kind auf Hyperaktivität prüfen lassen kann. Die Kinderärztin riet mir aber sofort von so einem Test ab un meinte wir sollten den bevorstehenden Lehrerwechsel abwarten.
Mittlerweilen geht er in die 3. Klasse und hat den Hrn. Direktor als Klassenlehrer. Kürzlich hat ihn mein Mann privat getroffen und er hat gemeint so einen begabten Schüler habe er seid 20 Jahren nicht mehr gehabt.
Nun lese ich immer wieder Artikel über Hochbegabung.Schon als unser Sohn 3 Jahre alt war, hatten ich und mein Mann Überlegungen in diese Richtung.
Können wir unseren Sohn in Österreich testen lassen? Wie funktioniert das ganze?
Da der Herr Direktor demnächst in Pension geht und die 4 Klassen dann zusammengelegt werden, wird das für meinen Sohn bedeuten, dass er wieder seine ehemalige Klassenlehrerin bekommt.
Bitte um Hilfe!!!! Ich weiss einfach nicht mehr weiter!

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 30.03.2009 um 12:06.]
Antworten Profil
Verfasst am: 30.03.2009 [23:28]
AndreaSchmelz
Super-Nanny
Dabei seit: 31.03.2008
Beiträge: 1610
Liebe mamagerli,
ich bin mir sicher, dass es auch in Österreich Stellen gibt, wo man sein Kind auf Hochbegabung testen lassen kann. Vielleicht helfen Ihnen die Links unter www.begabtenzentrum.at weiter.

Herzliche Grüße
Ihre
Andrea Schmelz

Antworten ProfilWWW


Antworten
Videos & Podcasts

Werde Fan von Elternwissen

Gratis Tests, Checkliste und Tools

Tests, Tools und Checklisten