Diskutieren Sie in unserem Elternwissen-Forum über die Familien-Themen, die Sie interessieren: Kindererziehung, Kindergesundheit, Kinderernährung, Schule, Lernen und vieles mehr! Bitte sehen Sie sich unsere Diskussionsregeln vorher an.

Thema ohne neue Antworten

Astschere flexibel einsetzbar?

Autor Nachricht
Verfasst am: 22.10.2018 [14:00]
Phipse1
Alter Hase
Themenersteller
Dabei seit: 03.05.2017
Beiträge: 23
Hallo,

meine Frau liegt mir schon seit Wochen in den Ohren, dass ich ich endlich unsere Büsche im Garten zurückschneiden und winterfest machen soll. Diese Woche sagt es bei uns schon Schnee an.
Ich kann einfach nicht mehr meine Astschere finden, wahrscheinlich habe ich sie letztes Jahr weggeworfen, da sie schon hinüber war. Daher brauche ich nun eine Neue. Habt ihr Empfehlungen für eine Schere, die ich auch bei dickeren Ästen, also bei Obstbäumen einsetzen kann, wenn ich meinem Vater in seinem Garten helfen soll?
Antworten Profil
Verfasst am: 22.10.2018 [22:51]
puffetta
Fleißiger Helfer
Dabei seit: 22.09.2018
Beiträge: 17
Ich kann dir die Astscheren von Scissors empfehlen (ich weiß leider den Namen des Modells nicht, aber bei Amazon laut die Asin B07G9T7YFJ). Die Familie meines Cousins verwendet sie seit rund einem Monat und kommt gut zurecht.
Antworten Profil
Verfasst am: 23.10.2018 [11:27]
Problembr
Alter Hase
Dabei seit: 19.07.2016
Beiträge: 38
Hey!

Es kommt halt immer darauf an, wie dick die Äste tatsächlich sind. Hab bei mir im Garten genügend Bäume und Sträucher, wo die Astschere nicht ausreicht. Da hilft dann nur die Handsäge oder - falls man so was hat - eine elektrische Astsäge.

Aber abgesehen davon liegst du mit der Astschere schon richtig. Denn dank der größeren Hebelwirkung lassen sich auch einigermaßen dicke Äste gut schneiden. Du solltest bei Kauf halt drauf achten, bis zu welcher Dicke die jeweilige Schere greift. Gibt welche, die schneiden Äste bis 30-35mm, aber auch welche die bis zu 55mm dicke Äste packen. Was ich dir jedenfalls empfehlen würde: Kauf dir was ordentliches und ja kein Billig-Teil! Gute Infos zu dem Thema findest du zudem auch unter www.gartenmagazin.net/astscheren-test . Einfach mal durchlesen und dich anschließend umsehen!

LG
Antworten Profil
Verfasst am: 03.12.2018 [10:24]
Thasente
Super-Nanny
Dabei seit: 22.07.2018
Beiträge: 62
Ja, selbstverständlich ist eine Astschere durchaus flexibel einsetzbar.

Natürlich solltest du dann aber auch eher ein hochwertigeres Modell kaufen und keine billige.

Unter gartenhilfen.net kannst du dir aber auch gerne entsprechende Empfehlungen holen, was eine gute Astschere ausmacht.

Lg
Antworten Profil
Verfasst am: 29.06.2019 [22:42]
deRotHeiner
Fleißiger Helfer
Dabei seit: 20.01.2019
Beiträge: 12
Hi
Für kleiner Einsätze reicht eine normale Astschere aus dem Baumarkt, man sollte dennoch nicht die billigste kaufen. Bei uns in der Firma haben wir ganz normale Astscheren aber auch die ganz großen Dinger von Othmerding. Das sind richtige Baumscheren die mit Hilfe eines Baggers bedient werden. Das sind meine Lieblingsmaschinen icon_smile.gif

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 29.06.2019 um 22:42.]
Antworten Profil


Antworten
Elternwissen per E-Mail

Ja, ich möchte regelmäßig und gratis informiert werden über:

Expertenwissen
Videos & Podcasts

Werde Fan von Elternwissen

Gratis Tests, Checkliste und Tools

Tests, Tools und Checklisten