Kommentare:
Mädchen schreibt Aufsatz

Aufsatz schreiben: Tipps für erfolgreiches Schreiben von Sachgeschichten

Tipps für Sachtexte als Aufsatz

Das Verfassen von kleinen Sachtexten, in Form von Aufsätzen, steht auch in der Grundschule schon früh auf dem Lehrplan. Vielleicht muss Ihr Kind einen Vortrag halten, etwas für die Schulzeitung schreiben oder ein Lernplakat erstellen? Damit es Aufsätze über Sachthemen in der 4. Klasse fachgerecht aufbereitet und ansprechend gestaltet, sollte Ihr Kind die folgenden Tipps beachten. 

Expertenrat von 
Dipl.-Päd. Uta Reimann-Höhn, Lern- und Erziehungsexpertin

Nicht immer muss ein Aufsatz so bedrohlich umfangreich sein, wie es bei einem ausführlichen Bericht oder einer langen Nacherzählung erwartet wird. Auch kürzere Sachtexte, z. B. über Alltagsfragen oder Alltagsprobleme, fallen unter die Rubrik Aufsatz und müssen von Grundschülern verfasst werden. Gerade die kurzen Sachtexte, die dem natürlichen Wissensdurst eines Kindes oft sehr entgegenkommen, sind ein guter Start in die umfangreicheren Aufsatz-Anforderungen.

Aufsatz schreiben: Sachthemen liegen auf der Straße

Sachthemen eignen sich hervorragend für das Aufsatztraining, weil sie die Neugier Ihres Kindes mit einem spannenden Thema sehr gut wecken können. Es ist eben sehr viel leichter, einen Text über das geliebte Haustier zu Papier zu bringen, als einen Bericht über einen konstruierten Unfall zu verfassen oder einen leblosen Gegenstand, beispielsweise einen Stuhl, ausführlich zu beschreiben. Zunächst muss Ihr Kind also ein Thema finden, zu dem es gerne einen Aufsatz verfassen möchte. 

Sachtext: Welches Aufsatz-Thema interessiert dich?

Vielleicht möchte Ihr Kind einen Aufsatz über das Silvester-Feuerwerk schreiben? Oder es hat geschneit und das Thema „Kälte, Eis und Schnee“ ist gerade besonders angesagt? Möglicherweise hat die Familie aber auch zu Weihnachten ein neues Auto bekommen, und Ihr Kind beschäftigt sich nun damit. Auf jeden Fall muss zuallererst das Thema festgelegt werden, bevor Ihr Kind zum nächsten Schritt übergehen kann.

Was weißt du schon über dein Aufsatz-Thema?

Nehmen wir einmal an, Ihr Kind möchte einen Sachtext über Silvester verfassen und diesen dann auf ein großes Plakat für sein Zimmer übertragen. Es sammelt nun also alle Informationen, die ihm spontan zu Silvester einfallen und in den Aufsatz eingearbeitet werden können. Das könnte so aussehen:

  •     Silvester ist immer der 31. Dezember.
  •     In jedem Jahr gibt es ein großes Feuerwerk an Silvester.
  •     Viele Familien treffen sich mit Freunden und machen an Silvester Bleigießen.
  •     Am nächsten Tag beginnt das neue Jahr.

 

Was willst du über dein Aufsatz-Thema noch wissen?

Wenn Ihr Kind darüber nachdenkt, was es schon alles über sein Thema weiß, wird es automatisch weiterführende Fragen stellen. Diese sollte es sich unbedingt notieren und dann versuchen zu beantworten. Dadurch wirkt der Aufsatz später durchdachter. Die folgenden Fragen könnten beispielsweise auftauchen:

  •     Warum endet das Jahr am 31. Dezember?
  •     Was bedeutet das Wort Silvester eigentlich?
  •     Warum wird gerade ein Feuerwerk an Silvester veranstaltet und nicht etwas anderes?
  •     Seit wann wird Silvester in Deutschland überhaupt gefeiert?
  •     Welche Wurzeln hat das Silvesterfest, woher kommt es? 
Diesen Artikel weiterlesen?
Diesen Artikel freischalten

Dies ist ein Premium-Inhalt auf Elternwissen.com, der nur Abonnenten unserer monatlichen Eltern-Ratgeber angezeigt wird.

Wenn Sie diesen Artikel weiterlesen möchten, können Sie hier ein 30-tägiges Test-Abonnement abschließen.

Bitte wählen Sie Ihr Wunsch-Produkt aus:

Sie sind bereits Premium-Mitglied?

Geben Sie hier Ihren Benutzernamen und Passwort ein:

Mehr zum Thema von unseren Elternwissen-Experten

Kommentare zu "Aufsatz schreiben: Tipps für erfolgreiches Schreiben von Sachgeschichten"

Sagen Sie Ihre Meinung und schreiben Sie einen Kommentar!




Warum stellen wir so dumme Fragen?
Hinweis: aus rechtlichen Gründen erscheint Ihr Kommentar nicht sofort, sondern muss zuerst durch einen Moderator freigeschaltet werden.
Spamschutz

Der Grund, weshalb wir Sie nach der Geburt fragen, ist die Vermeidung von Spam durch automatisierte Spam-Bots.

Solche Spam-Bots versuchen durch massenhafte Einträge von Links in Kommentarfeldern und Gästebüchern Traffic für ihre Angebote zu erzeugen. Daher stellen wir einfache Fragen, die ein echter Nutzer ohne Probleme beantworten kann, während automatisierte Spam-Bots daran meist scheitern (Captcha-Test).

Eine Alternative zu solchen individuellen Fragen sind Bild-Captchas, bei denen verzerrt dargestellte Buchstaben oder Zahlen abgetippt werden müssen. Aufgrund des erhöhten "Nerv-Faktors" dieser Bild-Captchas haben wir uns für aber für erstere Variante entschieden.

Kostenlose Tipps zum Thema "Aufsatz" per E-Mail

Sollen wir Sie mit neuen Tipps und Artikeln zum Thema "Aufsatz" kostenlos per E-Mail auf dem Laufenden halten?