Kommentare:

Lerntechnik Organigramm: Strukturen verstehen

Strukturen und Hierarchien geschickt aufbereiten

Ursprünglich ist das Organigramm als grafische Darstellung der Strukturen in großen Firmen oder Organisationen gedacht. Es kann aber mehr, denn immer wieder gilt es, auch schon in den unteren Klassenstufen den Schülerinnen und Schülern Zusammenhänge zu verdeutlichen und Strukturen zu vermitteln.  

Expertenrat von 
Dipl.-Päd. Uta Reimann-Höhn, Lern- und Erziehungsexpertin

Längst ist bekannt, dass es eine Reihe von unterschiedlichen Formen der Präsentation von Lerninhalten gibt. Je mehr davon gekoppelt werden, desto besser wird das Wissen im Gehirn des Lernenden aufgenommen und gespeichert. Neben dem gesprochenen Wort ist die Darstellung durch Schaubilder eine wichtige Lerntechnik. Neben dem Mind-Mapping bietet sich dabei insbesondere die Erstellung eines Organigramms an. Ihr Kind erhält auf diesem Weg

  1. einen Überblick über den Lernstoff und
  2. eine hierarchische Sortierung des Lernstoffs.

Es ist für Ihr Kind leichter, Zusammenhänge zu behalten, wenn sie in Form einer bestimmten Struktur präsentiert werden. Zum Beispiel beim Herstellen eines Produktes: Es macht einen Unterschied, ob Ihr Kind sich die einzelnen Zutaten und Arbeitsschritte als Ablauf merkt oder es nur alle Arbeitsschritte auswendig lernt, ohne ihnen anhand eines Schaubildes eine Reihenfolge zu geben.

Lern-Beispiel: So entsteht Sauermilchkäse

Der ganz normalen Milch werden Bakterien (zum Beispiel Milchsäure-Bakterien) zugesetzt, die dazu führen, dass sich die festen Inhaltsstoffe (Eiweiß und Rahm) von den flüssigen Inhaltsstoffen (Molke) trennen. Das Eiweiß gerinnt, die Milch wird dick und es entsteht der Sauermilchquark. Dieser wird gesalzen, geschnitten und in Form gebracht. Schmal und länglich, wenn es ein typischer Stangenkäse werden soll, klein und rundlich, wenn er zum Harzer reifen soll. Danach muss der Kleine ruhen, mindestens zwei bis drei Tage, bis sich an der Oberfläche eine geschlossene Haut gebildet hat.

Diesen Artikel weiterlesen?
mehr erfahren...

Als Abonnent von „Lernen und Fördern mit Spaß“ erhalten Sie hier exklusiv weitere Themenbeispiele und eine Anleitung, wie Sie Organigramme mit Word erstellen können.

Diesen Artikel freischalten

Dies ist ein Premium-Inhalt auf Elternwissen.com, der nur Abonnenten unserer monatlichen Eltern-Ratgeber angezeigt wird.

Wenn Sie diesen Artikel weiterlesen möchten, können Sie hier ein 30-tägiges Test-Abonnement abschließen.

Bitte wählen Sie Ihr Wunsch-Produkt aus:

Sie sind bereits Premium-Mitglied?

Geben Sie hier Ihren Benutzernamen und Passwort ein:

Mehr zum Thema von unseren Elternwissen-Experten

Kommentare zu "Lerntechnik Organigramm: Strukturen verstehen"

Sagen Sie Ihre Meinung und schreiben Sie einen Kommentar!




Warum stellen wir so dumme Fragen?
Hinweis: aus rechtlichen Gründen erscheint Ihr Kommentar nicht sofort, sondern muss zuerst durch einen Moderator freigeschaltet werden.
Spamschutz

Der Grund, weshalb wir Sie nach der Geburt fragen, ist die Vermeidung von Spam durch automatisierte Spam-Bots.

Solche Spam-Bots versuchen durch massenhafte Einträge von Links in Kommentarfeldern und Gästebüchern Traffic für ihre Angebote zu erzeugen. Daher stellen wir einfache Fragen, die ein echter Nutzer ohne Probleme beantworten kann, während automatisierte Spam-Bots daran meist scheitern (Captcha-Test).

Eine Alternative zu solchen individuellen Fragen sind Bild-Captchas, bei denen verzerrt dargestellte Buchstaben oder Zahlen abgetippt werden müssen. Aufgrund des erhöhten "Nerv-Faktors" dieser Bild-Captchas haben wir uns für aber für erstere Variante entschieden.

Kostenlose Tipps zum Thema "Lernmethoden und Lerntechniken" per E-Mail

Sollen wir Sie mit neuen Tipps und Artikeln zum Thema "Lernmethoden und Lerntechniken" kostenlos per E-Mail auf dem Laufenden halten?