Wie kann ich Sandro Obst und Gemüse schmackhaft machen?

von Anonym

Liebe Frau Reimann-Höhn,
eine gesunde Ernährung ist für Kinder ja sehr wichtig. Trotzdem gelingt es mir kaum, meinen Sohn zum Essen von Obst und Gemüse zu überreden. Gibt es nicht einen wirkungsvollen Trick, mit dem ich ihm das gesunde Essen schmackhaft machen kann?

Antwort von: Dipl.-Päd. Uta Reimann-Höhn

Liebe Leserin,
viele Kinder begeistern sich für Pizza, Schokolade und Spaghetti, lehnen aber Brokkoli und Obstsalat vehement ab. Wichtig ist es, Ihrem Sohn die frischen Lebensmittel immer wieder anzubieten, ohne ihn zum Essen zu zwingen. So lernt er, was wichtig für die Gesundheit und das Wohlbefinden ist. Irgendwann wird er auf dieses Wissen auch zurückgreifen. Mit den folgenden Tricks können Sie ein wenig nachhelfen:

  • Geben Sie dem Essen witzige Namen. Amerikanische Wissenschaftler haben in mehreren Studien festgestellt, dass Obst und Gemüse mit ausgefallenen Namen wie „Power-Brokkoli“ oder „Röntgenblick-Karotten“ von Schulkindern doppelt so gern gegessen werden.
  • Pürieren Sie gekochtes Gemüse, und machen Sie daraus mit Sahne und Milch eine leckere Soße. Die schmeckt auf Spaghetti und Reis.
  • Schneiden Sie Karotten in längliche Stücke, die Pommes frites gleichen, tauchen Sie diese in Backteig und frittieren Sie sie dann. Guten Appetit!

Kommentare zu "Wie kann ich Sandro Obst und Gemüse schmackhaft machen?"

Sagen Sie Ihre Meinung und schreiben Sie einen Kommentar!




Warum stellen wir so dumme Fragen?
Hinweis: aus rechtlichen Gründen erscheint Ihr Kommentar nicht sofort, sondern muss zuerst durch einen Moderator freigeschaltet werden.
Spamschutz

Der Grund, weshalb wir Sie nach der Geburt fragen, ist die Vermeidung von Spam durch automatisierte Spam-Bots.

Solche Spam-Bots versuchen durch massenhafte Einträge von Links in Kommentarfeldern und Gästebüchern Traffic für ihre Angebote zu erzeugen. Daher stellen wir einfache Fragen, die ein echter Nutzer ohne Probleme beantworten kann, während automatisierte Spam-Bots daran meist scheitern (Captcha-Test).

Eine Alternative zu solchen individuellen Fragen sind Bild-Captchas, bei denen verzerrt dargestellte Buchstaben oder Zahlen abgetippt werden müssen. Aufgrund des erhöhten "Nerv-Faktors" dieser Bild-Captchas haben wir uns für aber für erstere Variante entschieden.

Elternwissen per E-Mail

Ja, ich möchte regelmäßig und gratis informiert werden über:
Expertenwissen
Datenschutz

Videos & Podcasts

Gratis-Downloads

Gratis Tests, Checkliste und Tools

Tests, Tools und Checklisten