Ich kann die Zeugnisnoten meiner Tocher nicht nachvollziehen

von Anonym

Liebe Frau Reimann-Höhn,

meine Tochter hat jetzt – zum Ende der zweiten Klasse – zum ersten Mal ein Notenzeugnis bekommen. Im Halbjahr gab es nur ein Gespräch, nichts Schriftliches.Dieses Elterngespräch zum Jahresanfang verlief ganz unspektakulär.Die Lehrerin hatte an den Leistungen von Sofia nichts auszusetzen und meinte nur, sie könne manchmal etwas weniger unruhig sein. Jetzt im Sommerzeugnis hat unsere Tochter völlig unerwartet zwei Vieren in den Hauptfächern bekommen: in Mathe und in Deutsch. Die Begründung lautete zum Beispiel: „Sie erledigte ihre Arbeiten sehr schnell und hastig und war manchmal nicht ganz bei der Sache.“ Wie kann das sein? Wir sind wie vor den Kopf gestoßen.Was sollen wir jetzt tun?

Antwort von: Dipl.-Päd. Uta Reimann-Höhn

Liebe Leserin,

Ihre Aufregung kann ich gut verstehen. Zunächst sollten Sie das Zeugnis noch nicht unterschreiben.Da Sie ganz gewaltigen Klärungsbedarf haben,muss auf jeden Fall ein offenes Gespräch mit der Lehrerin stattfinden.Vielleicht handelt es sich ja um einen Irrtum? Falls nicht, gehen Sie wie folgt vor: Suchen Sie sich die Schulunterlagen des letzten Halbjahres Ihrer Tochter heraus und sehen Sie nach,welche Bewertungen sie bekommen hat. Sind die Hefte ordentlich und vollständig, hat sie ihre Hausaufgaben regelmäßig gemacht? Falls Sie keine Erklärung für die beiden Vieren finden, stimmt etwas nicht. Sammeln Sie alle Fakten. Machen Sie noch in der Ferienzeit einen Gesprächstermin mit der Lehrerin aus. Lassen Sie sich die Zeugnisnoten genau erklären, denn die Lehrerin muss sie begründen können. Gehen Sie nicht allein in das Gespräch, sondern nehmen Sie sich jemanden Neutrales (z. B. eine Freundin) mit, der die wichtigsten Aussagen protokolliert. Ist die Benotung nicht nachvollziehbar, können Sie die Schulleitung einbeziehen und eine Änderung des Zeugnisses verlangen.

Kommentare zu "Ich kann die Zeugnisnoten meiner Tocher nicht nachvollziehen"

Sagen Sie Ihre Meinung und schreiben Sie einen Kommentar!




Warum stellen wir so dumme Fragen?
Hinweis: aus rechtlichen Gründen erscheint Ihr Kommentar nicht sofort, sondern muss zuerst durch einen Moderator freigeschaltet werden.
Spamschutz

Der Grund, weshalb wir Sie nach der Geburt fragen, ist die Vermeidung von Spam durch automatisierte Spam-Bots.

Solche Spam-Bots versuchen durch massenhafte Einträge von Links in Kommentarfeldern und Gästebüchern Traffic für ihre Angebote zu erzeugen. Daher stellen wir einfache Fragen, die ein echter Nutzer ohne Probleme beantworten kann, während automatisierte Spam-Bots daran meist scheitern (Captcha-Test).

Eine Alternative zu solchen individuellen Fragen sind Bild-Captchas, bei denen verzerrt dargestellte Buchstaben oder Zahlen abgetippt werden müssen. Aufgrund des erhöhten "Nerv-Faktors" dieser Bild-Captchas haben wir uns für aber für erstere Variante entschieden.

Elternwissen per E-Mail

Ja, ich möchte regelmäßig und gratis informiert werden über:
Expertenwissen
Datenschutz

Videos & Podcasts

Gratis-Downloads

Gratis Tests, Checkliste und Tools

Tests, Tools und Checklisten