Legasthenie

Viele Kinder machen Fehler bei der Rechtschreibung. Das muss nicht direkt auf eine Legasthenie hindeuten. Häufig wird die Legasthenie allerdings zu spät erkannt und nicht qualifiziert behandelt. Bis dahin leiden die betroffenen Kinder unter dem Leistungsdruck in der Schule, entwicklen Lernblockaden und sind durch die ständigen Misserfolge demotiviert. Aber woran können Eltern erkennen, ob ihr Kind eine Legasthenie hat? Und welche Übungen können ihm helfen?

Wichtige Zusatzinformationen, Übersichten und Übungen zum Thema Legasthenie haben wir für Sie zusammengestellt.

    • Übersicht: Welche Symptome weisen auf Legasthenie hin?
    • Übersicht: Aktuelle Vorgaben der Bundesländer bei Legasthenie
    • Übersicht: Die wichtigsten Ansprechpartner und Adressen bei Legasthenie
    • Übung: Die Tombola- Lesetext für Kinder der 2. Klasse
    • Übung: "Tick-Tack" für die auditive Wahrnehmung
    • Übung zur Verbesserung der Figur-Grund-Unterscheidung (visuelle Wahrnehmung)
    • Übung "Finde den Buchstaben"
    • Übung: lauttreues Diktat
    • Übersicht über die Bildungsserver Deutschlands: Hier finden Sie alle Erlasse zum Umgang mit Lernstörungen

Um die Übungen, Tipps und Checklisten zum Thema Legasthenie herunterladen zu können, müssen Sie registriert und angemeldet sein.

Noch nicht registriert? Dann klicken Sie hier, um sich kostenlos bei Elternwissen.com zu registrieren.