Ernährung

04_Fotolia_42705435_copyright_Yuri_Arcurs_-_Fotolia_com.jpg

Gerade im Wachstum ist eine gesunde Ernährung bei Kindern mit viel Obst und Gemüse besonders wichtig. Doch Kinder haben meist genaue Vorstellungen davon, was sie gerne mögen oder was sie erst gar nicht probieren möchten. Und diese Vorstellungen werden entscheidend von den Nahrungsmitteln geprägt, die sie im Beikostalter zu essen bekommen.

Babys, die im ersten Lebensjahr ein abwechslungsreiches Nahrungsangebot mit Obst und Gemüse kennenlernen, zeigen auch später eine größere Vorliebe für gesunde Kost. Auf den folgenden Seiten lesen Sie, wie aus kleinen Gemüsemuffeln große Gemüsefans werden- mit den besten Tipps und Tricks für eine gesunde Ernährung und vielen leckeren Rezepten zum Selberkochen.

Zu allen Artikeln rund um das Thema Ernährung
Rohkost Salatteller
Kleinkind | Rohkost reloaded!

So gut schmeckt der neue Ernährungs-Trend „Raw Food“

Haben Sie schon mal was von „Raw Food“ gehört? In Berlin ist dieser Ernährungs-Trend gerade unter Vegetariern und Veganern sehr angesagt. Ich erkläre Ihnen im folgenden Beitrag, worum es dabei geht, sage Ihnen, ob diese Ernährungsform für Sie und Ihre Familie geeignet ist, und stelle Ihnen außerdem ein paar Rezepte vor. mehr...

Mikrowelle
Sicher Kochen mit Mikrowelle

Kochen mit der Mikrowelle: Praktisch oder gefährlich?

In fast 80 Prozent aller deutschen Haushalte steht eine Mikrowelle. Doch wie gefährlich sind die Strahlungen? Und haben Skeptiker, die behaupten, die mit der Mikrowelle erhitzten Speisen wären gesundheitsschädlich, vielleicht doch Recht? mehr...

Junge trinkt wasser
Kleinkind | Quell des Lebens

Wasser: das beste Getränk für Ihr Kinder

Viel trinken ist wichtig! Auch Kinder müssen ausreichend Flüssigkeit zu sich nehmen. Doch welche Getränke sind für Kinder am besten? Es ist nicht nur wichtig, viel zu trinken, sondern auch das Richtige. Lesen Sie hier, warum Wasser so essentiell für die Gesundheit Ihres Kindes ist. mehr...

Mädchen isst einen Donut
Kleinkind | Was ist genauso gefährlich – oder noch viel gefährlicher – für Ihr Kind?

Die Wahrheit über Zuckerersatzstoffe

Zu viel Zucker ist ungesund. Gut also, dass es Zuckerersatzstoffe gibt? – Falsch! Süß- und Zuckeraustauschstoffe sind für Kinder grundsätzlich nicht zu empfehlen. Die erlaubten Höchstmengen in Lebensmitteln orientieren sich an Erwachsenen, und die gesundheitlichen Risiken für Heranwachsende sind nicht abzuschätzen. Außerdem gewöhnen sich die Kinder mit der Zeit an den sehr süßen Geschmack mit der Folge, dass schwach gesüßte Speisen häufig abgelehnt werden. In diesem Beitrag habe ich für Sie die wichtigsten Süß- bzw. Zuckerersatzstoffe zusammengefasst und erkläre Ihnen, warum Sie für Kinder so gefährlich sind. mehr...

Kostenlose Tipps zum Thema "Ernährung für Kinder" per E-Mail

Sollen wir Sie mit neuen Tipps und Artikeln zum Thema "Ernährung für Kinder" kostenlos per E-Mail auf dem Laufenden halten?