Gesund Essen

04c_ernaehrung_-_gesundes_essen_32963962_copyright_Eisenhans_-_Fotolia.com.jpg

Kinder befinden sich ständig im Wachstum. Daher ist es wichtig, dass sie alle erforderlichen Nährstoffe und Vitamine täglich mit dem Essen aufnehmen. Das klappt nur mit einer ausgewogenen und gesunden Ernährung.

Während die Kleinsten ihren Gemüsebrei meist noch gerne essen, scheinen im Kleinkind- und Kindergartenalter viele Kinder eine schwere „Gemüse-Allergie“ zu entwickeln. Stattdessen könnte es jeden Tag Pommes, Nudeln mit Soße, Pizza und Süßigkeiten geben.

Lesen Sie hier, wie Sie dem wirksam entgegensteuern und mit leichten Tricks Ihr Kind gesund und ausgewogen ernähren. Wir erklären Ihnen außerdem, wie viel Ihr Kind wovon braucht, und wie Sie es so „verpacken“, dass Ihr Kind es auch isst?

Zu allen Artikeln rund um das Thema Gesund Essen
Junges Mädchen isst eine Hand voll Nüsse
Kleinkind Schulkind | Richtige Ernährung für starke Abwehrkräfte:

Die Top 9 der heimischen "Superfoods"

So langsam geht es wieder los: Wo man hinschaut, laufende Nasen, heisere Stimmen, bellender Husten – es ist also höchste Zeit, das Immunsystem Ihres Kindes herbst- und winter fit zu machen. Ich sage Ihnen, wie das mithilfe der richtigen Ernährung gelingt! mehr...

Kind mit Kochmütze und Korb voller Gemüse in der Hand
Kleinkind | Was brauchen Kinder wirklich?

Die 10 wichtigsten Nährstoffe für eine gesunde Ernährung

Groß und stark werden? Das wollen die meisten Kinder. Um richtig wachsen und sich entwickeln zu können, braucht ihr Körper viele Nährstoffe. Doch in welchen Nahrungsmitteln befinden sie sich, und wie viel sollte Ihr Kind davon essen? Eine Übersicht über die wichtigsten Vitamine und Mineralstoffe habe ich in diesem Beitrag für Sie zusammengestellt. mehr...

Kind an der Hand nimmt die Süßigkeiten von den Händen ihrer Mutter
Kleinkind | Ernährungspsychologie

Großer Test: Stecken Sie in der „Eltern Glücks-Falle“?

Wer kann als Mutter oder Vater schon Nein sagen? Wir lieben das Lachen unserer Kinder, wenn wir sie mit „Süßem“ oder „Leckerem“ für einen kleinen Moment glücklich machen können. Und bei jedem Genuss denken wir: „Ab und zu mal was Ungesundes kann ja nicht schaden.“ Doch ich muss Ihnen sagen: Leider bleibt es nicht bei „ab und zu“, sondern Ihr Kind gewöhnt sich extrem schnell an die verführerischen Zucker Bomben. Ob Sie schon tief in der „Eltern-Glücks-Falle“ stecken, verrät Ihnen der folgende Selbst-Test. mehr...

Schulmädchen mit Pausenbrot
Schulkind Teenager | Warum Süßes für das Gehirn so schädlich ist

Nahrungsmittel die Ihrem Kind beim Lernen helfen

„Zucker ist Nervennahrung“: Was lange als Rechtfertigung für den Schokoriegel zwischendurch herhalten musste, hat sich inzwischen leider als falsch herausgestellt. Richtig ist: Damit unser Gehirn optimal funktioniert, braucht es regelmäßig Energie. Der wichtigste Treibstoff für unsere grauen Zellen ist Glukose (Traubenzucker). Etwa 120 Gramm benötigt unser Gehirn davon pro Tag. mehr...

Kostenlose Tipps zum Thema "Gesund Essen" per E-Mail

Sollen wir Sie mit neuen Tipps und Artikeln zum Thema "Gesund Essen" kostenlos per E-Mail auf dem Laufenden halten?