Kommentare:
© kristall - Fotolia.com

Kreatives Basteln

Kinder fördern

Kreativ sein – in erster Linie bedeutet dies, etwas völlig Neues selbst zu erschaffen und zu gestalten. Besonders in jungen Jahren lässt sich bei Kindern feststellen, dass diese auf jede neue Thematik offen und neugierig zugehen und dabei versuchen, aus den verschiedensten Materialien etwas zu bauen – sei es mit Papier, Knete oder beispielsweise auch Sand aus dem Buddelkasten. 

Gerade im jüngeren Entwicklungsstadium des Nachwuchses ist es wichtig, den inneren Willen sowie die von Natur aus gegebenen Begabungen zu fördern, indem Ihr Kind reichlich Gelegenheit bekommt, seine Kreativität beim Basteln zu entfalten.

So verwandeln Sie Alltagsgegenstände in tolle Bastelmaterialien

Die Förderung des Nachwuchses lässt sich leicht mit Hilfe von Gegenständen aus Ihrem Haushalt verwirklichen. So werden leere Dosen, altes Papier, saubere Marmeladengläser oder übrig gebliebene Wollreste im Handumdrehen zu tollen Bastelmaterialien. Selbst mit einem geringen Kostenaufwand kann die Kreativität des Kindes angeregt werden.

Zu den klassischen Bastelgrundlagen gehört in Fördereinrichtungen wie Vorschulen oder Kindergärten bereits das Malen und Gestalten mit Hilfe verschiedener Farbelemente auf diversen Untergründen. Gerade in jungen Jahren bietet sich diese Beschäftigung an, da Kinder so bewusst ihre motorischen Fähigkeiten schulen und weiterentwickeln können. Auf spielerische Weise wird so der Umgang mit diversen Bastelutensilien wie Scheren, Stiften und auch Kleber gelehrt – wichtige Grundlagen für spätere, anspruchsvollere Aufgaben.

Fortschritte im Förderungsprozess sind hier bereits dann zu sehen, wenn Kinder eigenständig zu Bastelmaterialien greifen und mit diesen umgehen können. Dazu gehört beispielsweise das Wissen darüber, wann ein Bastelwerkzeug für welchen Arbeitsvorgang eingesetzt werden kann. Ganz nebenbei kann hier auch gleich der Wortschatz der Kinder durch Sie oder Betreuer gefördert werden. Nicht nur neue Basteltechniken werden in Laufe der Zeit erlernt, auch neue Gegenstände können kennengelernt und Begriffe verstanden werden.

Wie Sie Ihr Kind altersgerecht fördern

Um Ihren Nachwuchs altersgerecht zu fördern, kann ab einem gewissen Alter zu schwierigeren Bastelarbeiten gegriffen werden. Um die Kreativität, die motorischen Fähigkeiten und das Denkvermögen des Kindes zu erweitern, bieten sich feine Handarbeiten an. Durch das Nähen werden nicht nur Fingerfertigkeiten geschult, sondern auch der Einfallsreichtum des Kindes intensiv gefordert.

Tolle Bastelarbeiten mit der Nähnadel

Mittels Nähnadel, Faden und Stoff lassen sich selbst für Kinder tolle Ideen kreativ umsetzen. Ein Grundkurs in Sachen Nähen ist dazu allerdings Pflicht. Mit einem einfachen Stück Stoff können Kinder anhand verschieden großer Fäden und unterschiedlich dicker Nadeln erste Gehversuche beim Nähen unternehmen. Werden die Grundstiche des Nähens beherrscht, so gilt es sich mit den diversen Stoffen auseinanderzusetzen. Durch Fühlen und Tasten können Kinder sich an die verschiedenen Materialien gewöhnen.

Mehr zum Thema von unseren Elternwissen-Experten

Kommentare zu "Kreatives Basteln"

Sagen Sie Ihre Meinung und schreiben Sie einen Kommentar!




Warum stellen wir so dumme Fragen?
Hinweis: aus rechtlichen Gründen erscheint Ihr Kommentar nicht sofort, sondern muss zuerst durch einen Moderator freigeschaltet werden.
Spamschutz

Der Grund, weshalb wir Sie nach der Geburt fragen, ist die Vermeidung von Spam durch automatisierte Spam-Bots.

Solche Spam-Bots versuchen durch massenhafte Einträge von Links in Kommentarfeldern und Gästebüchern Traffic für ihre Angebote zu erzeugen. Daher stellen wir einfache Fragen, die ein echter Nutzer ohne Probleme beantworten kann, während automatisierte Spam-Bots daran meist scheitern (Captcha-Test).

Eine Alternative zu solchen individuellen Fragen sind Bild-Captchas, bei denen verzerrt dargestellte Buchstaben oder Zahlen abgetippt werden müssen. Aufgrund des erhöhten "Nerv-Faktors" dieser Bild-Captchas haben wir uns für aber für erstere Variante entschieden.

Kostenlose Tipps zum Thema "Basteln und spielen mit Kindern" per E-Mail

Sollen wir Sie mit neuen Tipps und Artikeln zum Thema "Basteln und spielen mit Kindern" kostenlos per E-Mail auf dem Laufenden halten?