Diskutieren Sie in unserem Elternwissen-Forum über die Familien-Themen, die Sie interessieren: Kindererziehung, Kindergesundheit, Kinderernährung, Schule, Lernen und vieles mehr! Bitte sehen Sie sich unsere Diskussionsregeln vorher an.

Thema mit vielen Antworten

Ist Honig gesund?

Autor Nachricht
Verfasst am: 29.04.2016 [15:57]
monitkka
Super-Nanny
Themenersteller
Dabei seit: 18.04.2014
Beiträge: 109
Guten Tag,
ich bin heute Morgen beim Frühstück irgendwie auf den Gedanken gekommen mich mit dem Honig etwas mehr zu beschäftigen. Ich meine dieser ist ja schon eine süße Verführung, aber ist dieser auch gesund? Kann dieser wohl möglich den Zucker auf Dauer ersetzen?
Antworten Profil
Verfasst am: 02.05.2016 [12:15]
klarinettensucht
Quelle der Weisheit
Dabei seit: 07.04.2016
Beiträge: 56
Hallo, ja Honig ist sogar sehr gesund. Ob dieser den Zucker komplett ersetzen kann, weiß ich nicht. In manchen Fällen ist dieser jedoch sicherlich eine gute und gesunde Alternative.

Man kann außerdem auch mal schauen welchen Honig man sich kauft. Ich zum Beispiel setze schon einige Zeit auf den Manuka Honig und bin von diesem restlos begeistert. Angefangen hat es damit, dass ich krank wurde und ich ungerne Medikamente zu mir nehme. Also habe ich nach Hausmitteln gesucht und wurde darauf aufmerksam. Mittlerweile nehme ich diesen mehrmals in der Woche zu mir und fühle mich gesünder. Lässt sich allgemein in vielen Bereichen einsetzen

Lange Rede kurzer Sinn, Honig ist etwas sehr tolles meiner Meinung nach und sollte in keinem Haushalt fehlen.

Liebe dein Leben, nicht die Arbeit.
Antworten Profil
Verfasst am: 03.05.2016 [02:28]
Markus95
Junior
Dabei seit: 01.05.2016
Beiträge: 5
Also soweit ich weiß ist Honig sehr gesund! Nur nicht so gut geeignet für Babys, da diese den Honig noch nicht gut verdauen können.
Ansonsten ist es ein wirklich tolles Naturprodukt!
Schau doch mal ob du einen Imker in der Nähe hast! Der Honig kostet da auch nicht viel mehr und ist in der Regel noch leckerer!
Antworten Profil
Verfasst am: 04.05.2016 [11:10]
putzteufel
Super-Nanny
Dabei seit: 07.04.2016
Beiträge: 88
Ich würde auch sagen, dass Honig besser ist als jegliche andere Süßungsmethode. Man kann damit auch Erkältungen und Wunden heilen icon_smile.gif Bin ein Fan!

Zu Hause ist es am schönsten
Antworten Profil
Verfasst am: 12.05.2016 [01:23]
Teddybaer
Junior
Dabei seit: 05.05.2016
Beiträge: 6
HI,

ja Honig ist gesund. Antibakteriell, immunstärkend, entzündungshemmend etc.

LG
Antworten Profil
Verfasst am: 18.05.2016 [15:33]
Ulfard
Fleißiger Helfer
Dabei seit: 17.05.2016
Beiträge: 15
Auf alle Fälle gesünder, als Süßstoff und Industriezucker!

Aber letztendlich besteht er auch aus Saccharose, also echtem Zucker. Aber nur deswegen muss man ihn nicht verteufeln, wenngleich er natürlich nicht wenig Kcal hat!
Antworten Profil
Verfasst am: 06.09.2016 [23:42]
Healthfan
Junior
Dabei seit: 06.09.2016
Beiträge: 6
Hey, also grundsätzlich ist Honig sehr gesund. Er hat sehr viele positive Eigenschaften und Inhaltsstoffe.
Gewöhnlichen Zucker kann er nicht unbedingt ersetzen, da er geschmacklich doch etwas anders ist und nahezu genauso viel Energie hat. Trotzdem sollte man auf ihn nicht verzichten.

Honig kann sogar heilende Kräfte haben. Der sogenannte Manuka Honig ist ein ganz besonderer Honig (mehr dazu hier: www.manukahonig-kaufen-ratgeber.de/), der eine antibakterielle Wirkung hat und kann gegen viele Beschwerden (Erkältung, Zahnschmerzen, Magen-Darm) angewendet werden.

Also Honig hat in meinem Haushalt einen festen Platz und zählt mit zu meinen Lieblingslebensmitteln.

Antworten Profil
Verfasst am: 08.09.2016 [09:20]
bambusbjrn
Fleißiger Helfer
Dabei seit: 07.09.2016
Beiträge: 12
Eigentlich gibt es keinen großen Unterschied zwischen Honig und Zucker. Beides sind Süßsstoffe und können dick machen und Karies hervorrufen. Honig hat ca. 320 kcal auf knapp 100g.

Das einzig gute am Honig ist, dass einem Honig nichts zugemischt werden darf, da Honig ein Naturprodukt ist. Er kommt also gleich direkt ins Glas.

eatsmarter.de/ernaehrung/ernaehrungsmythen/honig-gesuender-zucker
Antworten Profil
Verfasst am: 14.09.2016 [22:42]
AnniMammi
Fleißiger Helfer
Dabei seit: 22.08.2016
Beiträge: 14
Auf jeden Fall, Honig ist super! Er wirkt ja auch antibakteriell. Ich verwende Honig super gern zum Süßen auch wegen des leckeren Geschmacks. Bei Halsschmerzen kommt immer eine Extraportion davon in den Tee, das hilft mir richtig gut. Allerdings dürfen Babys im ersten Lebensjahr keinen Honig essen, da er Bakterien enthalten kann, die bei kleinen Kindern zum sogenannten Säuglingsbotulismus führen kann.
Antworten Profil
Verfasst am: 26.09.2016 [12:02]
monitkka
Super-Nanny
Themenersteller
Dabei seit: 18.04.2014
Beiträge: 109
na ja, erst mal besser als anderer Zucker, weil er natürlich ist.
Antworten Profil


Antworten

Elternwissen per E-Mail

Ja, ich möchte regelmäßig und gratis informiert werden über:
Expertenwissen
Datenschutz

Videos & Podcasts

Werde Fan von Elternwissen

Gratis Tests, Checkliste und Tools

Tests, Tools und Checklisten