Diskutieren Sie in unserem Elternwissen-Forum über die Familien-Themen, die Sie interessieren: Kindererziehung, Kindergesundheit, Kinderernährung, Schule, Lernen und vieles mehr! Bitte sehen Sie sich unsere Diskussionsregeln vorher an.

Thema ohne neue Antworten

Können wir unbesorgt aus der Wasserleitung trinken?

Autor Nachricht
Verfasst am: 20.04.2017 [13:45]
wirsing
Junior
Themenersteller
Dabei seit: 16.02.2017
Beiträge: 8
Hellow,

ich wüsste gern ob ich mir Sorgen machen muss, bezüglich des Trinkwassers in unserer neuen Wohnung. Es ist ein Altbau in der Stadt und ich habe aus der Infobroschüre des Krankenhauses entnehmen können, dass Kleinkinder sehr empfindlich sind und kein möglicherweise schadstoffbelastetes Wasser trinken dürfen.

Nun weiß ich nicht, wie alt die Rohre im Haus sind und habe Angst. Derzeit koche ich nur abgepacktes Wasser ab.

Lg
Antworten Profil
Verfasst am: 21.04.2017 [15:49]
JaninaWe
Fleißiger Helfer
Dabei seit: 13.02.2017
Beiträge: 19
Hey,
also beim Altbau ist sowas immer schwer einzuschätzen, denn da weiß meist keiner so genau, wie alt die Rohre sind und wie gut die noch in Schuss sind. Grad mit Kiddies würde ich Dir wohl eher davon abraten, das Wasser einfcah so aus der Leitung zu trinken. Klar, ein kleiner Schluck beim Zähneputzen oder so ist wohl kein Problem, aber in großen Mengen würde ich eher Wasser in Flaschen nehmen. Vermutlich kannst Du die Wasserqualität auch irgendwie testen oder ggf. den Vermieter informieren, ob dieser es testen lassen kann. Aber Flaschenwasser ist wohl erstmal die einfachste Methode.
Antworten Profil
Verfasst am: 25.04.2017 [12:08]
bruniska
Alter Hase
Dabei seit: 27.06.2016
Beiträge: 29
Huhu!

Eigentlich musst du dir in Deutschland nicht groß Gedanken über die Trinkwasserqualität machen. In den Werken wird es regelmäßig überprüft und auch online ausgeschrieben. Und auch die Hausbesitzer nehmen die Verordnungen ernst und haben meist die älteren Wassersysteme renovieren lassen.

Dazu bekommen sie ja auch tolle Förderungen vom Bund. Du kannst allerdings Gewissheit bekommen, wenn du direkt bei der Hausverwaltung nachfragst. Denn auf Dauer kommt abgefülltes Wasser immer sehr teuer.

Hier kannst du dich zusätzlich noch über Schadstoffe und deren Einfluss auf Kleinkinder informieren: http://wasserfilter-test.org/sind-im-wasser-gifte-enthalten-koennen-es-babys-und-kinder-bedenkenlos-trinken/

Liebe Grüße!
Antworten Profil


Antworten

Elternwissen per E-Mail

Ja, ich möchte regelmäßig und gratis informiert werden über:
Expertenwissen
Datenschutz

Videos & Podcasts

Werde Fan von Elternwissen

Aus dem Forum Content Box Mobile Disabled

Aus dem Forum

Gratis-Downloads

Gratis Tests, Checkliste und Tools

Tests, Tools und Checklisten

Gewinner der Kinderbild-Aktion April 2015

Im April haben wir das schönste Kinderbild zum Thema "Ostern" gesucht und unter allen Einsendungen haben wir das Foto von Emilia ausgelost. Sie darf sich nun über das Buch Elmar rettet den Regenbogen freuen.