Kommentare:
© alphaspirit - Fotolia.com

Hassfach Mathe: Welche Rechenspiele Ihrem Kind Spaß machen

Bessere Noten

Das Erlernen der Grundrechenarten, der Umgang mit Textaufgaben und erste geometrische Vorstellungen gehören zum Grundwissen in der Mathematik, das Ihr Kind im Laufe der Grundschulzeit kennenlernen und beherrschen sollte. Doch viele Kinder erreichen dieses Ziel nur knapp oder gar nicht. Rechenspiele können da helfen. Wir haben eine Auswahl für Sie zusammengestellt, damit Ihr Kind Spaß am Rechnen bekommt. 

Expertenrat von 
Dipl.-Päd. Uta Reimann-Höhn, Lern- und Erziehungsexpertin

Im Vorschulalter machen alle Kinder erste Erfahrungen mit Ziffern und Zahlen. Sie halten stolz ihre fünf Finger hoch, um ihr Alter anzuzeigen, lösen einfache Aufgaben wie 2 + 2 = 4 ohne Mühe und freuen sich über die positiven Reaktionen ihrer Eltern. Doch wenn der Mathe-Unterricht in der Schule etwas höhere Anforderungen stellt, fühlen sich manche Kinder schnell überfordert. Beim Minusrechnen, beim Zehnersprung, bei den schwierigen Einmaleinsreihen oder beim Verstehen von Textaufgaben fehlen ihnen Erfolgserlebnisse, sodass sie ihre Motivation verlieren. Damit beginnt der Teufelskreis: Fehlende Aha-Erlebnisse und ausbleibende Glücksgefühle führen zu immer größerem Desinteresse. Gelangweilt und überfordert fehlt diesen Kindern dann die Konzentration, neue Inhalte aufzunehmen, sodass die Folge wieder schlechte Noten sind. Schnell ist ein Punkt erreicht, an dem Mathe nur noch blöd ist.

Die Motivation ist das A und O für Ihr Kind

Wissenschaftler und Pädagogen wissen, dass die Motivation beim Lernen eine zentrale Rolle spielt. Wer etwas unbedingt lernen will, schafft es auch fast immer. Doch wie gelingt es,Kinder für Mathematik zu interessieren und ihre Lust aufs Rechnen zu wecken? Was tun,wenn ein Kind den Glauben an seine Rechenfähigkeiten verloren hat? Welche Rechenaufgaben können so spannend und unterhaltsam sein, dass ein Kind quasi nebenbei die Grundrechenarten übt? Zwei Komponenten sind dafür notwendig: ein interessantes Spiel und ein begeistertes Vorbild. Ebenso wichtig wie ein unterhaltsames Rechenspiel sind nämlich Sie als Motivator. Fordern Sie Ihr Kind mit den folgenden Spielen heraus, und stecken Sie es mit Ihrer Begeisterung an.

Diesen Artikel weiterlesen?
mehr erfahren...

Als Abonnent von "Lernen und Fördern mit Spaß" lesen Sie hier weiter spannende Spiele, mit denen Ihr Kind Spaß am Lernen hat.

Diesen Artikel freischalten

Dies ist ein Premium-Inhalt auf Elternwissen.com, der nur Abonnenten unserer monatlichen Eltern-Ratgeber angezeigt wird.

Wenn Sie diesen Artikel weiterlesen möchten, können Sie hier ein 30-tägiges Test-Abonnement abschließen.

Bitte wählen Sie Ihr Wunsch-Produkt aus:

Sie sind bereits Premium-Mitglied?

Geben Sie hier Ihren Benutzernamen und Passwort ein:

Mehr zum Thema von unseren Elternwissen-Experten

Kommentare zu "Hassfach Mathe: Welche Rechenspiele Ihrem Kind Spaß machen"

Sagen Sie Ihre Meinung und schreiben Sie einen Kommentar!




Warum stellen wir so dumme Fragen?
Hinweis: aus rechtlichen Gründen erscheint Ihr Kommentar nicht sofort, sondern muss zuerst durch einen Moderator freigeschaltet werden.
Spamschutz

Der Grund, weshalb wir Sie nach der Geburt fragen, ist die Vermeidung von Spam durch automatisierte Spam-Bots.

Solche Spam-Bots versuchen durch massenhafte Einträge von Links in Kommentarfeldern und Gästebüchern Traffic für ihre Angebote zu erzeugen. Daher stellen wir einfache Fragen, die ein echter Nutzer ohne Probleme beantworten kann, während automatisierte Spam-Bots daran meist scheitern (Captcha-Test).

Eine Alternative zu solchen individuellen Fragen sind Bild-Captchas, bei denen verzerrt dargestellte Buchstaben oder Zahlen abgetippt werden müssen. Aufgrund des erhöhten "Nerv-Faktors" dieser Bild-Captchas haben wir uns für aber für erstere Variante entschieden.

Kostenlose Tipps zum Thema "Homöopathie für Kinder" per E-Mail

Sollen wir Sie mit neuen Tipps und Artikeln zum Thema "Homöopathie für Kinder" kostenlos per E-Mail auf dem Laufenden halten?