Lernmethoden und Lerntechniken

05j_lerntipps_-_lernmethoden_und_techniken_43055498_copyright_Andrey_Kiselev_-_Fotolia.com.jpg

Kinder lernen von Geburt an ununterbrochen, ohne dass jemand sie dazu auffordert. Das geschieht spielerisch und wie von selbst – ganz nach dem jeweils individuellen Lerntempo. Mit dem Schuleintritt verändern sich die Lernanforderungen grundlegend. Nicht mehr das Kind bestimmt, was gelernt wird, sondern der Lehrplan gibt die Inhalte vor. Da kann es schnell zu Lernverweigerung und Motivationsproblemen kommen, wenn Kinder nicht wissen, wie sie mit den Anforderungen umgehen sollen.

Lerntechniken und Lernmethoden, aber auch Kreativitätsfördernde Übungen helfen Ihrem Kind dabei, die vielfältigen Aufgaben zu lösen. Stöbern Sie in den wichtigsten Tipps, Checklisten und Übungen, mit denen Ihr Kind die schulischen Lerninhalte leichter bewältigen kann. Mit den neuesten Erkenntnissen und Entwicklungen aus der Lernforschung.

Zu allen Artikeln rund um das Thema Lernmethoden und Lerntechniken
Gruppe von Schülern beim lernen
Schulkind | Stark im Team

Gemeinsam erfolgreich lernen

Wenn sich der pubertierende Nachwuchs zum Lernen für eine Klassenarbeit mit Freunden verabredet, finden viele Eltern das erst einmal nicht so gut. Dahinter steht natürlich die nicht selten begründete Sorge, dass bei einem solchen Treffen alles andere außer Lernen stattfindet. Statt den Jugendlichen das gemeinsame Lernen jedoch auszureden, sollten Sie als Eltern eher dabei unterstützen, dass solche Verabredungen auch zu produktiven Ergebnissen führen. Denn gelingt das gemeinsame Lernen mit der Zeit, so profitiert Ihr Kind davon in der Regel mehr, als wenn es alleine lernt. Warum das so ist, lesen Sie im Folgenden. mehr...

Besser konzentrieren mit Kinesiologie
Schulkind | Konzentration fördern

Konzentration stärken: Diese Übungen aus der Kinesiologie helfen Ihrem Kind beim Lernen

Kinder kennen diese Situation: Von jetzt auf gleich ist die Konzentration weg und Lernen fällt dann richtig schwer. Diese Übungen helfen Ihrem Kind, die Konzentration zurück zu gewinnen. mehr...

Junge Schülerin mit der Flagge von Groß Britannien im Hintergrund
Schulkind | Motivation und Förderung

Englische Zeiten im Griff: So vermeidet Ihr Kind häufige Fehler

Den meisten Schülern bereitet die Vielzahl der Zeitformen im Englischen große Probleme. Hier passieren auch mit Abstand die meisten Fehler. Einerseits hat das damit zu tun, dass die Schüler plötzlich zwischen der 7. und 8./9. Klasse so gut wie alle Zeiten im Schnelldurchlauf lernen müssen. Andererseits bereitet vielen Schülern auch die Tatsache Schwierigkeiten, dass im Englischen sehr akribisch darauf geachtet wird, wann welche Zeit benutzt wird – im Deutschen sind wir bei der Verwendung von Gegenwart, Vergangenheit und Zukunft etwas nachlässiger. Um etwas Licht ins Dunkel der englischen Zeiten zu bringen, finden Sie zum leichteren Lernen und besseren Behalten im Folgenden drei Visualisierungshilfen. mehr...

Mädchen beim schreiben
Schulkind | Entdeckendes Lernen mit allen Sinnen

Cooles Aufsatztraining mit selbst gemachten Story-Cubes

Wenn Kinder einen Aufsatz schreiben müssen – damit beginnen sie ungefähr in der dritten Klasse – macht sich besonders bei Jungen oft Ratlosigkeit breit. Worüber sollen sie schreiben? Klassischerweise halten sich Jungen am liebsten an kurze Texte und sind nach einer halben Seite fertig. Ihnen fällt einfach nicht mehr ein. Details schildern, Situationen ausschmücken oder Personen genau beschreiben ist nicht ihr Ding. Die folgende Methode fordert ihre Vorstellungskraft und macht Spaß. Das funktioniert natürlich auch bei Mädchen. mehr...

Kostenlose Tipps zum Thema "Lernmethoden und Lerntechniken" per E-Mail

Sollen wir Sie mit neuen Tipps und Artikeln zum Thema "Lernmethoden und Lerntechniken" kostenlos per E-Mail auf dem Laufenden halten?