Kommentare:
© DoraZett - Fotolia.com

Einmaleins-Spiele für zu Hause

Rechenkönig werden

Im Laufe der Schulzeit ist das Einmaleins ein Thema, das Ihrem Kind beim Rechnen immer wieder begegnen wird. Je besser es „sitzt“, desto leichter und schneller wird Ihr Kind viele Rechenaufgaben lösen können. Fehler bei diesem Rechen-Grundgerüst kosten Zeit. Es lohnt sich also, diese Aufgaben immer wieder zu trainieren, damit Ihr Kind sie letztlich automatisch lösen kann. Mit den folgenden Mini-Einmaleins-Spielen können Sie diese Fähigkeit unterstützen. 

Expertenrat von 
Dipl.-Päd. Uta Reimann-Höhn, Lern- und Erziehungsexpertin

Spiel 1: Würfeln und Zahlen streichen (ab zwei Spieler)

Bereiten Sie zwei identische Blätter mit Lösungen von Einmalsein-Aufgaben vor oder drucken Sie sich unsere Vorlage aus. Nun würfeln die Mitspieler abwechselnd mit zwei Würfeln, multiplizieren die Ziffern und streichen die entsprechende Lösung von ihrem Blatt. Wer zuerst alle Zahlen durchgestrichen hat, ist der Sieger. So sieht das Blatt für ein Spiel mit zwei Würfeln aus:

Spiel 2: Abtauchen und aufpassen (ab einem Spieler)

Dieses Einmaleins-Spiel eignet sich für fortgeschrittene Rechner, die Freude an Mathe haben. Es testet eine Rechenaufgabe auf ihre Korrektheit. Bitten Sie Ihr Kind, seinen Kopf auf seine Hände (auf den Tisch) zu legen und aufmerksam zuzuhören. Sprechen Sie nun eine Aufgabe aus der zu übenden Einmaleinsreihe vor. Bauen Sie ab und zu Fehler ein, denn Ihr Kind soll nachrechnen und den Kopf heben, also auftauchen, wenn es einen Fehler entdeckt. Für jeden aufgedeckten Fehler gibt es einen Belohnungspunkt, fünf Punkte können beispielsweise gegen fünf Minuten Computerspielen eingetauscht werden.

Spiel 3: Einmaleinsbingo (ab zwei Spieler)

Bereiten Sie ein Bingo-Blatt mit 4 x 4 Feldern vor, und geben Sie das den Kindern. Wählen Sie eine zu übende Einmalseins-Reihe aus oder mischen Sie bei fortgeschrittenen Rechnern die Aufgaben.

Schritt 1: Geben Sie den Kindern der Reihe nach 16 Aufgaben aus dem Einmaleins zu rechnen. Die Lösungen sollen sie nach eigener Wahl in ein jeweils freies Bingo-Feld schreiben.

Schritt 2: Wenn alle Aufgaben gestellt und alle Lösungen eingetragen sind, beginnen Sie damit, die Lösungen in gemischter Reihenfolge zu nennen. Die Kinder suchen die entsprechende Lösung und kreuzen das Feld an. Wer zuerst eine waagerechte, senkrechte oder diagonale Reihe angekreuzt hat, ist der Sieger. Weitere tolle Spielideen finden Sie hier.

Diesen Artikel weiterlesen?
mehr erfahren...

Kennen Sie schon das Einmaleins-Domino? Als Abonnent von "Lernen & Fördern mit Spaß!" erfahren Sie mehr zu diesem tollen Einmaleins-Spiel!

Diesen Artikel freischalten

Dies ist ein Premium-Inhalt auf Elternwissen.com, der nur Abonnenten unserer monatlichen Eltern-Ratgeber angezeigt wird.

Wenn Sie diesen Artikel weiterlesen möchten, können Sie hier ein 30-tägiges Test-Abonnement abschließen.

Bitte wählen Sie Ihr Wunsch-Produkt aus:

Sie sind bereits Premium-Mitglied?

Geben Sie hier Ihren Benutzernamen und Passwort ein:

Mehr zum Thema von unseren Elternwissen-Experten

Kommentare zu "Einmaleins-Spiele für zu Hause"

Sagen Sie Ihre Meinung und schreiben Sie einen Kommentar!




Warum stellen wir so dumme Fragen?
Hinweis: aus rechtlichen Gründen erscheint Ihr Kommentar nicht sofort, sondern muss zuerst durch einen Moderator freigeschaltet werden.
Spamschutz

Der Grund, weshalb wir Sie nach der Geburt fragen, ist die Vermeidung von Spam durch automatisierte Spam-Bots.

Solche Spam-Bots versuchen durch massenhafte Einträge von Links in Kommentarfeldern und Gästebüchern Traffic für ihre Angebote zu erzeugen. Daher stellen wir einfache Fragen, die ein echter Nutzer ohne Probleme beantworten kann, während automatisierte Spam-Bots daran meist scheitern (Captcha-Test).

Eine Alternative zu solchen individuellen Fragen sind Bild-Captchas, bei denen verzerrt dargestellte Buchstaben oder Zahlen abgetippt werden müssen. Aufgrund des erhöhten "Nerv-Faktors" dieser Bild-Captchas haben wir uns für aber für erstere Variante entschieden.

Kostenlose Tipps zum Thema "Lernmethoden und Lerntechniken" per E-Mail

Sollen wir Sie mit neuen Tipps und Artikeln zum Thema "Lernmethoden und Lerntechniken" kostenlos per E-Mail auf dem Laufenden halten?