Kommentare:
© Tyler Olson - Fotolia.com
© Tyler Olson - Fotolia.com

Diktate: Warum sie bei Ihrem Kind so viel Angst auslösen können

Rechtschreibung verbessern

Der Sinn des Diktatschreibens ist bei Eltern, Kindern und auch bei einigen Pädagogen umstritten – zu viel kann schief gehen, etwa durch Aufregung oder Konzentrationslücken. Diese Form der Lernkontrolle ist außerdem fehlerorientiert und wird im Unterricht nicht selten als Disziplinierungsmaßnahme, also als Strafe, eingesetzt. 

Expertenrat von 
Dipl.-Päd. Uta Reimann-Höhn, Lern- und Erziehungsexpertin

Welches Kind kennt sie nicht, die (meist) ungeliebten Diktate? Für viele Lehrer handelt es sich dabei um eine praktische Wissenskontrolle, mit der in kurzer Zeit von der gesamten Klasse gelerntes Rechtschreibwissen abgefragt werden kann. Für Schüler und Schülerinnen entfalten Diktate allerdings nicht selten ein hohes Angstpotenzial, denn neben dem Rechtschreibwissen fließen u. a. auch das Arbeitstempo, die Konzentration, die Stressresistenz und die auditive Wahrnehmungsfähigkeit in die Bewertung ein. Diktate als Leistungskontrolle und Notengrundlage stehen stark in der Kritik und kommen längst nicht mehr in allen Lehrplänen vor. Trotz vieler Probleme müssen die meisten Schüler allerdings noch damit umgehen, denn in den meisten Klassen gehören Diktate nach wie vor zum Standard.

Mehr zum Thema von unseren Elternwissen-Experten

Kommentare zu "Diktate: Warum sie bei Ihrem Kind so viel Angst auslösen können"

Sagen Sie Ihre Meinung und schreiben Sie einen Kommentar!




Warum stellen wir so dumme Fragen?
Hinweis: aus rechtlichen Gründen erscheint Ihr Kommentar nicht sofort, sondern muss zuerst durch einen Moderator freigeschaltet werden.
Spamschutz

Der Grund, weshalb wir Sie nach der Geburt fragen, ist die Vermeidung von Spam durch automatisierte Spam-Bots.

Solche Spam-Bots versuchen durch massenhafte Einträge von Links in Kommentarfeldern und Gästebüchern Traffic für ihre Angebote zu erzeugen. Daher stellen wir einfache Fragen, die ein echter Nutzer ohne Probleme beantworten kann, während automatisierte Spam-Bots daran meist scheitern (Captcha-Test).

Eine Alternative zu solchen individuellen Fragen sind Bild-Captchas, bei denen verzerrt dargestellte Buchstaben oder Zahlen abgetippt werden müssen. Aufgrund des erhöhten "Nerv-Faktors" dieser Bild-Captchas haben wir uns für aber für erstere Variante entschieden.

Kostenlose Tipps zum Thema "Rechtschreibung" per E-Mail

Sollen wir Sie mit neuen Tipps und Artikeln zum Thema "Rechtschreibung" kostenlos per E-Mail auf dem Laufenden halten?