Gelassen durch die Pubertät Ihres Kindes

Hat Ihr Kind das Teenager-Alter erreicht, kommen plötzlich ganz neue Herausforderungen auf Sie zu. Ihr Sprössling wird erwachsen! Die Pubertät ist ein Durchgangsstadium von Jugendlichen - mit einem Anfang und (meistens) einem Ende. Begreifen Sie die Pubertät als eine spannende Zeit der Veränderungen, in der sich das Leben Ihres Kindes verändert. Nutzen Sie diese Zeit, um Grundsteine für eine neue, andere Art von Beziehung zwischen Ihnen und Ihrem Kind zu legen.

Wir möchten Sie hier durch die Zeit der Pubertät Ihres Kindes begleiten, Ihnen helfen, Sie unterstützen und Tipps für eine erfolgreiche Zeit auf der weiterführenden Schule geben!

Französisch oder Latein und Englisch lernen in der Pubertät
Schulkind Teenager | Sprachentwicklung in der Pubertät

Die zweite Fremdsprache: Französisch, Latein oder Spanisch?

Um das Englisch Lernen kommt man heute nicht herum, doch welche zweite Fremdsprache soll mein Kind wählen? Diese Entscheidung fällt vielen Eltern nicht leicht, und im Zuge von G8 muss sie schon recht früh getroffen werden. Viele Schülerinnen und Schüler in der beginnenden Pubertät sind dabei überfordert und machen oft eher eine Entscheidung davon abhängig, welche Sprache Freunde wählen, ohne die persönlichen Vorlieben und Stärken in den Mittelpunkt zu stellen. mehr...

Junges Mädchen auf einem Wakeboard
Teenager | Familienleben

Outdoortipps für einen coolen Sommer

Endlich geht es dem Sommer entgegen. Nun heißt es wieder: Raus an die frische Luft! Doch nicht jeder Jugendliche geht gerne spazieren oder sitzt gerne auf der Terrasse herum. Manchen muss man echt was bieten, um sie von ihrem Sitzsack hochzukriegen. Hier finden Sie ein paar Ideen für Familienausflüge, die auch Teenager garantiert aus ihrem Zimmer locken. mehr...

Schlafendes Kind mit Kuscheltier
Schulkind Teenager | Alternative Heilmethoden

Zähneknirschen: Wie Sie als Eltern auf sanfte Weise helfen können

Wenn Kinder mit den Zähnen mahlen und knirschen, kann das ganz schön nerven. Ob es sich dabei nur um eine lästige Angewohnheit oder sogar um einen behandlungsbedürftigen krankhaften Zustand handelt, ist für Eltern nicht leicht festzustellen. Das Zähneknirschen (medizinische Fachsprache: Bruxismus) ist nicht nur unter gestressten Erwachsenen weit verbreitet, auch immer mehr Kinder beißen nachts beim Schlafen ihre Kiefer so fest aufeinander, dass laute Knirschgeräusche entstehen. Ich verrate Ihnen, wie Sie Ihrem Kind auf natürliche Weise helfen können. mehr...

TOP 5 Teenager-Kategorien

Körperliche & psychische Entwicklung: Wenn Ihr Kind erwachsen wird

Übertritt & Gymnasium: So meistern Sie alle Anforderungen

Lernen & Motivation: Die besten Lerntipps für die weiterführende Schule

Erziehungstipps: So bewältigen Sie Pubertäts-Konflikte

Schulprobleme: So lösen Sie Problemsituationen mit dem Lehrer

Gratis Downloads

Videos & Podcasts

Werde Fan von Elternwissen

Gratis Tests

Tests, Tools und Checklisten

Kinderfoto des Monats

Aus unserem Elternwissen-Shop: