Essprobleme

04e_ernaehrung_-_essprobleme_39374373_copyright_mbt_studio_-_Fotolia.com.jpg

Isst mein Kind genug? Diese Frage stellen sich alle Eltern irgendwann einmal. Die Nahrungsmenge, die ein Kind benötigt, hängt davon ab, ob es ein sehr aktives oder ein eher ruhiges Kind ist. Gerade im Alter von 2 bis 3 Jahren ist für ein Kind oft alles andere wichtiger als das Essen. Wenn ein Kind aber über mehrere Monate nicht zunimmt oder nicht wächst, vielleicht sogar an Gewicht verliert, dann deutet das auf ein Essproblem hin.

Wie Sie einem unregelmäßigen Essverhalten entgegenwirken können, was bei Über- oder Untergewicht hilft und wann Sie den Kinderarzt aufsuchen müssen, lesen Sie in den folgenden Beiträgen.

Zu allen Artikeln rund um das Thema Essprobleme
Antibiotika tauchen nicht auf der Zutatenliste auf – trotzdem sind sie in vielen Lebensmitteln wie Käse, Leberwurst oder Joghurt enthalten.
Für Sie aufgedeckt!

Antibiotika in unserer Nahrung: Antworten auf die 7 wichtigsten Fragen

Sie tauchen nicht auf der Zutatenliste auf – trotzdem sind sie in vielen Lebensmitteln wie Käse, Leberwurst oder Joghurt enthalten. Die Rede ist von Antibiotika. Von der Industrie werden sie oft verharmlost, sie können Ihrem Kind aber extrem gefährlich werden, weil sie die Entstehung von multiresistenten Keimen fördern können. mehr...

Dickes Kind
Kleinkind Teenager | Hilfe bei Fettleibigkeit

Hilfe, mein Kind ist zu dick! So gelingt die Ernährungsumstellung

Die Zahlen sind alarmierend: Laut einer Statistik gibt es nicht nur immer mehr übergewichtige Erwachsene (jeder Zweite), auch jedes sechste Kind soll zu dick sein! In meiner Praxis befasse ich mich vor allem mit Stoffwechselerkrankungen, deren Ursache Übergewicht ist. Ich möchte in diesem Beitrag meine Erfahrungen mit Ihnen teilen und Ihnen einen einfachen, aber sinnvollen Weg aufzeigen, wie Sie die Ernährung der ganzen Familie überdenken und in eine andere Richtung lenken können. mehr...

Kind steht auf einer Waage
Schulkind Teenager | Gesunde Ernährung

Essstörungen: „Hilfe, mein Kind ist zu dick!“

Wenn sie den Begriff Essstörung hören, denken die meisten Menschen zunächst an Magersucht oder Bulimie. Es gibt jedoch weitere Störungen des Essverhaltens, die nicht so häufig auftreten bzw. nicht direkt als Essstörung wahrgenommen werden, z. B. Übergewicht. Da es auch bei Kindern in den westlichen Industrienationen stark zunimmt, ist eine wichtige Frage, welche Ursache dahintersteckt. Sind es der Überfluss und die ständige Verfügbarkeit an Lebensmitteln? Oder die falschen Lebensmittel, die unsere Kinder zu sich nehmen? Oder steckt hinter dem ständigen Essverlangen gar eine psychische Störung? mehr...

Baby wird gefüttert
Baby | Beikost-Probleme

Mein Baby will keine Beikost: Beikost-Probleme bei Babys

Sie haben den Gemüsebrei für Ihr Baby liebevoll aus Biozutaten selbst gekocht – und jetzt spuckt es ihn immer wieder aus. Manche Mütter sind schier am Verzweifeln, weil ihr Baby keine Beikost mag. Wie Sie die sieben häufigsten Beikost-Probleme bei Babys lösen, verrät Ihnen dieser Beitrag. mehr...

Kleiner Junge isst Burger
Kleinkind | Nicht alle Kinder sind gleich

Hat mein Kind eine Veranlagung zum Dicksein?

Die einen sind schlank und/oder sportlich, die anderen kräftig und/oder pummelig. Schön und gut! Doch was soll man tun, wenn es das eigene Kind ist, das nicht der Normentspricht? Zwei große Studien geben Antworten auf eine Frage, die uns Eltern umtreibt. Lesen Sie hier, was die Ursache sein kann und wie Sie Ihrem Kind helfen mehr...

Kostenlose Tipps zum Thema "Essprobleme bei Kindern" per E-Mail

Sollen wir Sie mit neuen Tipps und Artikeln zum Thema "Essprobleme bei Kindern" kostenlos per E-Mail auf dem Laufenden halten?