Diskutieren Sie in unserem Elternwissen-Forum über die Familien-Themen, die Sie interessieren: Kindererziehung, Kindergesundheit, Kinderernährung, Schule, Lernen und vieles mehr! Bitte sehen Sie sich unsere Diskussionsregeln vorher an.

Thema ohne neue Antworten

Muttermilch abpumpen

Autor Nachricht
Verfasst am: 02.10.2019 [13:21]
BrittaDasBrot
Profi
Themenersteller
Dabei seit: 13.07.2016
Beiträge: 47
Hey,
ich habe mal eine Frage an die, die schon Eltern geworden sind. Ich habe jetzt mehrfach gehört, dass Frauen, die ihr Baby erst gestillt haben Probleme hatten, die Milch abzupumpen. Zumindest, wenn sie eine manuelle Pumpe benutzt haben. Kennt ihr das auch?

Meine kleine Schwester macht sich da grade sehr Sorgen, wie das bei ihr werden soll... Naja, und elektrische Pumpen sind nun wirklich nicht günstig....

LG und danke!

Man ist in dem Maße zur Freiheit reif, als man zur Selbstkritik fähig ist.

Martin Kessel
Antworten Profil
Verfasst am: 04.10.2019 [12:48]
biolino
Profi
Dabei seit: 08.04.2016
Beiträge: 47
Also das mit dem Abpumpen kenne ich von einer guten Freundin. Soweit ich weiß, gefriert sie die Milch sogar in speziellen Kunststoffbeuteln ein. So kann dann eben auch mal der Freund nachts aufstehen und das Kind versorgen. Und wenn man Probleme beim Stillen hat, bezahlt die Krankenkasse wohl auch eine gewisse Zeit lang die Ausleihgebühr von so einer Pumpe. Kann man in der Regel dann in der Apotheke abholen.

Ob sich eine Anschaffung lohnt ist natürlich schwer zu beurteilen und kommt doch sehr auf die individuelle Situation an und ob man das überhaupt möchte. Glaube nämlich auch nicht unbedingt, dass sich das so schön anfühlt, wenn so eine Pumpe die ganze Zeit an dir rumnuckelt. Trotzdem hat man dadurch natürlich die Möglichkeit, Muttermilch abzufüllen und die Intensität entsprechend an das eigene Wohlbefinden anzupassen.

Beim Baby ist das ja nicht unbedingt möglich icon_wink.gif So eine elektrische Milchpumpe bekommt man jedenfalls schon für 100€. Schau mal hier: http://www.mamivac.com/de/ ....muss ja nicht das Spitzenmodell sein! Alternativ dann eben die Handpumpen für wenige Euro. Da kann man dann aber nichts anderes nebenher machen und auf Dauer ist das Pumpen dann vielleicht auch etwas ermüdend.

LG

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 04.10.2019 um 12:48.]

Das Leben kann, je nachdem, wie wir es leben, kurz oder lang sein.
- Paulo Coelho, Der Dämon und Fräulein Prym
Antworten Profil


Antworten
Elternwissen per E-Mail

Ja, ich möchte regelmäßig und gratis informiert werden über:

Expertenwissen
Videos & Podcasts

Werde Fan von Elternwissen

Gratis Tests, Checkliste und Tools

Tests, Tools und Checklisten