Diskutieren Sie in unserem Elternwissen-Forum über die Familien-Themen, die Sie interessieren: Kindererziehung, Kindergesundheit, Kinderernährung, Schule, Lernen und vieles mehr! Bitte sehen Sie sich unsere Diskussionsregeln vorher an.

Thema ohne neue Antworten

Vegane Ernährung für Kinder

Autor Nachricht
Verfasst am: 23.04.2018 [09:17]
DrAstridLaimighofer
Fleißiger Helfer
Themenersteller
Dabei seit: 09.02.2018
Beiträge: 19
Hallo liebe Community,
gerade eben lese ich eine Studie über vegan ernährte Kinder, die letzte Woche in Berlin vorgestellt wurde. Dabei kam heraus, dass 10% der vegan ernährten Kinder zu klein sind.
Obwohl die Studie einige Mängel vorzuweisen hat, ist es doch ein Zeichen dafür, dass es unbedingt notwendig ist, ein gutes Fachwissen mitzubringen, möchte man seine Kids vegan ernähren.
Eine Ernährungsberatung ist eine gute Möglichkeit, sich gerade in der Anfangszeit Tipps und wichtige Hinweise zu holen. Denn nur alles Tierische wegzulassen, ist zuwenig.



Redakteurin von Mein Kind - fit & gesund
Antworten Profil
Verfasst am: 15.07.2018 [19:04]
Double
Super-Nanny
Dabei seit: 30.11.2017
Beiträge: 132
Ich weiß nicht so recht ob es für Kiddies wirklich so gut ist, dass sich Kinder schon vegan ernähren.. natürlich entscheiden das am Ende die Kinder und Eltern selber.
In meinem Fall war es so, dass meine Kinder einfach eine gesunde Ernährung bekommen.
Meistens suche ich mir auch immer die Rezepte und Ideen zum kochen im Internet.

Neulich habe ich sogar bei www.foodfitness.de/ballaststoffreiche-lebensmittel-liste/]https://www.foodfitness.de/ballaststoffreiche-lebensmittel-liste/ eine Liste an Lebensmitteln gefunden die besonders viele Ballaststoffe haben.
So habe ich auch Rezepte und vieles mehr gefunden.

Wie sieht es denn bei dir aus ?..findest du das so in Ordnung ?
Antworten Profil
Verfasst am: 31.07.2018 [19:19]
finifini
Fleißiger Helfer
Dabei seit: 09.06.2018
Beiträge: 15
Da stimme ich dir voll und ganz zu!
Eines der größten Probleme bei der veganen oder auch vegetarischen Ernährung ist (egal ob für Groß oder Klein), dass viele einfach nur die tierischen Produkte weglassen und weiterhin ihr gewohntes Essen essen. Was dann dazu führt, dass sie im Endeffekt nicht alle notwendigen Vitamine und Nährstoffe zu sich führen, sondern meistens eigentlich leere Kalorien essen.

Wenn man sich gesund vegan ernähren möchte, muss man sich einlesen und verstehen, was man wie essen muss, um ja auf seine Nährstoffe zu kommen. Vor allem auch beim Eiweiß. Es gibt so viele pflanzliche Alternativen, die gefüllt sind mit Proteinen. Jedoch wissen das die wenigsten, wodurch die wenigsten dann eben ihren benötigten Haushalt auffüllen.

Dasselbe gilt dann natürlich auch für Kinder. Ich bin schon der Meinung, dass man sein Kind vegan ernähren kann, ohne dass es einen Mangel erleidet oder vielleicht zu klein gerät. Aber man muss sich hier besonders gut einlesen und vor allem dem Kind häufiger als gewohnt essen zubereiten, da der Magen ja sehr klein ist.
Wie du schon sagtest: man muss ein gewisses Fachwissen mitbringen!

+++ love, live, laugh +++
Antworten Profil
Verfasst am: 15.08.2018 [06:40]
AnskarC
Alter Hase
Dabei seit: 20.08.2014
Beiträge: 37
Jedoch wissen das die wenigsten, wodurch die wenigsten dann eben ihren benötigten Haushalt auffüllen.
Antworten Profil


Antworten

Elternwissen per E-Mail

Ja, ich möchte regelmäßig und gratis informiert werden über:

Expertenwissen

Videos & Podcasts

Werde Fan von Elternwissen

Gratis Tests, Checkliste und Tools

Tests, Tools und Checklisten